kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

24
Warteschlange für 
# 303755
# 303757
# 303758
# 303759
# 303760
# 303761
# 303762
# 303764
# 303767
# 303768
# 303769
# 303770
# 303774
# 303775
# 303776
# 303777
# 303779
# 303782
# 303783
# 303784
# 303786
# 303789
# 303790
# 303794*
 
24 warten ⌀ 3 h, davon
0
bearbeitet
24
unbearbeitet
1*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
20 / 139

11350 11351 11352 11353 11354 11355 11356 11357 11358  

Userfoto
# 15017
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   815    7 
Bergmänndle2014-06-22 18:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8627 Einödsbach (BS)
2014-06-22
Anfrage:
Hochleite ca. 1250m 22.6.14 940m Breitrüssler mit dem komm ich leider nicht weiter.
Art, Familie:
Polydrusus impar  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das sollte Polydrusus impar sein, der Große grüne Fichtenrüssler. West- und Mitteleuropa. Vorwiegend in Gebirgsgegenden. An Fichte und Kiefer. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 18:30

Userfoto
# 15016
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   99    39 
udo2014-06-22 17:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6506 Reimsbach (SD)
2014-06-22
Anfrage:
Hallo Käferteam, noch einer von heute mittag im Garten, gehört der auch zu den Böcken ? Größe 8-9mm. Gruß Udo
Art, Familie:
Lagria hirta  Lagriidae
Antwort:
  Hallo Udo, kein Bockkäfer sondern ein Wollkäfer. Da gibt es zwei ganz ähnliche Arten. Vermutlich ist es Lagria hirta, der so ab Mitte Juni auftaucht, während dann lagria atripes nicht mehr wirklich vorkommt. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-22 19:56

Userfoto
# 15015
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   814    31 
Bergmänndle2014-06-22 17:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8627 Einödsbach (BS)
2014-06-22
Anfrage:
Hochleite 22.6.14 1160m Ragium mordax
Art, Familie:
Rhagium mordax  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, als Rhagium mordax bestätigt! In ganz Europa verbreitet, besiedelt Laub- und Mischwälder und ist an sonnigen Tagen auf Dolden oder auch an Totholz zu finden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 18:00

Userfoto
# 15014
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   98    56 
udo2014-06-22 17:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6506 Reimsbach (SD)
2014-06-22
Anfrage:
Hallo Käferteam, handlandung heute mittag auf der Terrasse. Er sieht nach Agapanthia pannonica aus, Größe 14mm. Er blieb bis Foto und Vermessung erladigt war. Gruß udo
Art, Familie:
Agapanthia villosoviridescens  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Udo, das ist ein leicht abgewetzter Scheckhorn-Distelbock Agapanthia villosoviridescens. Südliches Nordeuropa und Mitteleuropa bis Kaukasus und Westsibirien. Bei uns nicht selten. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 17:58

Userfoto
# 15013
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   813    15 
Bergmänndle2014-06-22 17:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8627 Einödsbach (BS)
2014-06-22
Anfrage:
Freibergsee 22.6.14 940m auf Waldgeisbart ist das Molarchus rufus
Art, Familie:
Molorchus minor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das ist Molorchus minor. Paläarktisch verbreitet, planar bis subalpin. Larve in Rinde und Splintholz von Nadelbäumen, besonders Fichte und Kiefer. Käfer auf Blüten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 17:56

Userfoto
 A
 B
# 15011
 4 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   19    18 
Gerwin2014-06-22 17:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4028 Goslar (HN)
2014-06-22
Anfrage:
Hallo in die Runde, dieser ca. 7-8 mm große Rüssler saß am Wegrand in einem Kalkbuchenwald am Stadtrand von Goslar auf einem Grashalm, Datum 22.06.2014. In der Familienübersicht finde ich lediglich einen ähnlichen, der aber RL3 hat. So viel Glück traue ich mir nicht zu. Ich warte also lieber auf Euer Urteil! LG Gerwin
Art, Familie:
Curculio venosus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Gerwin, das sollte ein Curculio venosus sein. Das Schildchen ist bei dieser Art länglich. Dieses Merkmal trifft auch auf den selteneren C. pellitus zu der aber keinen Schuppenkamm an der hinteren Fld.-Naht aufweist. Nordafrika, Europa, Kleinasien, Kaukasus. Entwicklung an Eiche. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 17:32

Userfoto
# 15010
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   33    2 
Hannes2014-06-22 16:46
Land, Datum (Fund):
Österreich   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Wien,Wald,Grösse:ca.1,5 cm Gar ein Rüsselkäferchen???Aber so gross? LG,Hannes
Art, Familie:
Liparus dirus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Hannes, den halte ich für Liparus dirus. Von Frankreich über Mitteleuropa und das nördliche Südeuropa bis zur Balkanhalbinsel verbreitet. Thermophil, verstreut und meist selten. An Laserkräutern (Laserpitium). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 18:28

Userfoto
 A
 B
 C
# 15009
 9 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   93    60 
BUG2014-06-22 16:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2014-06-22
Anfrage:
Moin zusammen, Noch Fundmeldungen 22.6.14 Fuldaufer/Wahnhausen Jede Menge bunte Zeitgenossen Chrysolina Fastuosa)Herrliche Farbvarianten Die letzten für dieses Jahr von mir,(versprochen) Beste Grüße BUG
Art, Familie:
Chrysolina fastuosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bug, bestätigt als Chrysolina fastuosa. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 17:33

Userfoto
 A
 B
 C
# 15008
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   130    33 
chris2014-06-22 15:44
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-06-21
Anfrage:
trichius fasciatus! Weil man Frau Kerbzahns Merkmal sieht, sie diesmal auch kein cf. kriegt! Schweiz, Kanton Solothurn, Schafmatt 900 m üNN, 21.06.2014 Danke vielmals! LG Chris
Art, Familie:
Trichius fasciatus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Trichius fasciatus. Das Tierchen denkt wahrscheinlich: Wenn jetzt noch einer kommt und meinen Kerbzahn knipst, dann flipp ich aus! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 17:35

Userfoto
 A
 B
# 15007
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   56 
Jozef2014-06-22 15:39
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2014-06-03
Anfrage:
Hallo, dieser Käfer Länge von ca. 8-10 mm Phyllobius pomaceus? Slowakei - 2014.06.03 Stropkov. Ich fand ihn auf der Forststraße. Danke.
Art, Familie:
Phyllobius cf. arborator  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Jozef, nein Ph. pomaceus hat ein kerzengerades Fühlerbasisglied. Dieser hier hat ein gebogenes. Ich meine ein Behaarung erahnen zu können, dann wäre es wohl Phyllobius arborator. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-22 20:02

Userfoto
 A
 B
# 15006
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   55    1 
Jozef2014-06-22 15:32
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2014-06-22
Anfrage:
Hallo, dies ist Käfer Länge von ca. 12-14 mm Abax parallelus? Slowakei - 2014.06.22 Stropkov. Danke,Jozef.
Art, Familie:
Pterostichus melas  Carabidae
Antwort:
  Hallo Jozef, anhand des hochragenden 7. Flügeldeckenintervals als Abax zu erkennen. Aber dann wird's für mich haarig. Gefühlsmäßig ein A. parallelus, aber das lass ich nochmal für eine zweite Meinung stehen. LG, Christoph   Hm, da sonst niemand was sagt, mach ich sogar nur Abax sp. draus *seufz*   SPÄTE KORREKTUR: Hallo Jozef, das ist Pterostichus melas. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-01-07 12:28

Userfoto
# 15005
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   122 
João Nunes2014-06-22 15:26
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-06-21
Anfrage:
Serra da Malcata, Portugal 21/6/14
Art, Familie:
Elateridae sp.  Elateridae
Antwort:
  Oi João, a click beetle (family Elateridae), but no chance for us to get it determined. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 17:37

Userfoto
 A
 B
# 15004
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   121 
João Nunes2014-06-22 15:26
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-06-21
Anfrage:
Serra da Malcata, Portugal 21/6/14
Art, Familie:
Agrilus cf. cinctus  Buprestidae
Antwort:
  Oi João, I think this is the jewel beetle Agrilus cinctus with the conspicuous white stipes on the elytra. The host plant is scotch broom species (Genista, Sarothamnus) which seem's to fit in your photo. As I'm not fully familiar with the Portuguese fauna, I still put a "cf." to it. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 17:48

Userfoto
 A
 B
# 15003
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   120 
João Nunes2014-06-22 15:25
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-06-21
Anfrage:
Serra da Malcata, Portugal 21/6/14
Art, Familie:
cf. Anisoplia sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Oi João, I would hava a look into direction Anisoplia. But there is no chance that we get one of these from Portugal determined to species level. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 18:07

Userfoto
 A
 B
# 15002
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   86    31 
Mr. Pampa2014-06-22 15:20
Land, Datum (Fund):
Dänemark  2014-06-18
Anfrage:
Dänemark, Sydals, bei Høruphav, Küstenregion, Buchenhochwald, 18. Juni 2014, eigenes Freilandfoto. Laufkäfer klar - aber dann mit den schwarzen Beinen? Bitte ID - Danke.
Art, Familie:
Carabus granulatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Mr. Pampa, das ist ein Männchen von Carabus granulatus. In der gesamten Paläarktis ohne den äußersten Norden, eingeschleppt nach Nordamerika. Eurytop, in feuchten Habitaten, vor allem planar und collin. Bei uns eine der häufigsten Carabus-Arten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 18:32

Userfoto
# 15001
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   235    14 
arne2014-06-22 15:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2014-04-19
Anfrage:
Diesen Käfer habe ich auf einer niedrigen Birke gefunden. 19.4.14
Art, Familie:
Polydrusus cervinus  Curculionidae
Antwort:
  Hi Arne, ein Polydrusus cervinus. An Eiche und Birke. Allenfalls ähnlich könnte P. pilosus werden, eine Art der montanen Höhenstufe, bei der die Beine nur fein metallisch behaart, aber nicht deutlich beschuppt sind. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 17:43

Userfoto
# 15000
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   234    18 
arne2014-06-22 15:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2014-04-25
Anfrage:
Diesen Käfer habe ich am Wegesrand im Gras gefunden. Ich würde sagen es ist ein Schnellkäfer. 25.4.14
Art, Familie:
Ectinus aterrimus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Arne, das ist Ectinus aterrimus. In Europa bis zum mittleren Nordeuropa, im Osten bis Sibirien. In Laubwäldern, planar bis subalpin. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 17:49

Userfoto
# 14999
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   233    8 
arne2014-06-22 15:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2130 Lübeck (SH)
2014-06-08
Anfrage:
Diesen kleinen Käfer habe ich im Geißbart meiner Oma gefunden. 8.6.14
Art, Familie:
Anaspis maculata  Scraptiidae
Antwort:
  Hallo Arne, das sollte Anaspis maculata sein. Nordafrika, Europa. An blühenden Sträuchern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 17:50

Userfoto
# 14996
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   232    4 
arne2014-06-22 13:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2014-04-25
Anfrage:
Dieses Tierchen habe ich auf einer Brennnessel gefunden. 25.4.14
Art, Familie:
Notoxus monoceros  Anthicidae
Antwort:
  Hallo Arne, das ist ein Notoxus monoceros. Nord- und Mitteleuropa, stellenweise in Südeuropa. Im Osten bis Sibirien. Larvenentwicklung im Boden, Käfer auf Sträuchern und in der niederen Vegetation. Die Tiere werden von Cantharidin, dem toxischen Bestandteil in der Hämolymphe der Meloiden, angelockt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 17:51

Userfoto
# 14995
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   231 
arne2014-06-22 13:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Diese beiden habe ich auf einer jungen Erle gesehen. Das Datum weiß ich leider nicht mehr, weil die Kamera immer ein vollkommen falsches Datum speichert :(
Art, Familie:
cf. Polydrusus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Arne, an dem Bild kann ich so oder so nicht viel machen: Zu ungünstig im Aufnahmewinkel und stark abgeschattet. Wahrscheinlich Gattung Polydrusus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 23:42

Userfoto
# 14994
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   230    35 
arne2014-06-22 13:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2014-04-19
Anfrage:
Diesen Käfer habe ich im Wald an einer Erle gefunden. 19.4.14
Art, Familie:
Linaeidea aenea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Arne, das ist Linaeidea aenea. Gut zu erkennen durch metallische Farbe (neben grünen kommen auch blaue oder rot-goldene Exemplare vor) und Halsschildform in Kombination mit den "Höckern" in den Schulterecken der Flügeldecken. In ganz Europa von April bis August auf Erlenarten zu finden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 17:52

Userfoto
# 14993
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   33    65 
Dieter R.2014-06-22 13:47
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-06-22
Anfrage:
Hallo zusammen! Diesen Käfer habe ich heute im Garten gefunden. Lässt er sich trotz der ungünstigen Perspektive bestimmen? Funddaten: Schweiz, Zürich, 500 M.ü.Meer, 22.06.2014, Foto: D. Rüegg Viele Grüsse, Dieter
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Dieter, das ist ein Gefleckter Schmalbock Rutpela (Leptura) maculata. Hier auf kerbtier.de verwende ich noch den alten Namen. Mittel- und Südeuropa, Kleinasien. Blütenbesucher. Häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 18:01

Userfoto
 A
 B
# 14992
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   229    30 
arne2014-06-22 13:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2014-04-19
Anfrage:
Von dieser Art habe ich zwei Exemplare gesehen. Leider war dieses recht schnell unterwegs, was das Fotografieren schwierig gemacht hat. Vielleicht reicht es ja trotzdem. 19.4.14
Art, Familie:
Deporaus betulae  Rhynchitidae
Antwort:
  Hi Arne, das ist der Schwarze Birkenblattroller, Deporaus betulae. Die häufigste unserer 4 Deporaus-Arten. Lebt in Wäldern und frisst dort oligophag an Birkengewächsen. Daneben nutzt er z.B. auch Schwarzerle oder Hasel. Nordafrika, Europa, bis Asien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 18:02

Userfoto
# 14991
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   228 
arne2014-06-22 13:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2014-04-22
Anfrage:
Dieser Käfer lief mitten über die Straße, aber er wurde zum Glück nicht überfahren, sodass ich ein Foto machen konnte. 22.4.14
Art, Familie:
Harpalus cf. distinguendus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Arne, auf jeden Fall Gattung Harpalus, und ich denke H. distinguendus, was aber anhand des vorliegenden Fotos mit einer Restunsicherheit behaftet bleibt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 23:37

Userfoto
# 14990
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    29 
the_grosser2014-06-22 13:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2027 Bad Segeberg (SH)
2014-06-22
Anfrage:
Gefunden am 22.06.2014 11:50 h in Vogeltränke. Leider nicht lebend. Länge des Körpers: 4 cm. Länge über alles: 6,5 cm.
Art, Familie:
Carabus coriaceus  Carabidae
Antwort:
  Hallo the_grosser, das ist Weibchen von Carabus coriaceus (Lederlaufkäfer). Die größte Laufkäfer-Art in Deutschland und hauptsächlich ein Schneckenjäger. In Europa ohne die iberische Halbinsel und die Britischen Inseln. Von der Ebene bis ins Hochgebirge. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 18:05

11350 11351 11352 11353 11354 11355 11356 11357 11358


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up