kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

29
Warteschlange für 
# 307483
# 307791
# 307812
# 307840
# 307889
# 307891
# 307900
# 307908
# 307909
# 307916
# 307917
# 307918
# 307919
# 307923
# 307930
# 307936
# 307937
# 307951
# 307955
# 307956
# 307961
# 307966
# 307967
# 307972*
# 307973*
# 307974*
# 307975*
# 307976*
# 307977*
 
29 warten ⌀ 14 h, davon
0
bearbeitet
29
unbearbeitet
6*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
39 / 112

5473 5474 5475 5476 5477 5478 5479 5480 5481  

Userfoto
 A
 B
 C
# 169537
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   405 
ufo2020-02-19 13:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7921 Sigmaringen (WT)
2020-02-19
Anfrage:
2020-02-19, ca. 4mm, im Kompost, ein Staphy, den ich nicht zuordnen kann. Danke und HG!
Art, Familie:
Aleocharinae sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Ufo, hier geht es für mich leider nur bis zur Unterfamilie Aleocharinae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-19 23:34

Userfoto
 A
 B
# 169535
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.960    103 
kiki692020-02-19 09:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2019-05-21
Anfrage:
Hi, Tritoma bipustulata, 4,5mm. 21.05.19 an Baggersee in Gimbsheim am Ufer an verpilztem Holz. Lieben Dank
Art, Familie:
Tritoma bipustulata  Erotylidae
Antwort:
  Hallo kiki69, bestätigt als Tritoma bipustulata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2020-02-19 09:18

Userfoto
 A
 B
# 169534
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.959    61 
kiki692020-02-19 09:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2019-05-21
Anfrage:
Moin moin zusammen, Bembidion articulatum , 4mm. 21.05.19 an einer der Gimbsheimer Baggerseen im Uferschlamm unterwegs. Danke
Art, Familie:
Bembidion articulatum  Carabidae
Antwort:
  Hallo kiki69, bestätigt als Bembidion articulatum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2020-02-19 09:18

Userfoto
# 169533
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.650    525 
Manfred2020-02-19 08:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2020-02-16
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, noch ein: (KI: Exochomus quadripustulatus, 41%, Rang 1), Größe ca.5 mm, gefunden auf dem Geländer der Brücke über die Murginsel in Gernsbach, 16.02.2020. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Exochomus quadripustulatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2020-02-19 09:21

Userfoto
# 169532
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.649 
Manfred2020-02-19 08:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2020-02-15
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, da haben wir beide, KI und ich, lange überlegt; ich meine, es könnte ein Lordithon trimaculatus sein, KI enthielt sich einer diesbezüglichen Stimme, Größe ca. 6 mm, gefunden in der Altstadt von Gernsbach, 15.02.2020. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Lordithon sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Manfred, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Lordithon, es ist wahrscheinlich L. trinotatus. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2020-02-19 09:21

Userfoto
 A
 B
 C
# 169531
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.392 
_Stefan_2020-02-18 23:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1726 Flintbek (SH)
2020-02-18
Anfrage:
18.2.20, 6mm, Dieser Carabid saß mit vermutlichen Artgenossen in einem bemoosten Baumstumpf. Ich tippe auf Pterostichus strenuus bzw weniger wahrscheinlich Pterostichus diligens. Kann man den Halsschild gut genug erkennen, um die Art zu bestimmen? Die rötliche Färbung und der HS würden in meinen Augen eher strenuus daraus machen, aber ich höre lieber auf einen Fachmann. Vielen Dank fürs Draufschauen
Art, Familie:
Pterostichus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo _Stefan_, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Pterostichus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-19 23:36

Userfoto
 A
 B
# 169530
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   374 
LimosaM2020-02-18 21:49
Land, Datum (Fund):
Bulgarien  2018-05-16
Anfrage:
16.05.2018 Hallo liebes Team, eine bulgarische Silpha tristis? Aus den Rhodopen bei Dolno Cherkovishte. Danke und liebe Grüße Stella
Art, Familie:
Silpha sp.  Silphidae
Antwort:
  Hallo LimosaM, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Silpha. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-18 23:25

Userfoto
 A
 B
# 169529
 15 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5    4 
CerambyX2020-02-18 20:47
Land, Datum (Fund):
Lettland  2020-02-12
Anfrage:
12.02.2020, Latvia. Found during reconstruction of old church - in benches presumably made of pine. I guess it should be Korynetes caeruleus but there are some doubts about K.ruficornis - is it possible to separate? Female, rather large - 7mm.
Art, Familie:
Korynetes ruficornis  Cleridae
Antwort:
  Hi CerambyX, I think this is Korynetes ruficornis. Photo B is excellent! Have a look at this key with photos for comparison. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-18 23:21

Userfoto
 A
 B
# 169528
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   149    174 
ClaudiaL2020-02-18 20:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6916 Karlsruhe-Nord (BA)
2020-02-18
Anfrage:
18.02.2020 (Ich vermute) Nalassus laevioctostriatus, 10 mm. An gefällter Kiefer unter Rinde; bei 10°C schon ziemlich quirlig.
Art, Familie:
Nalassus laevioctostriatus  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo ClaudiaL, bestätigt als Nalassus laevioctostriatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-18 23:13

Userfoto
 A
 B
# 169527
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   68    175 
rp622020-02-18 20:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5436 Schleiz (TH)
2020-02-17
Anfrage:
Oenopia conglobata? 17.02.2020 abends an Küchenwand, das warme Wetter hat ihn wohl zum ,,Frühaufsteher" gemacht :-) Vielen Dank vorab!
Art, Familie:
Oenopia conglobata  Coccinellidae
Antwort:
  Lieber rp62, ja, das ist Oenopia conglobata. Danke für die Meldung. Alles Liebe, Kathrin
Zuletzt bearbeitet von, am:
KJ2020-02-18 20:23

Userfoto
 A
 B
 C
# 169526
 3 Foto gefällt mir | 8 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.695    440 
chris2020-02-18 19:54
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2020-02-18
Anfrage:
18.02.2020 - Bevor ich hier verzweifle ... und da Christoph ja immer einen vernünftigen Vor-Bestimmungsvorschlag wünscht ... wage ich es mal: Anisodactylus cf. binotatus mit vielen??? Das erste Fühlerglied ist hell, die ersten Tarsenglieder scheinen mir recht lang zu sein und die Grösse des Tieres ist ca. 11,5 mm lang (meine Messlatte ist leider schon wieder verloren gegangen :-/ aber ich habe ein Stöckchen neben das bemerkenswert kooperative Tier gelegt und dieses Stöckchen nachgemessen Foto C) Ich bin aber, im Vergleich mit Eurem Tier in der Galerie und auch mit meinen eigenen Dateien leider sehr verunsichert :-( Aargau, Industriezone Bremgarten ausserhalb der MTBs auf ca. 360 m üNN ... im Laub am Trottoirrand. Dankeschön für Eure unermüdlichen Hilfestellungen! LG Chris
Art, Familie:
Poecilus cupreus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Chris, das ist Poecilus cupreus. Manchmal ist der nicht metallisch sondern dunkel ¯\_(ツ)_/¯ Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2020-02-18 20:33

Userfoto
 A
 B
 C
# 169525
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.391    309 
_Stefan_2020-02-18 19:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1726 Flintbek (SH)
2020-02-18
Anfrage:
(KI: Pterostichus niger, 11%, Rang 1), 18.2.20, Den findet man hier auch häufiger, wenn ich und die KI Recht haben. In einem moosbedeckten Totholzstamm mit anderen häufigen Arten. Ca. 2cm
Art, Familie:
Pterostichus niger  Carabidae
Antwort:
  Hallo _Stefan_, bestätigt als Pterostichus niger. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2020-02-18 20:33

Userfoto
 A
 B
# 169524
 8 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.352    45 
AxelS2020-02-18 19:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3835 Magdeburg (ST)
2020-02-05
Anfrage:
Hallo, gefunden unter Rinde an Totholz, Mycetophagus quadripustulatus. Größe: 5 mm Datum: 05.02.2020 VG Axel
Art, Familie:
Mycetophagus quadripustulatus  Mycetophagidae
Antwort:
  Lieber AxelS, bestätigt als Mycetophagus quadripustulatus. Danke für die Meldung. Alles Liebe, Kathrin
Zuletzt bearbeitet von, am:
KJ2020-02-18 20:24

Userfoto
 A
 B
# 169522
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   210    131 
konradZ2020-02-18 19:02
Land, Datum (Fund):
Österreich  2010-02-18
Anfrage:
18.2.2010; Wiener Kahlenberg; 6mm; seit ein paar Tagen sind diese Rüsselkäfer bei frühlingshaften Temperaturen plötzlich sehr häufig zu sehen. Wohl Dorytomus longimanus. Beste Grüße, Konrad
Art, Familie:
Dorytomus longimanus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo konradZ, bestätigt als Dorytomus longimanus. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-02-18 21:24

Userfoto
 A
 B
# 169521
 2 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.390    152 
_Stefan_2020-02-18 18:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1726 Flintbek (SH)
2020-02-18
Anfrage:
18.2.20, Auf der Suche nach Anchomenus dorsalis bin ich heute losgezogen. Zugegeben, keine besonders hohen Ansprüche, aber die wurden jedenfalls auch erfüllt. Unter einem alten toten Ast fand ich den einzigen bei dieser Tour. Er war aber schon wieder flink unterwegs, auch hier im Norden ist es im Moment sehr warm.
Art, Familie:
Anchomenus dorsalis  Carabidae
Antwort:
  Lieber _Stefan_, man muß ja nicht immer mit hohen Ansprüchen rausgehen - auch an kleinen Erfolgen kann man sich ja erfreuen :-). Bestätigt als Anchomenus dorsalis. Danke für die Meldung. Alles Liebe, Kathrin
Zuletzt bearbeitet von, am:
KJ2020-02-18 18:17

Userfoto
 A
 B
 C
# 169520
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.389    47 
_Stefan_2020-02-18 18:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1726 Flintbek (SH)
2020-02-18
Anfrage:
(KI: Tachinus subterraneus, 3%, Rang 5) 18.2.20, Unter einem Apfelbaum lagen zahlreiche Früchte, einige davon vergammelt. Daran fand ich meinen schon zweiten Tachinus subterraneus in diesem jungen Jahr. Dieses Mal kann ich auch mal ein Habitatfoto beisteuern. LG Stefan
Art, Familie:
Tachinus subterraneus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo _Stefan_, bestätigt als Tachinus subterraneus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-02-18 21:24

Userfoto
 A
 B
 C
# 169519
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   404    27 
ufo2020-02-18 17:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7921 Sigmaringen (WT)
2020-02-18
Anfrage:
2020-02-18, 1,8 mm, an einem anderen Blatt der gleiche Pflanze wie #169517, vermutlich die gleiche Art, Apionidae sp. Danke und HG!
Art, Familie:
Protapion nigritarse  Apionidae
Antwort:
  Hallo Ufo, das ist Protapion nigritarse. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-18 23:26

Userfoto
 A
 B
 C
# 169518
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   538    76 
Heidi2020-02-18 17:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3347 Bernau (BR)
2019-10-26
Anfrage:
Hallo an das Käferteam, auch hier dachte ich an Acanephodus onopordi? Saß an Distel, Feldweg mit Laubbäumen, bei Karow/Berlin, 26.10.2019. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Acanephodus onopordi  Apionidae
Antwort:
  Hallo Heidi, bestätigt als Acanephodus onopordi. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-02-18 22:51

Userfoto
 A
 B
 C
# 169517
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   403    117 
ufo2020-02-18 17:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7921 Sigmaringen (WT)
2020-02-18
Anfrage:
2020-02-18, 1,8 mm, an Überwinterungs-Blättern eines Kreuzblütlers (Hesperis sp.?), Apionidae sp. -aber weiter?? Danke und HG!
Art, Familie:
Protapion fulvipes  Apionidae
Antwort:
  Hallo Ufo, das ist Protapion fulvipes. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-02-18 22:50

Userfoto
 A
 B
 C
# 169516
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   537 
Heidi2020-02-18 17:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2944 Gransee (BR)
2019-07-06
Anfrage:
Hallo an das Käferteam, ist das Stenopterapion tenue? Feldrand, Wildwuchs, einige Laubbäume und Gräben, bei Großwoltersdorf, 06.07.2019. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Apionidae sp.  Apionidae
Antwort:
  Hallo Heidi, hier gehe ich lieber nur bis zur Familie Apionidae. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2020-02-19 18:29

Userfoto
 A
 B
 C
# 169515
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   536    12 
Heidi2020-02-18 16:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2630 Boizenburg (Elbe) (MV)
2019-05-18
Anfrage:
Hallo an das Käferteam, habe ich hier Acanephodus onopordi gesehen? Saß an einer Distel, kleine Laubbaumgruppe, Sträucher, Feld. Wanderparkplatz am Deich bei Bleckede, 18.05.2019, nicht gemessen. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Ceratapion gibbirostre  Apionidae
Antwort:
  Hallo Heidi, das ist Ceratapion gibbirostre. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2020-02-19 18:25

Userfoto
# 169514
 7 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.663    22 
Karl2020-02-18 16:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2020-02-02
Anfrage:
Notiophilus substriatus ca. 5 mm am 02.02 2020 mehrere auf einer Kalkhalde in der Bodenstreu gefunden, in Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Notiophilus substriatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karl, bestätigt als Notiophilus substriatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2020-02-18 20:36

Userfoto
# 169513
 7 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.662    51 
Karl2020-02-18 16:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2020-02-02
Anfrage:
Notiophilus rufipes ca. 5 mm am 02.02.2020 mehrere auf einer Kalkhalde in der Bodenstreu gefunden, in Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Notiophilus rufipes  Carabidae
Antwort:
  Lieber Karl, bestätigt als Notiophilus rufipes. Danke für die Meldung. Alles Liebe, Kathrin
Zuletzt bearbeitet von, am:
KJ2020-02-18 18:16

Userfoto
# 169512
 8 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.661    182 
Karl2020-02-18 16:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2020-02-02
Anfrage:
Notiophilus biguttatus ca. 5 mm am 02.02.2020 mehrere auf einer Kalkhalde in der Bodenstreu gefunden, in Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Notiophilus biguttatus  Carabidae
Antwort:
  Lieber Karl, bestätigt als Notiophilus biguttatus. Danke für die Meldung. Alles Liebe, Kathrin
Zuletzt bearbeitet von, am:
KJ2020-02-18 18:19

Userfoto
# 169511
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.660    80 
Karl2020-02-18 16:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2020-01-17
Anfrage:
Dromius quadrimaculatus ca.5,5 mm am 17.01.2020 mhrere unter Platanenrinde gefunden; in Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Dromius quadrimaculatus  Carabidae
Antwort:
  Lieber Karl, bestätigt als Dromius quadrimaculatus. Danke für die Meldung. Alles Liebe, Kathrin
Zuletzt bearbeitet von, am:
KJ2020-02-18 18:20

5473 5474 5475 5476 5477 5478 5479 5480 5481


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up