kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

50
2021-05-12 21:01  von  
Liebe User*innen, als kleiner Reminder, gerade bei den Rüssel- und Blattkäfern: Bitte macht nach Möglichkeit eine Angabe zur Wirtspflanze. Das hilft uns beträchtlich, die Art einzugrenzen bzw. zu bestimmen. Danke & viele Grüße, Christoph

Seiten:  9624 9625 9626 9627 9628 9629 9630 9631 9632  

Userfoto
# 15430
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   607    1 
Karl2014-06-30 13:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2014-06-22
Anfrage:
Seidenkäfer Cyrtanaspis phalerata ca. 3,5 mm am 22.06.2014 auf Gewöhnliche Hasel gefunden. Vielen Dank
Art, Familie:
Cyrtanaspis phalerata  Scraptiidae
Antwort:
  Hallo Karl, bestätigt als Cyrtanaspis phalerata. Südliches Nordeuropa bis Südeuropa. Schöner Fund, RL 2. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-30 20:33

Userfoto
# 15429
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   606 
Karl2014-06-30 13:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2014-06-19
Anfrage:
Kurzflügler Philonthus sp. ca. 11 mm am 19.06.2014 auf einer Wiese unterm Heu gefunden. Vielen Dank
Art, Familie:
Quedius sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Karl, sieht mir eher nach Quedius aus, ginge aber auch bei Philonthus schwerlich weiter als bis zur Gattung. Artbestimmung am Foto meist nicht möglich. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-06-30 20:56

Userfoto
# 15428
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   48    41 
BubikolRamios2014-06-30 12:58
Land, Datum (Fund):
Slowenien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Slovenia, body 11.8 mm. Metalic green. Note antenae coloring, harpalus x ?
Art, Familie:
Poecilus versicolor  Carabidae
Antwort:
  Hi BubikolRamios, this is Poecilus versicolor. Best regards, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-09-22 11:55

Userfoto
# 15427
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   139 
chris2014-06-30 11:35
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-05-05
Anfrage:
Anthaxia helvetica? Schweiz, Kanton Solothurn auf 850 m üNN, ausserhalb der MTBs, 05.05.2014. Ihr Lieben, reicht die Auflösung, um hier die eidgenössische Art festzustellen? Mit lieben Grüssen von Chris
Art, Familie:
Anthaxia sp.  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Chris, puh, bei diesen dunkelmetallischen Anthaxien geht immer das große Rätselraten los. Hier lasse ich es lieber gleich bei Anthaxia sp. Sorry & LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-30 20:30

Userfoto
# 15426
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   8    70 
Wagtail2014-06-30 11:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7929 Bad Wörishofen (BS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Auf unserem Balkon in Wörishofen. Ist das ein Gerippte Brachkäfer? (Amphimallon solstitiale)
Art, Familie:
Phyllopertha horticola  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Wagtail, das ist Phyllopertha horticola. In ganz Europa ohne den hohen Norden, in Südeuropa in höheren Lagen. Larve an den Wurzeln von Gräsern. Imago polyphag an Laubbäumen und Sträuchern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-01 00:25

Userfoto
# 15425
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   51 
Gabriele2014-06-30 11:09
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-06-02
Anfrage:
Hallo, Am 2.6.2014 ist mir dieser Käfer im Garten begegnet (NÖ/Marchfeld). Ein Hoplia graminicola? LG Gabriele
Art, Familie:
Hoplia sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, ein Vertreter der Gattung Hoplia, ja, aber hier gelingt mir leider keine Bestimmung zur Art, dazu bräuchte ich superknackige Aufnahmen der Klauen der Hinterbeine. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-30 20:29

Userfoto
# 15424
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   50    33 
Gabriele2014-06-30 11:03
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-06-28
Anfrage:
Hallo, Ist das ein Pterostichus madidus? Habe vor kurzem hier bei den bestimmten Käfern ein Bild gesehen und finde, dass er wie mein Fund aussieht. 28.6.2014, NÖ, Hundsheimer Berg, unter Totholz. LG Gabriele
Art, Familie:
Abax parallelepipedus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, ich halte den für einen Abax parallelepipedus, lasse ihn aber noch für eine zweite Meinung stehen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-30 20:42

Userfoto
# 15423
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    17 
Jürgen 02112014-06-30 10:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6836 Parsberg (BN)
2013-07-17
Anfrage:
Der Käfer wurde am 17.07.2013 an wildem Oregano gefunden. Fundort: Bayern, Nähe Parsberg, Kalktrockenhänge im Tal der Schwarzen Laaber, 470 m NN
Art, Familie:
Chrysanthia viridissima  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Jürgen, eine der beiden in Deutschland vorkommenden Chrysanthia-Arten. Die ganz metallisch glänzenden Beine machen ihn zu Chrysanthia viridissima. Eurosibirische, kontinentale Art, die den Einflussbereich des atlantischen Klimas meidet. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-01 00:28

Userfoto
# 15421
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   50    16 
Aalbeek2014-06-30 00:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2030 Bad Schwartau (SH)
2014-06-16
Anfrage:
Am 16.06.2014 in S.-H., Timmendorfer Strand, NSG "Aalbeekniederung", an einem Waldrand gesehen. Einer von vielen. Kein schwarzes Hinterteil, trotzdem Rhagonycha fulva ?
Art, Familie:
Cantharis cryptica  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Aalbeek, ich denke das ist Cantharis cryptica. Ähnlich ist noch C. rufa, letztere kann aber aufgrund des schmalen schwarzen Rings im distalen Teil der Hinterschenkel ausgeschlossen werden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-30 20:00

Userfoto
 A
 B
 C
# 15420
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   254 
Kalli2014-06-30 00:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2014-06-27
Anfrage:
Dieser Laufkäfer (27.6.14 am Übergang vom Rheintal in den Odenwald, unter der Rinde eines morschen Kirschbaumstamms) sieht mir stark nach Harpalus smaragdinus aus. Stimmt das? Danke Euch und LG
Art, Familie:
Harpalus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kalli, ich denke hier eher an Harpalus rubripes. Im lateralen Foto C kann ich die Erweiterung der Seitenrandkehle des Halsschilds nicht ausmachen und die rötlich durchscheinende Fld.-Naht ist auch schlecht sichtbar, beides Merkmale von H. smaragdinus. H. smaragdinus ist ein Heidespezialist, auf Kalk- und Sandboden, während H. rubripes ein euryöker Bewohner offener, spärlich bewachsener, mäßig bis sehr trockener Lebensräume ist. Es bleibt leider unsicher. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-01 01:15

Userfoto
# 15419
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   253    39 
Kalli2014-06-30 00:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2014-06-27
Anfrage:
Viele Prachtkäfer habe ich bisher nicht gefunden, hier ist aber mal ein Anthaxia nitidula vom 27.6.14, 6 mm. Viele Grüße
Art, Familie:
Anthaxia nitidula  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Anthaxia nitidula. Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2014-06-30 08:05

Userfoto
# 15418
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   57    2 
Ursula2014-06-29 23:57
Land, Datum (Fund):
Kroatien  2014-06-01
Anfrage:
Kroatien, Insel Hvar, 01.06.14
Art, Familie:
Henosepilachna elaterii  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Ursula, das sollte Henosepilachna elaterii sein. Südpaläarktische Art, in Europa mediterran verbreitet, kann ins südliche Mitteleuropa vordringen. Wurde fälschlicherweise mehrere Male aus Deutschland gemeldet. Dabei handelte es sich um Verwechslungen mit der Schwesternart H. argus. Lebt phyllophag auf Cucurbitaceen, wie Kürbis, Gurken und Melonen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-30 00:00

Userfoto
# 15417
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   56 
Ursula2014-06-29 23:50
Land, Datum (Fund):
Kroatien  2014-06-01
Anfrage:
Tropinota hirta? Kroatien, Insel Hvar, 01.06.14
Art, Familie:
Tropinota sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Ursula, schwierig. Man müßte die Halsschildrandung sehen (vorhanden bei T. squalida) und/oder eine sehr hochaufgelöste Aufnahme der Fld.-Flecke haben (mit verdichteten Haarbüchseln am vorderen Ende der Flecke). Insgesamt wirkt das Tier recht matt, was in Richtung T. hirta deutet, aber es bleibt leider unsicher. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-29 23:57

Userfoto
# 15416
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   55    66 
Ursula2014-06-29 23:43
Land, Datum (Fund):
Kroatien  2014-06-01
Anfrage:
Kroatien, Insel Hvar, 01.06.14 Oxythyrea funesta?
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Ursula, ja, das ist der Blatthornkäfer Oxythyrea funesta. Gut erkennbar an den sechs weißen Flecken auf dem Halsschild, die ihn von Tropinota hirta unterscheiden. Nordafrika, Mittelmeerraum, im Norden bis Mitteleuropa, im Osten bis Transkaukasien. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-29 23:47

Userfoto
# 15415
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   49    53 
Gabriele2014-06-29 23:35
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-06-28
Anfrage:
Hallo, Ich würde diese Chrysomelidae als Chryptocephalus sericeus ablegen. 28.6.2014, NÖ, Hundsheimer Berg Vielen Dank für eure Hilfe Gabriele
Art, Familie:
Cryptocephalus sericeus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, das würde ich auch so machen. Wenn sie sich denn ablegen lassen. Meist lassen sie sich nämlich fallen. Werden darum auch Fallkäfer genannt. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-06-30 21:16

Userfoto
# 15414
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   54 
Ursula2014-06-29 23:33
Land, Datum (Fund):
Kroatien  2014-06-01
Anfrage:
Insel Hvar, Kroatien, 01.06.14
Art, Familie:
cf. Tentyria italica  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Ursula, hier sollten wir die Gattung Tentyria vor uns haben. Nach meinem Wissensstand gibt's nur eine Art in Kroatien, T. italica. Aber Tentyria ist in der Bestimmung nicht einfach, daher setze ich mal lieber ein "cf.". LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-01 01:21

Userfoto
 A
 B
# 15413
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   53 
Ursula2014-06-29 23:29
Land, Datum (Fund):
Kroatien  2014-06-01
Anfrage:
Insel Hvar, Kroatien, 01.06.14 Oedemera flavipes?
Art, Familie:
Oedemera cf. flavipes  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Ursula, hier würde ich vorsichtig bei Oedemera flavipes zustimmen, aber mit Restunsicherheit, daher mit "cf.". LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-29 23:54

Userfoto
 A
 B
# 15412
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   52 
Ursula2014-06-29 23:27
Land, Datum (Fund):
Kroatien  2014-06-01
Anfrage:
Nochmal Insel Hvar, Kroatien, 01.06.14
Art, Familie:
cf. Podonta nigrita  Alleculidae
Antwort:
  Hallo Ursula, es sollte sich um Podonta nigrita handeln. In Südeuropa und dem südöstlichen Mitteleuropa. An xerothermen Hängen auf Blüten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-29 23:49

Userfoto
 A
 B
# 15411
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   51 
Ursula2014-06-29 23:25
Land, Datum (Fund):
Kroatien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo, diesen Käfer habe ich Anfang Juni auf der kroatischen Insel Hvar gesehen. Um welche Art kann es sich handeln? VG Ursula
Art, Familie:
Oedemera cf. barbara  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Ursula, da wird's schwierig. Mit der gellen Basis aller Schenkel denke ich, das ist O. barbara, aber ich bei kein Experte für die kroatische Fauna. Daher mit "cf.". LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-29 23:45

Userfoto
# 15410
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   48 
Gabriele2014-06-29 23:03
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-06-28
Anfrage:
Hallo, Würde mich über eine Bestätigung freuen. Danke und lG Gabriele. Anisoplia austriaca 28.6.2014, NÖ, Hundsheimer Berg
Art, Familie:
Anisoplia sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, puh, da sag ich nix! Bei Euch in Österreich gibt's jede Menge von diesen pontischen Viechern, und die sind selbst am Beleg schon nicht einfach zu bestimmen. Mangels eigener Erfahrung mit der Mehrzahl dieser Arten mach ich da nur Anisoplia sp. draus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-29 23:05

Userfoto
 A
 B
# 15409
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   47    3 
Gabriele2014-06-29 22:57
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-06-28
Anfrage:
Hallo,Ist das ein Eumolpus asclepiadeus? 28.6.2014, NÖ, Hundsheimer Berg. LG Gabriele
Art, Familie:
Eumolpus asclepiadeus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, ja, das ist der Blaue Schwalbenwurz-Blattkäfer Eumolpus asclepiadeus. Die 8-10 mm große Art erinnert im Habitus an einen großen Cryptocephalus. Sie entwickelt sich monophag am Gewöhnlichen Schwalbenwurz (Vincetoxium hirundinaria). In Süd- und dem südlichen Mitteleuropa. Bei uns in Deutschland eine Rarität, RL2, bei Euch in Österreich auch nicht schlecht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-29 23:02

Userfoto
# 15408
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   46    4 
Gabriele2014-06-29 22:52
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-06-28
Anfrage:
Hallo, Diesen braunen Bockkäfer kann ich in meinen Büchern nicht finden. Bitte um Bestimmungshilfe. 28.6.2014, NÖ, Hundsheimer Berg. Vielen Dank und lG Gabriele
Art, Familie:
Stenurella septempunctata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, das ist Stenurella septempunctata. Verbreitungsschwerpunkt in Südosteuropa, Kaukasus, Türkei bis Iran. Dringt bis ins südöstliche Mitteleuropa vor (in Deutschland nur in Bayern, RL 1). Larve in Laubhölzern, Imagines im Juli und August auf Blüten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-29 22:54

Userfoto
 A
 B
# 15407
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   29    46 
yerk2014-06-29 22:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2815 Oldenburg (Oldenburg) (WE)
2014-06-10
Anfrage:
10.06.2014 Oldenburg, Bot. Garten. Wohl der Scharlachroter Feuerkäfer (Pyrochroa coccinea).
Art, Familie:
Pyrochroa coccinea  Pyrochroidae
Antwort:
  Hallo yerk, bestätigt als Pyrochroa coccinea. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-29 22:50

Userfoto
 A
 B
 C
# 15406
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   28    2 
yerk2014-06-29 22:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2815 Oldenburg (Oldenburg) (WE)
2014-06-24
Anfrage:
24.06.2014 Oldenburg, Bot. Garten.
Art, Familie:
Rhinoncus inconspectus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo yerk, das ist wohl Rhinoncus inconspectus. Sehr schlecht zu sehen, da unterbelichtet. Es ist besser, die Teirchen nicht auf weissem Untergrund zu fotografieren. Interessant und für die Bestimmung hilfreich wären Informationen über die Fundpflanze (wenn es kein Totfund auf dem Erdboden war, das könnte man aber auch dazu schreiben). Rhinoncus inconspectus entwickelt sich an Wasserknöterich, der ähnliche und häufiger gefundene Rhinoncus pericarpius an Sauerampfer. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-06-30 14:51

Userfoto
 A
 B
 C
# 15405
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   27    24 
yerk2014-06-29 21:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2815 Oldenburg (Oldenburg) (WE)
2014-06-03
Anfrage:
03.06.2014 Oldenburg, Bot. Garten. Foto A anderes Exemplar als Foto B und C, der hoffentlich gleichen Art. Vielleicht Sciaphilius asperatus?
Art, Familie:
Sciaphilus asperatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo yerk, ja, das ist Sciaphilus asperatus. An schattigen und feuchten Stellen auf krautigen Pflanzen, polyphag. Von Europa bis Sibirien, nach Nordamerika eingeschleppt. Bei uns überall häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-29 22:08

Seiten:  9624 9625 9626 9627 9628 9629 9630 9631 9632


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
HauptmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up