kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

1
Warteschlange für 
# 303751*
 
1 wartet 33 min, davon
0
bearbeitet
1
unbearbeitet
1*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
0 / 139

11286 11287 11288 11289 11290 11291 11292 11293 11294  

Userfoto
 A
 B
 C
# 16684
 7 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 2  
Eingereicht von, am:   1    15 
Alice2014-07-27 21:30
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-07-27
Anfrage:
Gefunden am 27.07.2014 in 9300 Sankt Veit an der Glan im Süden von Österreich. Ort liegt 482m über Meereshöhe, Temperatur bei Fund ca 25°, nach dem Regen. Käder lief am Nachmittag von einem Schrebergarten über einen Weg zu einem dicht mit Gras und Stauden bewachsenen Bahnhang. Ca 4-5cm groß, sehr schnell, überraschend aggressiv, kein bisschen scheu. Drohte und verbiss sich in meine Jacke. Wie auf den Fotos erkennbar komplett schwarz bis auf Mundwerkzeuge und das Ende der Beine. Laut Recherche vielleicht Ergates faber, weiblich.
Art, Familie:
Ergates faber  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Alice, meines Wissens auch für Österreich ein sehr netter Nachweis. Ergates faber, ein Weibchen, die größte Art der Familie in Österreich. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-27 21:32

Userfoto
 A
 B
# 16683
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   446    30 
MiMa2014-07-27 21:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7223 Göppingen (WT)
2014-07-27
Anfrage:
27.07.2014, Mischwald, 356müNN, Krautschicht, ca.4mm. Diesmal ganz sicher ein Exochomus quadripustulatus. Grüßle
Art, Familie:
Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Antwort:
  Moin MiMa, auch hier danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-27 21:33

Userfoto
 A
 B
 C
# 16682
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   445    29 
MiMa2014-07-27 21:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7223 Göppingen (WT)
2014-07-27
Anfrage:
Hallöchen, 27.07.2014, Mischwald, 356müNN, auf gefällten Buchenstämmen. ca.4mm. Exochomus quadripustulatus ? Grüßle
Art, Familie:
Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Antwort:
  Moin MiMa, ja, er ist es, aber noch nicht ausgefärbt, also relativ kurz nach dem Schlupf aus der Puppe (wird zum Zeitpunkt der Aufnahme vielleicht ein oder zwei Stunden erst her gewesen sein). Danke für die Meldung. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-27 21:34

Userfoto
# 16680
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   29    12 
Karin2014-07-27 20:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7022 Backnang (WT)
2014-07-27
Anfrage:
Hallo zusammen, ihn fand ich heute in Baden-Württemberg/Backnang/Biotopbereich.Vielen Dank!Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Pyrrhalta viburni  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Karin, ok, ich habe lange dran rumgedoktert, weil er doch ein wenig anders aussieht in Färbung und überhaupt. Aber nutzt alles nichts. Auch das ist Pyrrhalta viburni. Sorry, für den Aufwand, den Du hattest. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-27 21:46

Userfoto
# 16679
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   21    56 
Finnie2014-07-27 19:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5634 Teuschnitz (BN)
2014-07-12
Anfrage:
12.07.2014, Teuschnitz, 16:45 Uhr, Wiese. Ja, Sie sehen nicht viel vom Käfer auf dem Bild, aber vielleicht ist es möglich, eine kleine Eingrenzung zu machen?! Viele Grüße - Finnie
Art, Familie:
Pseudovadonia livida  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Finnie, uuuuh..., das "sie" kannst Du aber gleich weglassen. Da krieg ich Pickel von. ;-) Den kann man auch ganz genau bestimmen. Pseudovadonia livida ist es, die wohl in ein oder zwei Wochen komplett wieder verschwunden sein dürfte und uns erst nächstes Jahr wieder in Menge beglücken wird. Meißt auf Doldenblüten zu finden, aber wie wir sehen, auch auf Distel. ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-27 19:53

Userfoto
 A
 B
# 16678
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    95 
chrisffm2014-07-27 19:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5918 Neu-Isenburg (HS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Treten vermehrt bei uns im Garten auf.
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Chris, Du hast ein Weibchen des Rothalsbocks, aktuell Stictoleptura rubra, gefunden. Wenn die vermehrt im Garten auftauchen, dann liegt da entweder irgendwo eine tote Kiefer oder aber Feuerholz aus Kiefer rum, da sich die Larven in Kiefer (Pinus) entwickeln. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-27 19:49

Userfoto
 A
 B
# 16677
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   20    2 
Finnie2014-07-27 19:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5634 Teuschnitz (BN)
2014-07-12
Anfrage:
Teuschnitz, Wiesenrand, 12.07.2014, 16:30 Uhr. Wenn man genau hinsieht isser richtig hübsch. Viele Grüße
Art, Familie:
Ophonus nitidulus  Carabidae
Antwort:
  Moin Finnie, ich lass den nochmal für die anderen hier stehen. Vielleicht hat von denen einer eine bessere Idee. Ich kann ihn nur auf die Gattung bringen: Ophonus. Der im Westen häufige O. ardosiacus ist es nicht. Bleiben noch zwei Arten, die ich nicht kenne. Viele Grüße, Klaas   Klaas hat recht! Ich halte den für Ophonus nitidulus (inzwischen O. laticollis). Die Verwechslungsart gammeli kommt nach meinem Kenntnisstand nicht in Deutschland vor. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-27 20:48

Userfoto
# 16676
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   19 
Finnie2014-07-27 19:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5634 Teuschnitz (BN)
2014-07-12
Anfrage:
Teuschnitz, Waldrand, 12.07.2014, 16:00, auf Frauenflachs. War ein Winzling und garned scheu.Grüßle - Finnie
Art, Familie:
Meligethes cf. aeneus  Nitidulidae
Antwort:
  Moin Finnie, vermutlich Meligethes aenues. Weil aber nicht ausreichend ausgeleuchtet, nicht klar erkennbar und deshalb nur mit "cf.". Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-27 19:46

Userfoto
# 16675
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   18    14 
Finnie2014-07-27 19:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5634 Teuschnitz (BN)
2014-07-12
Anfrage:
Teuschnitz, 12.07.2014, 16:00.Waldrand. Auf Brom-/Himbeerblatt. Wirkte wie mit mattem Goldstaub überpudert.Grüßle Finnie
Art, Familie:
Strophosoma melanogrammum  Curculionidae
Antwort:
  Moin Finnie, das ist Strophosoma melanogrammum. Die Gattung erkennt man an dem recht kurzen Rüssel, der nach vorne in gerader Linie schmaler wird. Die Augen in dieser Gattung ragen mehr oder weniger kegelförmig aus dem Kopfumriss heraus. Der kurze Streifen an der Basis der Flügeldecken, übers Schildchen verlaufend, schuppenfrei und deshalb die eigentliche Färbung schwarz zeigend, macht ihn zu melanogrammum, da es keinen zweiten mit diesem Streifen gibt. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-27 19:45

Userfoto
 A
 B
# 16674
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   28    2 
Karin2014-07-27 19:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7021 Marbach am Neckar (WT)
2014-07-27
Anfrage:
Guten Abend, und noch ein Pärchen.Gesehen heute in Baden-Württemberg/Kleinbottwar am Wehrbachsee.Vielen Dank!Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Asiorestia transversa  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Karin, es handelt sich um die größere Art der beiden bräunlichgelb gefärbten Ubiquisten dieser Gattung, Asiorestia transversa. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-27 19:47

Userfoto
# 16673
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   17    48 
Finnie2014-07-27 19:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5634 Teuschnitz (BN)
2014-07-12
Anfrage:
Teuschnitz, 12.07.2014, 13:10 Uhr. Ich trau mich nochmal...er sieht dem Athous haemorrhoidalis von euerer Seite "Meistangefragte" ziemlich ähnlich. Woher hat er seinen schmerzenden Namen? Viele Grüße
Art, Familie:
Athous subfuscus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Finnie, den halte ich für Athous subfuscus. LG, Christoph - PS: Wenn Du wissen willst, was der Name haemorrhoidalis bedeutet, dann empfehle ich das Etymologie-Modul auf kerbtier.de. In diesem Fall eine Anspielung auf die Färbung der Flügeldecken.
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-27 20:27

Userfoto
# 16672
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   16    10 
Finnie2014-07-27 19:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5634 Teuschnitz (BN)
2014-07-12
Anfrage:
Teuschnitz, Rand Modellflugplatz; 12.07.2014, 12:45 Uhr, auf Weidenröschen.Ein ziemlich kleiner Käfer (paar mm)
Art, Familie:
Bromius obscurus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Finnie, das ist der Blattkäfer Bromius obscurus. Danke für die Meldung! Nordafrika, Europa (ohne die Britischen Inseln und den hohen Norden), Russland, eingeschleppt nach Nordamerika. Auf Nachtkerzengewächsen, besonders dem schmalblättrigen Weidenröschen. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2014-07-27 19:35

Userfoto
# 16671
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   27    11 
Karin2014-07-27 19:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7022 Backnang (WT)
2014-07-27
Anfrage:
Hallo zusammen, welches Pärchen konnte ich heute in Baden-Württemberg/Backnang/Biotopbereich entdecken? Foto B - derselbe Käfer, andere Farbe? Vielen Dank!Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Pyrrhalta viburni  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Karin, auf Foto A ist eindeutig Pyrrhalta viburni zu erkennen. Die müßten dann auch auf Schneeball (Viburnum) gesessen haben. Bild B ist was anderes. Viele Grüße, Klaas   Hey Karin, bitte sei so gut und stell uns Foto B nochmal als separate Anfrage ein. Dank & Gruß, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-27 20:19

Userfoto
# 16670
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   15    94 
Finnie2014-07-27 19:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5634 Teuschnitz (BN)
2014-07-12
Anfrage:
12.07.2014, 13:00 Uhr, Teuschnitz, Rand Modellflugplatz. Guten Abend! Ist das Corymbia rubra von der Seite "Meistangefragte"? Ich trau mich mal in Mutmaßung...
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Finnie, ja, bestätigt als Männchen von Corymbia rubra und derzeit häufig nachgefragt. Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2014-07-27 19:33

Userfoto
# 16669
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   304    7 
Reinhard Gerken2014-07-27 19:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3227 Eschede (HN)
2014-07-27
Anfrage:
Hier vermute ich Coccinula quatuordecimpustulata, gefunden am 27.07.2014 auf Wilder Möhre an einer Bahnböschung.
Art, Familie:
Coccinula quatuordecimpustulata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, bestätigt als Coccinula quatuordecimpustulata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-27 19:15

Userfoto
# 16668
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   303    79 
Reinhard Gerken2014-07-27 19:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3227 Eschede (HN)
2014-07-27
Anfrage:
Fundmeldung von Rhagonycha fulva am 27.07.2014 auf Wilder Möhre an einer Bahnböschung.
Art, Familie:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, bestätigt als Rhagonycha fulva. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-27 19:13

Userfoto
# 16667
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   302    21 
Reinhard Gerken2014-07-27 19:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3224 Westenholz (HN)
2014-07-26
Anfrage:
Welche Silphidae hab ich am 26.07.2014 auf einem Moorweg gefunden? Ist es Silpha tristis?
Art, Familie:
Silpha tristis  Silphidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, bestätigt als Silpha tristis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-27 19:15

Userfoto
# 16666
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   301    48 
Reinhard Gerken2014-07-27 19:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3224 Westenholz (HN)
2014-07-26
Anfrage:
Fundmeldung von Psyllobora vigintiduopunctata am 26.07.2014 im Gebüsch an einem Wegrand.
Art, Familie:
Psyllobora vigintiduopunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, bestätigt als Psyllobora vigintiduopunctata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-27 19:14

Userfoto
# 16665
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   300    25 
Reinhard Gerken2014-07-27 19:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3224 Westenholz (HN)
2014-07-26
Anfrage:
Wenn ich dieses Tier richtig bestimmt habe, müsste es Necrophorus vespilloides sein. Gefunden hab ich es am 26.07.2014 an einer toten Schnecke auf einem Weg.
Art, Familie:
Necrophorus vespilloides  Silphidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, bestätigt als Necrophorus vespilloides. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-27 19:13

Userfoto
 A
 B
# 16664
 6 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   99    2 
Gerd2014-07-27 18:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6315 Worms-Pfeddersheim (PF)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo, gerade eben habe ich dieses 2,3 mm kleine Käferchen erwischt. Ist es Cryptocephalus pygmaeus? Gruß Gerd
Art, Familie:
Cryptocephalus pygmaeus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Gerd, bestätigt als Cryptocephalus pygmaeus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-27 18:48

Userfoto
# 16663
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   299    13 
Reinhard Gerken2014-07-27 18:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3324 Lindwedel (HN)
2014-07-26
Anfrage:
Lässt sich diese 16 mm große Larve eingrenzen oder sogar bestimmen? Gefunden hab ich sie am 26.07.2014 auf einem Weg mit angrenzenden Kiefernforsten und Äckern.
Art, Familie:
Silpha obscura  Silphidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, das sollte eine Larve von Silpha obscura sein. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-27 18:51

Userfoto
# 16662
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   298    8 
Reinhard Gerken2014-07-27 18:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3324 Lindwedel (HN)
2014-07-26
Anfrage:
Fundmeldung von Strangalia attenuata am 26.07.2014 an einem Feldweg auf Rainfarn-Blüten.
Art, Familie:
Strangalia attenuata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Reinhard Gerken, bestätigt als Strangalia attenuata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-07-27 18:33

Userfoto
# 16661
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   297    74 
Reinhard Gerken2014-07-27 18:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3324 Lindwedel (HN)
2014-07-26
Anfrage:
Das müsste eine dunkle Form von Propylea quatuordecimpunctata sein, oder? Gefunden hab ich ihn gestern am 26.07.2014 an einem Feldweg.
Art, Familie:
Propylea quatuordecimpunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Reinhard Gerken, bestätigt als Propylea quatuordecimpunctata. Geht sogar noch dunkler. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-07-27 18:35

Userfoto
# 16660
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   296    10 
Reinhard Gerken2014-07-27 18:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3324 Lindwedel (HN)
2014-07-26
Anfrage:
Diesen kleinen Marienkäfer fand ich am 26.07.2014 in einem Kiefernforst auf einem Blatt von Prunus serotina. Könnte das Chilocorus renipustulatus sein?
Art, Familie:
Chilocorus renipustulatus  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Reinhard Gerken, bestätigt als Chilocorus renipustulatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-07-27 18:38

Userfoto
 A
 B
 C
# 16658
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   18    17 
moppedopa2014-07-27 16:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5511 Bendorf (RH)
2014-07-26
Anfrage:
Mal eine dumme Frage: Ist das überhaupt ein Käfer? Gesehen am 26.07.14 in unserem Garten in 56170 Bendorf unter einem Blumentopf. Ca 20 mm lang.
Art, Familie:
Platydracus stercorarius  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo moppedopa, yup, das ist ein Käfer, und zwar Platydracus stercorarius. Der trapezförmige Kopf unterscheidet ihn von den ähnlichen Staphylinus-Arten. In Mittel- und Nordeuropa, bis zum Kaukasus verbreitet. Räuberisch, oft an Dung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-27 17:06

11286 11287 11288 11289 11290 11291 11292 11293 11294


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up