kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

13
Warteschlange für 
# 250511
# 250541
# 250545
# 250568
# 250646
# 250682
# 250685*
# 250686*
# 250687*
# 250688*
# 250689*
# 250690*
# 250691*
 
Warten: 13 (seit ⌀ 7 h)
13
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 0 (gestern: 158)

Seiten:  9181 9182 9183 9184 9185 9186 9187 9188 9189  

Userfoto
# 16737
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   449    3 
Rüsselkäferin2014-07-28 22:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5305 Zülpich (NO)
2014-07-27
Anfrage:
Handelt es sich bei diesem völlig abgefahrenen Tier um Zacladus exiguus? Leider hab ich kein besseres Foto hingekriegt! Etwa 2-3mm groß, gefunden am 27. Juli 2014 bei Muldenau in der Eifel, auf 216m üNN. Vielen Dank!
Art, Familie:
Zacladus geranii  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, das ist geranii, exiguus hätte weniger, aber dickere steilere Raspelkörner, mit kräftigerer aufstehender Borste (die Borsten können aber ganz schön abgescheuert sein, je nachdem wie lang und aufregend des Käfers Leben bisher so war ...). Z. geranii lebt eher auf großblütigen Storchschnäbeln, exiguus eher auf kleinblütigen. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-07-28 22:13

Userfoto
# 16736
 4 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   448    14 
Rüsselkäferin2014-07-28 21:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5305 Zülpich (NO)
2014-07-27
Anfrage:
Dieser putzige Rüssler ist auch aus Muldenau in der Eifel. Er war etwa 4mm lang, ich bin jetzt faul und guck nur auf die schöne Farbe - Apion frumentarium? Gefunden am 27. Juli 2014 auf 216m üNN. Danke und liebe Grüße!
Art, Familie:
Apion frumentarium  Apionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, mit Deiner Bestimmung als Apion frumentarium liegst Du goldrichtig. Von den roten Apion der am einfachsten zu bestimmende: Größe und sehr schlanke Kopfform unterscheiden ihn von allen anderen roten Apion. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-28 21:59

Userfoto
# 16735
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   447    27 
Rüsselkäferin2014-07-28 21:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5305 Zülpich (NO)
2014-07-27
Anfrage:
Huhu! Larinus planus, hoffe ich... Gefunden am 27. Juli 2014 in der Magerrasengegend bei Muldenau (216m üNN), auf ner Distel. Die Länge käme mit 8-10 mm hin. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Larinus sturnus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsslerin, warum auf planus hoffen wenn sturnus doch auch schön ist? Ein Männchen. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-07-28 22:08

Userfoto
# 16734
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   446    66 
Rüsselkäferin2014-07-28 21:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5205 Vettweiß (NO)
2014-07-27
Anfrage:
Dieser schöne Aromia moschata saß an einer Doldenblüte in der Drover Heide, die Länge schätze ich auf 2cm, vielleicht auch weniger. Zwar hab ich den nicht selbst gefunden, aber dass er mir sofort nach diesem einen Foto unauffindbar entwischt ist, hab ich ganz allein hingekriegt :-). 27. Juli 2014, auf 196m üNN. Lieben Gruß!
Art, Familie:
Aromia moschata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Aromia moschata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-28 21:52

Userfoto
# 16733
 0 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   445    1 
Rüsselkäferin2014-07-28 21:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5305 Zülpich (NO)
2014-07-27
Anfrage:
Dieser Kleine hier saß ebenfalls an ner Kiefer bei Muldenau, er war etwa 6mm lang, so aus der Erinnerung. Ein Meister der Käferkunst hat mir geflüstert, dass es ein Pogonocherus decoratus sei :-). Gefunden am 27. Juli 2014, auf 240m üNN. Viele liebe Grüße!
Art, Familie:
Pogonocherus decoratus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, auch Meister können irren ... aber hier würde richtig geflüstert. Vielen Dank für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-07-28 21:59

Userfoto
 A
 B
 C
# 16732
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   444    8 
Rüsselkäferin2014-07-28 21:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5305 Zülpich (NO)
2014-07-27
Anfrage:
Eine Meldung aus der Eifel: Dieser Myrrha octodecimguttata saß am 27. Juli 2014 an einer Kiefer in der Magerrasengegend bei Muldenau, auf 242m üNN. Liebe Grüße!
Art, Familie:
Myrrha octodecimguttata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, korrekt, das ist Myrrha octodecimguttata. Paläarktische Art, Europa, Mittelmeergebiet, Südsibirien. In Westeuropa die Unterart ssp. formosa, die heller gezeichnet ist. Lebt in Nadel- und Mischwäldern. Auf Nadelhölzern zu finden, wo sie verschiedenen Blattlausarten nachstellt. Die Art wird, weil sie die Wipfelregionen der Bäume bevorzugt, verhältnismäßig selten gefunden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-28 21:27

Userfoto
 A
 B
 C
# 16731
 7 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   1    2 
Bobbel822014-07-28 21:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2014-07-28
Anfrage:
Megopis scabricornis (?), gesichtet und fotografiert in der Nacht vom 27. auf den 28. 07. 2014 auf dem Gelände der Volkshochschule Groß-Gerau (im Schloss), ca. 90m ü.NN. Käfer wurde scheinbar von den noch laufenden Scheinwerfern der Kulturveranstaltung "Volk im Schloss" angelockt. Gelände liegt zwischen einem NSG mit Feuchtwiesen und Altholzbeständen und der Fasanerie Groß-Gerau (ebenfalls mit Altholzbeständen). Geschätzte Körperlänge (nachträglich aus Größenvergleich mit Taschenmesser abgeleitet): 4-5cm
Art, Familie:
Megopis scabricornis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Bobbel82, Donnerwetter! Korrekt bestimmt, der Körnerbock, Megopis scabricornis. In Mittel- und Südeuropa und im Nahen Osten. In lockeren Baumbeständen, Streuobstwiesen etc. Larve in anbrüchigen Laubbäumen (Weide, Pappel, Apfel, Buche). Nachtaktiv. In Deutschland sehr selten, aktuelle Funde nur aus BA, PF, HS, BR. RL 1. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-28 21:25

Userfoto
 A
 B
 C
# 16730
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   443    8 
Rüsselkäferin2014-07-28 21:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5306 Euskirchen (NO)
2014-07-26
Anfrage:
Dieses etwa 3mm lange Viecherl saß am 26. Juli 2014 in der Schavener Heide. Ich rate Rhyzobius litura, aber so richtig kann ich die Halsschildform gar nicht erkennen. Vielleicht seht ihr bessr als ich :-). Gefunden auf 270m üNN. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Rhyzobius chrysomeloides  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, ich denke mit dem deutlich gerundeten Halsschild sollte das Rhyzobius chrysomeloides sein. In Mitteleuropa etwas häufiger als der ähnlich R. litura. Besonders auf Kiefern bei der Blattlausjagd zu finden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-28 21:37

Userfoto
 A
 B
# 16729
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   442    4 
Rüsselkäferin2014-07-28 21:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5306 Euskirchen (NO)
2014-07-27
Anfrage:
Huhu! Diese extrem hüpfigen Käferchen waren zahlreich in der Schavener Heide unterwegs. Ich hoffe, beide Bilder zeigen die gleiche Art. Sind das Asiorestia? Ich komm nicht drauf, welche, denn die Größe war durchweg eher >= 5mm, nicht weniger. Gefunden am 27. Juli 2014, auf 270m üNN. Vielen Dank!
Art, Familie:
Asiorestia transversa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, inzwischen fahren sie unter dem Gattungsnamen Neocrepidodera, aber hier noch Asiorestia transversa. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-07-28 21:10

Userfoto
# 16727
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   173 
gogo57602014-07-28 20:58
Land, Datum (Fund):
Spanien  2012-06-02
Anfrage:
Hall! Da hab ich ein Bild 2.6.2012 ausgegraben, aufgenommen in Blanes; Spanien (nördl. Mittelmeerküste). Könnte das Agapanthia pannonica sein?_Danke im voraus für die Hilfe. L.G. Guntram
Art, Familie:
Agapanthia sp.  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Guntram, diese spanische Agapanthia habe ich mit Michael diskutiert, aber leider kommen wir auf keinen grünen Zweig und müssen es daher bei Agapanthia sp. belassen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-28 21:23

Userfoto
# 16726
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   441    35 
Rüsselkäferin2014-07-28 20:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5306 Euskirchen (NO)
2014-07-26
Anfrage:
Nochmal was aus dem Billiger Wald: Ich tippe auf Abax parallelepipedus, wegen der glatten Halsschilddellen. Gefunden am 26. Juli 2014, auf 300m üNN. Länge etwa 2 cm. Schönen Dank und viele Grüße!
Art, Familie:
Abax parallelepipedus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Abax parallelepipedus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-28 21:08

Userfoto
 A
 B
 C
# 16725
 4 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   440    4 
Rüsselkäferin2014-07-28 20:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5306 Euskirchen (NO)
2014-07-26
Anfrage:
Kann man hier was machen? Sieht für mich aus wie Dasytes virens... Gefunden am 26. Juli 2014 im Billiger Wald, auf 300m üNN. Länge etwa 5mm. Vielen Dank und lieben Gruß!
Art, Familie:
Dasytes plumbeus  Melyridae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, mit dem grünen Metallschimmer und den teilweise roten Tarsen halte ich dieses Tier für Dasytes plumbeus, aber hier dürfen meine Co-Admins noch kommentieren. LG, Christoph  Seh ich auch so, Vorderschenkel sind gelb, das hat virens so nicht. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-07-28 21:39

Userfoto
 A
 B
 C
# 16724
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   439 
Rüsselkäferin2014-07-28 20:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2014-05-30
Anfrage:
Huhu! Gibt es vielleicht inzwischen tolle neue Erkenntnisse, mit denen man diesen Malthinus am Foto bestimmen könnte? Die Hoffnung stirbt zuletzt ;-). Gefunden am 30. Mai 2014 auf Efeu vor meiner Wohnung in Köln, Länge leider nicht notiert. Danke schön!
Art, Familie:
Malthodes sp.  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, Malthodes kann man sicher auch an einem Foto bestimmen, vorausgesetzt es zeigt die letzten beiden Sternite des Männchens, am besten auch noch das Genital. Dies hier sieht eher nach einem Weibchen aus, und einzelne Weibchen kann man selbst mit dem Käfer unter dem Bino oft kaum bestimmen. Ein kruder Foto-Vergleich zeigt, dass Malthodes marginatus wohl in die engere Wahl käme, wegen charakteristischen Halsschildes und weil Fühlerglied 3 länger als Glied 2 (das sagt die Literatur zu der Art). Eine Bestimmung ist das aber nicht. Sorry. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-07-28 21:30

Userfoto
# 16723
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   438    17 
Rüsselkäferin2014-07-28 20:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8320 Konstanz-West (BA)
2014-05-01
Anfrage:
Guten Abend allerseits. Ist das ein Paederus littoralis? Der Käfer war etwa 8-9 mm lang und lief über eine kleine Brücke über einen Bach in Konstanz, auf 400m üNN, am 1. Mai 2014. Vielen Dank und lieben Gruß!
Art, Familie:
Paederus littoralis  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Paederus littoralis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-28 20:39

Userfoto
 A
 B
# 16722
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   60    109 
Karol Ox2014-07-28 20:18
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2014-05-10
Anfrage:
Hello. Cetonia aurata is correct? Found: 10.5.2014, Slovakia, Kosice, 200m a.s.l. Thank you. Regard, Karol.
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
  Hi Karol, confirmed as Cetonia aurata. Thanks for submitting. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-28 20:20

Userfoto
# 16721
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   59    15 
Karol Ox2014-07-28 20:12
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2014-07-28
Anfrage:
Hello. Trachys minutus is correct? Size ca. 3 mm. Found: 28.7.2014, Slovakia, Kosice, 200m a.s.l. Thank you. Regards, Karol.
Art, Familie:
Trachys minutus  Buprestidae
Antwort:
  Hi Karol, confirmed as Trachys minutus. Thanks for submitting. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-28 20:13

Userfoto
# 16720
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   172    9 
gogo57602014-07-28 19:13
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-07-27
Anfrage:
Hallo! Strangalia attenuata (Schlanker Schmalbock) wie ich meine. Foto vom 27.07.2014, Ö / Salzbg. / Bad Vigaun b. Hallein; 460m NN (Österr./Bayr. Grenzraum). L.G. Guntram
Art, Familie:
Strangalia attenuata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Guntram, bestätigt als Strangalia attenuata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-28 19:59

Userfoto
# 16719
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   305    12 
Reinhard Gerken2014-07-28 19:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3429 Wesendorf (HN)
2014-07-28
Anfrage:
Ich hoffe, die Bildqualität reicht für eine sichere Bestimmung aus. Meine Vermutung ist Sitona gressorius, gefunden am 28.07.2014 in einem Garten.
Art, Familie:
Sitona gressorius  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, korrekt erkannt als Sitona gressorius. Von der ähnlichen S. griseus durch den weißen Halsschildmittelstrich leicht zu unterscheiden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-28 20:01

Userfoto
# 16718
 9 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   171    28 
gogo57602014-07-28 19:05
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-07-27
Anfrage:
Hallo! Seit ich weiß, worauf ich zu achten habe, finde ich diesen Käfer immer öfter. - Apoderus coryli. Fotodaten: 27.07.2014, Österr. / Salzburg / Bad Vigaun b. Hallein; 460m NN (Österr./Bayr. Grenzraum)._Herzlichst Guntram
Art, Familie:
Apoderus coryli  Attelabidae
Antwort:
  Hallo Guntram, bestätigt als Apoderus coryli. Von Europa über Sibirien bis Ostasien. Als Blattroller vor allem auf Hasel (Corylus). Nicht selten. Neue Generation im Sommer, überwintert als Käfer. Schöne Bilderserie! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-28 20:02

Userfoto
# 16717
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   101 
GreatSkua2014-07-28 18:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4431 Stollberg (TH)
2014-07-28
Anfrage:
28.07.2014, ca. 12:00 Uhr, NSG Alter Stolberg im Südharz, Waldrand, ca. 8 mm lang, leider habe ich nur das eine unscharfe Foto hinbekommen bevor er sich fallen ließ und weg war. Ich tippe auf Polydrusus undatus, liege ich da richtig? Oder kann man mit dem Foto nichts anfangen? Viele Grüße
Art, Familie:
Simo sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo GreatSkua, eine unserer beiden Simo-Arten, in Thüringen kommen beide, Simo hirticornis und Simo variegatus vor. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-28 20:16

Userfoto
 A
 B
 C
# 16716
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   84    2 
MiguelBk2014-07-28 17:07
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-07-27
Anfrage:
Can you say me the species? I found one of this insects dead and I saved it is is need to identify, but is possible to know exaclty the species? (Trás-os-montes, Portugal - 27.07.2014)
Art, Familie:
Mylabris quadripunctata  Meloidae
Antwort:
  Hi MiguelBk, that's Mylabris quadripunctata, a quite common species of the mediterranean region. Best regards, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-28 18:28

Userfoto
 A
 B
 C
# 16715
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   25    2 
Birgit2014-07-28 16:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6021 Haibach (BN)
2014-07-27
Anfrage:
Hallo Käferteam, entdeckt am 27.07.2014, ca. 8mm KL, Magerrasen. Tippe auf einen Speckkäfer. Evt. Speckkäfer evtl. Dermestes laniarius?? Für eure Hilfe bestend Dank im Voraus. LG Birgit
Art, Familie:
Dermestes laniarius  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Birgit , bestätigt als Dermestes laniarius. Paläarktisch verbreitet, vor allem in Sandgebieten. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-28 20:33

Userfoto
 A
 B
# 16714
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   456 
Appius2014-07-28 16:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-07-28
Anfrage:
Grünschnittdeponie westlich Schloss Johannisberg, 28.7.2014, ca. 180 m NN, unter Holz, Größe ca. 5 mm (aus der Erinnerung, und dann auch noch ein Kurzflügler - mea culpa).
Art, Familie:
Platystethus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Appius, der gehört zur Unterfamilie Aleocharinae innerhalb der Staphylinidae. Bestimmung zur Art für mich unmöglich. LG, Christoph   Hier kommt es zu einer späten Korrektur aufgrund der Mitteilung unseres Users zimorodek: Wohl ein Platystethus. Sorry & LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-12-15 21:49

Userfoto
 A
 B
 C
# 16713
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   455    41 
Appius2014-07-28 16:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-07-28
Anfrage:
Grünschnittdeponie westlich Schloss Johannisberg, 28.7.2014, ca. 180 m NN, unter Holz, Größe ca. 15 mm.
Art, Familie:
Pseudoophonus rufipes  Carabidae
Antwort:
  Moin Appius, das ist Harpalus (Pseudoophonus) rufipes. Ein recht häufiger Geselle, der vor allem um diese Jahreszeit auffällig wird, weil jetzt die neue generation schlüpft. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-28 16:43

Userfoto
 A
 B
 C
# 16712
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   454 
Appius2014-07-28 16:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-07-28
Anfrage:
Unbefestigter Weinbergsweg westlich Johannisberg, ca. 160 m NN, 28.7.2014, lief auf Boden.
Art, Familie:
Sitona sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Appius, hier kommen zwei Arten in Frage: Die eine ist S. lepidus, die andere S. puncticollis. Letztere hat marginal längsstreifigere Flügeldecken, die hellen Längsstreifen des Halsschilds sind deutlicher und die Rüsselfurche erreicht nicht das Niveau das Augenhinterrands. Das alles ist an den Fotos je nach Perspektive schwer zu beurteilen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-28 20:19

Seiten:  9181 9182 9183 9184 9185 9186 9187 9188 9189


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
HauptmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up