kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

30
2021-07-24 20:28  von  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

10610 10611 10612 10613 10614 10615 10616 10617 10618  

Userfoto
 A
 B
# 23068
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   62    39 
Pfalzpilz2015-04-15 19:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6513 Hochspeyer (PF)
2015-04-15
Anfrage:
Hallo Beim Spaziergang am 15.04.2015 in der Mehlinger Heide begegnete mir direkt auf dem Sandweg der gezeigte Käfer. Bin jetzt nicht sicher ob Cicindela sylvicola oder Cicindela hybrida vorliegt. Die Größe habe ich leider nicht beachtet. Könnt Ihr mit diesen Fotos zur Klärung beitragen ? Gruß Dieter
Art, Familie:
Cicindela hybrida  Carabidae
Antwort:
  Hallo Pfalzpilz, leider nicht. Wir brauchen eine knackig scharfe Aufnahme des Kopfes. Ist die Stirn mit weißen Borsten behaart, handelt es sich um C. sylvicola, ist sie unbehaart, dann ist es C. hybrida. LG, Christoph   Hallo Pfalzpilz, bestätigt als Cicindela hybrida (ssp. pseudoriparia). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-01-07 13:04

Userfoto
 A
 B
 C
# 23067
 8 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   177    5 
Karol Ox2015-04-15 19:37
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2015-04-15
Anfrage:
Hello. Genus Staphylinus is correct? Found 15.4.2015, Slovakia, 200 m., size ca 15mm. Thank you. Regards, Karol.
Art, Familie:
Staphylinus dimidiaticornis  Staphylinidae
Antwort:
  Hi Karol, this should be Staphylinus dimidiaticornis. Sqaure head, scutellum and temples with black pubescence antennae black towards the apex. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-15 20:10

Userfoto
 A
 B
# 23066
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   126    14 
Manfred2015-04-15 19:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7115 Rastatt (BA)
2015-04-15
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, sieht aus wie ein Mutter-Kind-Ausflug; kann aber wohl nicht sein. Nach euren Vergleichsbildern sollte es sich bei dem größeren (etwa 6 mm) Käfer um ein Megatoma undata ♀ handeln. Und der Kleine? Gefunden habe ich sie heute, 15.4.2015 an der Hauswand meines Sohnes in Gaggenau-Bad Rotenfels. Vielen Dank und viele Grüße Manfred
Art, Familie:
Megatoma undata  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Manfred, der große ist bestätigt als Megatoma undata. Bei dem kleinen handelt es sich ebenfalls um eine Dermestidae, ich tendiere zu Gattung Trogoderma, aber eine Artbestimmung wage ich hier nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-15 20:12

Userfoto
 A
 B
# 23065
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   780    24 
Rüsselkäferin2015-04-15 18:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5207 Bornheim (NO)
2015-04-14
Anfrage:
Auch der krabbelte aus der Zuckerrübe: Glischrochilus quadrisignatus, Länge etwa 6 oder 7mm, gefunden am 14.04.2015 auf nem Acker im Kottenforst, 154m üNN. Besten Dank und lieben Gruß!
Art, Familie:
Glischrochilus quadrisignatus  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Glischrochilus quadrisignatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-15 19:32

Userfoto
 A
 B
# 23064
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   779    13 
Rüsselkäferin2015-04-15 18:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5207 Bornheim (NO)
2015-04-14
Anfrage:
Noch einer aus dem Käferspielplatz aus Zuckerrüben: Glischrochilus quadriguttatus, nehme ich an. Länge 4 oder 5mm, gefunden am 14.04.2015, auf 154m üNN. Richtig?
Art, Familie:
Glischrochilus quadriguttatus  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Glischrochilus quadriguttatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-15 19:32

Userfoto
 A
 B
# 23063
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   778    12 
Rüsselkäferin2015-04-15 18:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5207 Bornheim (NO)
2015-04-14
Anfrage:
Ein Glischrochilus hortensis aus dem Kottenforst. Ein paar Zuckerrüben gammelten auf einem Acker vor sich hin (Foto B) und hatten alle Glanzkäfer des Bonner Umlands anzogen ;-). Länge etwa 7mm, gefunden am 14.04.2015, auf 154m üNN.
Art, Familie:
Glischrochilus hortensis  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Glischrochilus hortensis. Danke für die Meldung. LG, Christoph - PS: Wo bleibt die 4. Art? ;-)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-15 19:33

Userfoto
 A
 B
 C
# 23062
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   777    3 
Rüsselkäferin2015-04-15 18:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5207 Bornheim (NO)
2015-04-14
Anfrage:
Ich versuche, alle Rüssler mit lustigem Namen zu finden ;-). Deshalb hoffe ich hier auf Sitona waterhousei. Mit solchen Glubschaugen hab ich auch gar nichts anderes passendes gefunden...? Länge etwa 4mm, gefunden am 14.04.2015 in der Kiesgrube Dünstekoven, 150m üNN. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Sitona waterhousei  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, fein beobachtet! Es gibt zwar noch andere Sitona mit hervortretenden Augen, aber die gleichzeitige exzentrische Wölbung ist sehr charakteristisch. Nordafrika, Süd-, West- und Mitteleuropa. Xerophil, oligophag an Lotus-Arten. lg gernot  Völlig richtig. Unverwechselbar. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-04-15 22:08

Userfoto
 A
 B
 C
# 23061
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   776    4 
Rüsselkäferin2015-04-15 18:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5207 Bornheim (NO)
2015-04-14
Anfrage:
Noch ein schönes Rüsselviech aus der Kiesgrube, ich tippe auf Sitona regensteinensis. Länge etwa 4 bis 5mm, gefunden auf Besen(-?)Ginster (Foto C), am 14.04.2015, auf 150m üNN. Was sagt das Käferteam? :-)
Art, Familie:
Sitona regensteinensis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Sitona regensteinensis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-15 19:48

Userfoto
 A
 B
# 23060
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   775    8 
Rüsselkäferin2015-04-15 18:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5207 Bornheim (NO)
2015-04-14
Anfrage:
Hier rate ich Hypera zoilus. Länge etwa 8mm, gefunden am 14.04.2015 in der Kiesgrube Dünstekoven, 150m üNN. Er krabbelte am Boden, Futterpflanze unbekannt. Passt's?
Art, Familie:
Hypera zoilus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Hypera zoilus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-15 19:33

Userfoto
 A
 B
 C
# 23059
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   774    41 
Rüsselkäferin2015-04-15 18:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5207 Bornheim (NO)
2015-04-14
Anfrage:
Hier fällt mir nix Besseres ein als Harpalus affinis, obwohl ich eigentlich keine Borsten sehen kann. Länge 10 oder 11mm, gefunden am 14.04.2015 in der Kiesgrube Dünstekoven, 150m üNN. Was meint Ihr? Danke schön!
Art, Familie:
Harpalus affinis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, ich würde hier auch Harpalus affinis sehen. Die schmalen Vordertarsen verraten das Weibchen. Vielleicht hat sie die Borsten weggeshaved? LG, Christoph :-D
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-15 19:42

Userfoto
 A
 B
# 23058
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   773    66 
Rüsselkäferin2015-04-15 18:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5207 Bornheim (NO)
2015-04-14
Anfrage:
Cicindela campestris, Länge geschätzte 13 oder 14mm, gefunden am 14.04.2015 in der Kiesgrube Dünstekoven, an einem kleinen Sandhaufen (Foto B), 150m üNN. Auch die Grünen waren zu schnell für mich und haben mich um den ganzen Hügel gejagt, wenigstens das eine Foto haben sie mir gegönnt.
Art, Familie:
Cicindela campestris  Carabidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Cicindela campestris. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-04-15 18:14

Userfoto
 A
 B
# 23057
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   43    29 
oldbug2015-04-15 18:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2015-04-15
Anfrage:
An der Mauer des Komposthaufens am 15.4.2015 gefunden. Ca. 10mm ohne die Fühler. Danke
Art, Familie:
Anthribus albinus  Anthribidae
Antwort:
  Hallo oldbug, das ist das Männchen des Großen Breitrüsslers Anthribus albinus. Die Käfer leben in Laubwäldern und entwickeln sich an verpilztem Holz von Buche, seltener Erle und anderen Laubbäumen. Europa ohne den Norden, Kleinasien, Vorderer Orient. Bei uns überall nicht selten. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-04-15 18:13

Userfoto
 A
 B
# 23056
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   772    38 
Rüsselkäferin2015-04-15 18:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5207 Bornheim (NO)
2015-04-14
Anfrage:
Cicindela hybrida, denke ich, 12 oder 13mm lang, gefunden mit zahlreichen Kollegen am 14.04.2015 in der Kiesgrube Dünstekoven (Foto B), 150m üNN. Jaja, ich hatte schon mal bessere Fotos von so einem, aber gestern haben die fürchterlich rumgezappelt, keiner hat mich richtig rangelassen :-(. Reicht es trotzdem für einen Nachweis? Liebe Grüße!
Art, Familie:
Cicindela hybrida  Carabidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Cicindela hybrida. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-04-15 18:14

Userfoto
 A
 B
 C
# 23055
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   771 
Rüsselkäferin2015-04-15 18:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5207 Bornheim (NO)
2015-04-14
Anfrage:
Auch diesen Knödel hab ich aus dem Wasser in der Kiesgrube gezogen, Länge etwa 5mm, gefunden auf 150m üNN, am 14.04.2015. Das ist vermutlich wieder einer der zwei Onthophagus-ovatus-Arten, oder? Kann man die überhaupt an Fotos auseinanderhalten? Wenn auch nicht an meinen ;-)
Art, Familie:
Onthophagus ovatus/joannae  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, die Trennung dieser beiden Arten nach äußeren Merkmalen ist nicht einfach, nach Foto lass ich da lieber die Finger von. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-15 19:54

Userfoto
 A
 B
# 23054
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   770    6 
Rüsselkäferin2015-04-15 18:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5207 Bornheim (NO)
2015-04-14
Anfrage:
Hier hab ich eventuell noch einen Pillenkäfer. Länge 3mm, gefunden in der Kiesgrube Dünstekoven, 150m üNN, am 14.04.2015. Ist das Lamprobyrrhulus nitidus? Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Lamprobyrrhulus nitidus  Byrrhidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Lamprobyrrhulus nitidus. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-04-15 18:15

Userfoto
 A
 B
 C
# 23053
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   769    18 
Rüsselkäferin2015-04-15 17:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5207 Bornheim (NO)
2015-04-14
Anfrage:
Huhu! Diesen etwa 9,5mm langen Käfer habe ich bei einem erfrischenden Bad in der Kiesgrube Dünstekoven entdeckt. Ich tippe auf Byrrhus pilula, kann man das anhand der Fotos passend machen? Gefunden am 14.04.2015 auf 150m üNN. Vielen Dank und lieben Gruß!
Art, Familie:
Byrrhus pilula  Byrrhidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, nach Foto B würde ich bei Byrrhus pilula zustimmen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-15 19:42

Userfoto
 A
 B
 C
# 23051
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   76    56 
blackmupfel2015-04-15 15:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6918 Bretten (BA)
2015-04-14
Anfrage:
Hallo liebe Käferexperten, ziemlich genau 2 Jahre nach meinemletzten Meloe violaceus-Pärchen-Fund war gestern, 14.04.2015, wieder ein Weibchen (29 mm) nur 5 m entfernt vom damaligen Fundort Auswilderungsgelände Lugenberg unterwegs. Ist meine vermutete Bestimmung richtig? Liebe Grüße und danke vielmals! blackmupfel
Art, Familie:
Meloe violaceus  Meloidae
Antwort:
  Hallo blackmupfel, bestätigt als Meloe violaceus. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-04-15 16:48

Userfoto
 A
 B
# 23050
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   193    51 
gogo57602015-04-15 12:56
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2015-04-15
Anfrage:
Hallo! Diesen Vertreter der Carabidae fand ich heute, 15.4.2015 in Ö/Sbg/Saalfelden Nord - 850mNN auf einer Waldrandwiese. Er war mit etwa 15-16mm recht groß. Auffällig das kupfer-metallic Glänzen und dass seine Beine komplett schwarz sind. Ich kann ihn leider nicht zuordnen und bitte daher um Hilfe. l.G. Guntram
Art, Familie:
Carabus granulatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Guntram, das sollte Carabus granulatus sein. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-04-15 14:17

Userfoto
 A
 B
 C
# 23049
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   523    63 
Inja2015-04-15 11:41
Land, Datum (Fund):
Polen  2015-04-15
Anfrage:
Found today in mountain forest, under the bark of dead tree. In the same tree I found imago of Rhagium and black Elateridae.
Art, Familie:
Pyrochroa coccinea  Pyrochroidae
Antwort:
  Hi Inja, this is a larvae of Pyrochroa. With the divergent Urogomphi (Picture B,C) it is definitely Pyrochroa coccinea. regards gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-04-15 17:23

Userfoto
 A
 B
# 23048
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   522    20 
Inja2015-04-15 11:40
Land, Datum (Fund):
Polen  2015-04-15
Anfrage:
Found today in mountain forest, under the bark of dead tree. Size of elytra sugest (to me) that this is member of Staphylinidae family. Right ?
Art, Familie:
Scaphidium quadrimaculatum  Staphylinidae
Antwort:
  Hi Inja, Staphilinidae is correct. It's distinctive Scaphidium quadrimaculatum. regards gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-04-15 16:52

Userfoto
 A
 B
# 23047
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   521 
Inja2015-04-15 11:39
Land, Datum (Fund):
Polen  2015-04-15
Anfrage:
Found today in mountain forest, under the bark of dead tree. Hemicrepidius ?
Art, Familie:
Melanotus sp.  Elateridae
Antwort:
  Hi Inja, I think it's Genus Melanotus but I can't tell you which species. regards gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-04-15 17:06

Userfoto
# 23046
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   520    41 
Inja2015-04-15 11:38
Land, Datum (Fund):
Polen  2015-04-15
Anfrage:
Found today in mountain forest, under the bark of dead tree. Rh. mordax or Rh. inquisitor ?
Art, Familie:
Rhagium mordax  Cerambycidae
Antwort:
  Hi Inja, with the two black signs on the elytra it's Rhagium mordax. Throughout Europe, in deciduous and mixed forests. Can be found on sunny days on blossoms and dead wood. Regards Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-04-15 16:54

Userfoto
 A
 B
 C
# 23045
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   308 
chris2015-04-15 10:12
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2015-04-11
Anfrage:
Byrrhus cf. luniger? Geschätzte 8 mm gross, Aargau, ebenfalls auf einem Waldweg in Kaisten auf ca. 330 m üNN am 11.04.2015, "Pillenkäfertag" :-) Danke für eure Geduld! Liebe Grüsse von Chris
Art, Familie:
Byrrhus cf. luniger  Byrrhidae
Antwort:
  Hallo Chris, sehe ich genauso. Die kurz rundliche Figur, dazu noch ganz abgerieben und daher kahl. Sieht aus wie B. luniger, eine Art der Mittelgebirge. Aber bei den Byrrhus-Arten kann man sich auch schon mal leicht irren. Ich laß das cf. daher erst mal stehen. lg gernot   Zur Hölle mit dem cf. Wird schon stimmen! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-15 19:38

Userfoto
 A
 B
 C
# 23044
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   307 
chris2015-04-15 10:08
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2015-04-11
Anfrage:
Byrrhus sp.? Vor Ort dachte ich an Byrrhus fasciatus. Aber ist er dafür nicht sehr gross? Aargau, überquerte einen Waldweg in Kaisten auf ca. 330 m üNN am 11.04.2015 Danke vielmals für eure Hilfe! LG Chris
Art, Familie:
Byrrhus sp.  Byrrhidae
Antwort:
  Hallo Chris, von der Zeichnung her fällt einem natürlich zuerst fasciatus ein. Aber auch die anderen Arten können so eine gelbe Querbinde haben. Auf Foto B scheint der Käfer tatsächlich "kurz verkehrt eiförmig", was auf fasciatus schließen ließe. Da wäre er dann mit 8-9 mm an der oberen Grenze. Aber mehr als "sp." traue ich mir da nicht zu. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-04-15 17:17

Userfoto
# 23043
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   125 
Manfred2015-04-15 09:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2015-04-09
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, eine Stenus (wohl sp.) vermute ich; Größe ca. 9 mm; gefunden am 9.4.2015 an einer stark besonnten Hauswand in der Altstadt von Gernsbach. Vielen Dank und viele Grüße Manfred
Art, Familie:
Stenus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Stenus sp.. An diesem Foto ist leider nicht mehr drin. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-04-15 17:01

10610 10611 10612 10613 10614 10615 10616 10617 10618


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up