kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

11
Warteschlange für 
# 240980
# 241025
# 241030
# 241050
# 241056
# 241060
# 241061
# 241063*
# 241064*
# 241065*
# 241066*
 
Warten: 11 (seit ⌀ 4 h)
11
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 34 (gestern: 114)

Seiten:  8547 8548 8549 8550 8551 8552 8553 8554 8555  

Userfoto
 A
 B
# 23474
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   143    17 
j. verstraeten2015-04-25 00:40
Land, Datum (Fund):
Belgien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Founded in area with lot of ponds on a birch tree. Length : 4 - 5 mm Photo taken in april 2015. Nat. res. : Den Diel, Mol, Belgium
Art, Familie:
Strophosoma capitatum  Curculionidae
Antwort:
 
Hi verstraeten, this is Strophosoma capitatum. Thanks for submitting. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-25 00:55

Userfoto
 A
 B
# 23473
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   17    14 
Neatus2015-04-25 00:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2015-04-24
Anfrage:
Verkehrsopfer der letzte Nacht (23 auf 24.04.2015)ca. 1,5 cm könnte sowas wie Amphimallon solstitiale sein. Kann man das an dem Totfund noch bestimmen?
Art, Familie:
Rhizotrogus aestivus  Scarabaeidae
Antwort:
 
Hallo Neatus, das ist Rhizotrogus aestivus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-25 01:13

Userfoto
# 23472
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   142    41 
j. verstraeten2015-04-25 00:35
Land, Datum (Fund):
Belgien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Cidnopus pilosus ? Found this one on the water side in the grass. April 2015 Nat. res. : Den Diel, Mol, Belgium
Art, Familie:
Cidnopus pilosus  Elateridae
Antwort:
 
Hi verstraeten, confirmed as Cidnopus pilosus. Thanks for submitting. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-25 00:56

Userfoto
# 23471
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.085    34 
Christoph2015-04-25 00:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8314 Görwihl (BA)
2015-04-23
Anfrage:
Oh den hatte ich noch unterschlagen - obwohl es ein wirklich hübsches Tier ist :)Apoderus coryli - gefunden am 23.04.15. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Apoderus coryli  Attelabidae
Antwort:
 
Hallo Christoph, bestätigt als Apoderus coryli. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-25 00:57

Userfoto
# 23470
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   253    45 
Paul Winkler2015-04-24 23:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7017 Pfinztal (BA)
2015-04-24
Anfrage:
Heute Abend 24.04.2015, kurz vor dem Abflug: Rhagium mordax, ca. 18mm
Art, Familie:
Rhagium mordax  Cerambycidae
Antwort:
 
Hallo Paul, bestätigt als Rhagium mordax. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-25 00:57

Userfoto
 A
 B
# 23469
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   252    2 
Paul Winkler2015-04-24 23:32
Land, Datum (Fund):
Frankreich  2015-04-22
Anfrage:
Diesen kleinen Nasenbären fand ich am 22.04.2015 in Domremy la Pucelle/departement Vosges in Frankreich. Müsste bei ca. 10mm Grösse Pseudocleonus grammicus sein?
Art, Familie:
Pseudocleonus grammicus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Paul, bestätigt als Pseudocleonus grammicus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-25 00:58

Userfoto
 A
 B
 C
# 23468
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.028    18 
Bergmänndle2015-04-24 23:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8328 Nesselwang West (BS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Sehr kleiner ehemaliger Kiesabbau bei Gerats südöstlich Wasserfall ca. 840m Cincindela silvicola
Art, Familie:
Cicindela silvicola  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Bergmänndle, bestätigt als Cicindela silvicola anhand der wilden Frisur. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-24 23:21

Userfoto
 A
 B
 C
# 23467
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   91    11 
Carola Vahldiek2015-04-24 22:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2728 Lüneburg (NE)
2015-04-24
Anfrage:
Hallo! Ein letzter für heute, ein Winzling. Ebenfalls heute, am 24.04.2015, in der Kiesgrube bei Lüneburg gefunden. Länge 2,5 mm. Danke und Grüße! Carola
Art, Familie:
Longitarsus dorsalis  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Carola, bestätigt als Longitarsus dorsalis. Früher mal selten, inzwischen richtig häufig geworden. RL 2 ist auf keinen Fall mehr gerechtfertigt. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-24 23:22

Userfoto
 A
 B
 C
# 23466
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   90    17 
Carola Vahldiek2015-04-24 22:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2728 Lüneburg (NE)
2015-04-24
Anfrage:
Hallo! Ebenfalls heute, am 24.04.2015, in der Kiesgrube bei Lüneburg gefunden. Länge 5 mm. Danke und Grüße! Carola
Art, Familie:
Otiorhynchus ovatus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Carola, das ist Otiorhynchus ovatus. Charakteristisch sind die "Längsschwielen" auf dem Halsschild, die ihn von optisch zunächst ähnlichen Arten abgrenzen. In diversen Habitaten bundesweit zu finden, nachtaktiv. Von Mittelasien bis über fast ganz Europa verbreitet. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-24 23:23

Userfoto
 A
 B
 C
# 23465
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   89 
Carola Vahldiek2015-04-24 22:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2728 Lüneburg (NE)
2015-04-24
Anfrage:
Hallo, zusammen! Dieser kleine Laufkäfer (ca. 4 mm) wollte einfach nicht stillhalten und verschwand zudem ständig in den Trockenrissen im Untergrund der Kiesgrube bei Lüneburg. 24.04.2015. Kann man sagen, was es ist? Danke für Eure Mühe und Grüße! Carola
Art, Familie:
Bembidion lampros/properans  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Carola,das ist entweder Bembidion lampros oder Bembidion properans. Am Foto sind die beiden Arten nur bei guten Aufnahmen von der Seite, auf denen der 8. Punktstreifen erkennbar ist, zu trennen. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-04-24 22:33

Userfoto
 A
 B
# 23464
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   88 
Carola Vahldiek2015-04-24 22:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2728 Lüneburg (NE)
2015-04-24
Anfrage:
Hallo, liebes Team, von diesem hier war nun wirklich nicht mehr viel übrig. Angesichts der Länge von 11 mm (gemessen) kann man aber vielleicht doch noch etwas sagen. Heute, am 24.04.2015, in der Kiesgrube bei Lüneburg. Danke und Grüße! Carola
Art, Familie:
cf. Trypocopris vernalis  Geotrupidae
Antwort:
 
Hallo Carola, ich denke diese Flügeldecke ist Trypocopris vernalis zuordnen. Aber das kommt mit Restunsicherheit. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-25 10:05

Userfoto
 A
 B
# 23463
 3 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   87    41 
Carola Vahldiek2015-04-24 22:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2728 Lüneburg (NE)
2015-04-24
Anfrage:
Hallo! Diese zwei Cicindela hybrida beobachtete ich heute, am 24.04.2015, in der gleichen Kiesgrube bei Lüneburg, in der ich schon letztes Jahr viele Artgenossen fand. Ist die "Umarmung" im Bild A ein Konkurrenzkampf oder eine Paarung? Die beiden wollten jedenfalls, nachdem sie sich "gerauft" hatten, nichts mehr voneinander wissen (Bild B). ;-) Viele Grüße Carola
Art, Familie:
Cicindela hybrida  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Carola, bestätigt als Cicindela hybrida. Nachdem hier ein Männchen und ein Weibchen zu sehen sind und man am Hinterleib des Männchens (in Bild A rechts) deutlich den Aedeagus (Genital) erkennt, welcher in das Weibchen links inseriert wird, findet hier wohl ein Paarungsversuch statt. Warum die beiden dabei allerdings scheinbar umgefallen sind, wissen wohl nur sie selbst - vielleicht haben sie einfach nicht wirklich auf ihre Umgebunge geachtet ;). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-04-24 22:20

Userfoto
 A
 B
 C
# 23462
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    13 
Jeande2015-04-24 21:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5124 Bad Hersfeld (HS)
2015-04-24
Anfrage:
Zahlreiche Käfer dieser Art umschwirrten in der Abenddämmerung Hasel und Kastanie im Garten. 24.04.2015, Käfer ist ca. 15mm lang
Art, Familie:
Rhizotrogus aestivus  Scarabaeidae
Antwort:
 
Hallo Jeande, das ist eine unserer vier Rhizotrogus-Arten in Deutschland, R. aestivus, die häufigste der vier. Mittel- und Südeuropa, ponto-mediterrane Art. An xerothermen Hängen. Larvenentwicklung im Boden an Graswurzeln. Bei uns gefährdet (RL 3). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-24 22:30

Userfoto
 A
 B
# 23461
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   88    57 
Shamrock2015-04-24 21:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6232 Forchheim (BN)
2015-04-24
Anfrage:
Liebe Käferfreunde, eine Silphe - da bin ich mir ja noch recht sicher. Aber sonst? Gefunden heute (24.04.2015) im Moos einer Feuchtstelle in dichtem Laubmischwald. Foto 2 zeigt das Habitat. Größe? Statt Millimeterpapier gibt´s die Falten meiner Hand. Viele Grüße!
Art, Familie:
Phosphuga atrata  Silphidae
Antwort:
 
Hallo Shamrock, das ist der schneckenfressende Aaskäfer Phosphuga atrata wie am schmalen Kopf zu erkennen ist. Die ansonsten ähnlichen Silpha-Arten haben einen breiteren Kopf. Paläarktisch verbreitet und recht häufig. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-04-24 21:23

Userfoto
# 23460
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   87    149 
Shamrock2015-04-24 21:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6332 Erlangen Nord (BN)
2015-04-24
Anfrage:
Werte Freunde der fröhlichen Käferbestimmung, Mistkäfer heute (24.04.2015) dichter Laubmischwald, Feuchtstelle. Größenangabe erübrigt sich bei Mistkäfer... ;-) Live auffallend blauschillernd, kommt auf dem Foto leider nicht rüber. Viele Grüße!
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
 
Hallo Shamrock, sollte Anoplotrupes stercorosus sein. Die Bestimmung aus dieser Perspektive ist aber erschwert. Bitte nach Möglichkeit zukünftig dorsale Fotos mitliefern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-24 21:23

Userfoto
 A
 B
 C
# 23459
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2 
Qflieger2015-04-24 21:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5914 Eltville am Rhein (HS)
2015-04-24
Anfrage:
Hallo, heute 24.04.2015 habe ich in Löwenzahnblüten zahlreiche Rüsselkäfer von ca 5 mm Größe gefunden. Fundort: Wiesbaden auf feuchter Waldwiese.
Art, Familie:
Miarus sp.  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Qflieger, das ist ein Rüßler aus der Gattung Miarus. Sie entwickeln sich an Glockenblumen, die jetzt noch nicht so weit sind, darum die atypische Pflanze. Um Miarus sicher zu bestimmen braucht man das männliche Genital, und selbst dann ist es nur einfach, wenn man etwas Erfahrung hat. Bis zur Art gehts hier also leider nicht. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-04-24 21:25

Userfoto
# 23458
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    42 
Qflieger2015-04-24 20:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5916 Hochheim am Main (HS)
2015-04-14
Anfrage:
am 14.04.2015 habe ich in der Weilbacher Kiesgrube dieses Käferpärchen gefunden. Größe ca 25 mm.
Art, Familie:
Timarcha goettingensis  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Qflieger, ein Pärchen aus der Familie der Blattkäfer. Beim fast verdeckten Männchen sieht man die sehr großen Tarsen, die ihn zu einem "Tatzenkäfer" machen (=Gattung Timarcha). Mit den verrunzelten und kräftiger punktierten Flügeldecken ist es wohl T. goettingensis. Allerdings sind 25 mm deutlich zu groß. LG gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-04-24 20:43

Userfoto
 A
 B
 C
# 23457
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   132    63 
Udo2015-04-24 19:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6506 Reimsbach (SD)
2015-04-24
Anfrage:
Hallo Käferteam, diese 12mm Käfer sind auch von heute mittag, ein fluchtversuch in Terrassennähe im Gras. Es ist ein Laufkäfer, vielleicht Pseudophonus rufides ? LG Udo
Art, Familie:
Pseudoophonus rufipes  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Udo, ja das sollte er sein - bestätigt als Harpalus (Pseudoophonus) rufipes. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-04-24 20:02

Userfoto
 A
 B
 C
# 23456
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    4 
taxateca2015-04-24 19:53
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2015-04-23
Anfrage:
23.04.2015 Around 2 mm Close to Zurich city, in a forest on Oxalis acetosella leafs.
Art, Familie:
Bradybatus fallax  Curculionidae
Antwort:
 
Hi taxateca, this is Bradybatus fallax. Distributed over Western, Central and Eastern Europe. Avoids the Mediterranean Region. on Norway maple (Acer platanoides) and sycamore maple (A. pseudoplatanus). Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-24 20:50

Userfoto
 A
 B
 C
# 23455
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   131    12 
Udo2015-04-24 19:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6506 Reimsbach (SD)
2015-04-24
Anfrage:
Hallo Käferteam, den kleinen habe ich heute mittag aus der Vogeltränke gerettet. Gemessene 5mm lang. Damit hörts bei mir auf. LG Udo
Art, Familie:
Plagiodera versicolora  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Udo, ich denke das ist Plagiodera versicolora. In Europa von April bis September an verschiedenen Weidenarten. LG Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-04-24 20:32

Userfoto
# 23454
 6 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   271    31 
Kaugummi2015-04-24 19:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2015-04-24
Anfrage:
24.04.2015, Gießen, Garten, Waldrand, Kirschbaum, 218m. Auffälliger Käfer, dachte es sein ein Bockkäfer, konnte ihn da nicht finden. Vielen dank für die Mühe!
Art, Familie:
Thanasimus formicarius  Cleridae
Antwort:
 
Hallo Kaugummi, da hast Du auch vergeblich gesucht. Er gehört zu den Buntkäfern (Cleridae). Es ist ein Gemeiner Ameisenbuntkäfer, Thanasimus formicarius. Gut zu erkennen an der schmalen schwarzen Begrenzung vor der vorderen weißen Flügeldeckenbinde. Nordafrika, Europa, Asien, eingeführt nach Nordamerika. In Nadelwäldern als Verfolger von Borkenkäfern. LG Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-04-24 19:07

Userfoto
# 23453
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   54 
oldbug2015-04-24 18:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3827 Lebenstedt West (HN)
2015-04-24
Anfrage:
Am 24.4.2015 auf Brückengeländer am Salzgittersee. Vermutlich Oulema gallaeciana? Danke
Art, Familie:
Oulema cf. gallaeciana  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo oldbug, das dürfte sie sein. Es gibt allerdings zwei (deutlich seltenere) Verwechslungsarten, O. erichsonii und O. septentrionis, bei denen die Halsschildeinschnürung stärker punktiert ist. Hier nicht wirklich zu sehen. LG Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-04-24 19:10

Userfoto
 A
 B
# 23452
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   53 
oldbug2015-04-24 18:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3827 Lebenstedt West (HN)
2015-04-24
Anfrage:
Auf Brückengeländer am Salzgittersee. 24.4.2015, geschätzte 6mm. Danke
Art, Familie:
Phratora cf. vulgatissima  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo oldbug, ein Vertreter der Gattung Phratora. Leider keine Gattung für Fotobestimmungen. LG Gernot  
Hellt man das Foto kräftig auf, kann man mit einiger (aber nicht aller) Wahrscheinlichkeit Phratora vulgatissima ausmachen, erkennbar am gleichlangen 2. und 3. Fühlerglied, der Beborstung an der Unterseite des 4.-6. Fühlerglieds (hier nicht sichtbar) sowie dem in der Mitte der Fld. eingedrückten 7. Fld.-Intervall, welches zum 8. hin durch eine Falte begrenzt wird. Europa. An Salix. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-24 20:55

Userfoto
# 23451
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   52    326 
oldbug2015-04-24 18:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3827 Lebenstedt West (HN)
2015-04-24
Anfrage:
Am 24.4.2015 auf dem Brückengeländer am Salzgittersee fotografiert.
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
 
Hallo oldbug, das ist der überall häufige Asiatische Marienkäfer Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-04-24 18:57

Userfoto
 A
 B
 C
# 23450
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   33 
Gerwin2015-04-24 18:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4028 Goslar (HN)
2015-04-24
Anfrage:
Hallo in die Runde, kein Schimmer, finde ich auch nicht in der Familienübersicht. Ca 5-6 mm groß, Funddatum: 24.04.2015, Fundort: Sudmerberg, nördl. Harzvorland, Biotop: alter Holzzaunpfahl an einer Pferdeweide. Geht da was? LG Gerwin
Art, Familie:
Tachinus sp.  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo Gerwin, das ist ein Kurzflügler (Familie Staphylinidae). Dieser hier gehört wohl in die Gattung Tachinus. Dann bin ich aber am Ende ... LG Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-04-24 20:35

Seiten:  8547 8548 8549 8550 8551 8552 8553 8554 8555


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up