kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2022 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

10
 
# 314266
# 314274
# 314276
# 314294
# 314320
# 314323
# 314339
# 314340*
# 314341*
# 314342*
 
10 warten seit ⌀ 11 h, davon
1
bearbeitet
9
unbearbeitet
3*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
1 / 97

10164 10165 10166 10167 10168 10169 10170 10171 10172  Legende

Userfoto
# 56223
Direktlink zu Anfrage #56223
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   7 
Oskar2016-08-29 23:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5726 Bad Kissingen Nord (BN)
2016-08-27
Anfrage:
Kam Nachts am 27.08.2016 ans Licht. Lässt sich genaueres zur Art sagen?
Art, Familie:
Curculio sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Oskar, ich fürchte hier geht es nur bis zur Gattung Curculio, da man die Form des Schildchens nicht sieht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-30 00:15

Userfoto
 A
 B
# 56222
Direktlink zu Anfrage #56222
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   76    139 
Leon2016-08-29 22:25
Land, Datum (Fund):
Niederlande  2016-08-23
Anfrage:
I found this Carabidae that was a bit too fast to measure on 23.08.2016 on a conrete road near a humid forest in Elsloo in the northern part of the Netherlands. The striking metalliv purpleish red made me think of Poecilus lepidus, but this one is a lot broader. Can you help me out?
Art, Familie:
Poecilus versicolor  Carabidae
Antwort:
  Hi Leon, this is Poecilus versicolor. Best regards, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-08-29 22:53

Userfoto
# 56221
Direktlink zu Anfrage #56221
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   25 
Civi2016-08-29 22:13
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2011-07-26
Anfrage:
West Tatras, Podbanské, 900 m.a.s.l. cca 3mm 26. 07. 2011
Art, Familie:
Luperus sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi Civi, in this case I can just determine the genus Luperus. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-30 00:16

Userfoto
 A
 B
 C
# 56220
Direktlink zu Anfrage #56220
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   325    6 
Birgit2016-08-29 21:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5625 Wildflecken (BN)
2016-08-28
Anfrage:
Osterburg/Bischofsheim a.d. Rhön/ 28.08.2016,ca. 2,5mm, auf Steinen der Burgruine laufend. Müsste Mogulones asperifoliarum sein? LG Birgit
Art, Familie:
Mogulones asperifoliarum  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Birgit, bestätigt als Mogulones asperifoliarum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-29 22:03

Userfoto
 A
 B
# 56219
Direktlink zu Anfrage #56219
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   324    20 
Birgit2016-08-29 21:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5625 Wildflecken (BN)
2016-08-28
Anfrage:
Osterburg/Bischofsheim a.d.Rhön/ 28.08.2016, ca. 2,5mm, evtl. Tychius tibialis? Habitat: Auf Steinen der Burgruine laufend. LG Birgit
Art, Familie:
Tychius picirostris  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Birgit, das sollte Tychius picirostris sein, eine unserer häufigen Arten, erkennbar an den 6 Fühlergeißel-Gliedern. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-31 20:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 56218
Direktlink zu Anfrage #56218
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   411    302 
Udo2016-08-29 21:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6506 Reimsbach (SD)
2016-08-23
Anfrage:
Hallo Kerbtierteam, 23.08.2016, 21-22mm großes Exemplar auf Goldrute im Garten, Cetonia aurata, Gruß Udo
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Udo, bestätigt als Cetonia aurata, auch wenn wir den Mesosternalfortsatz nicht zu sehen bekommen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-29 21:43

Userfoto
 A
 B
 C
# 56217
Direktlink zu Anfrage #56217
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   410 
Udo2016-08-29 21:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6506 Reimsbach (SD)
2016-08-28
Anfrage:
Hallo Kerbtierteam, 28.08.2016, der Kurzflügler kam aus dem Blumenkübel, 7,5mm, wird wohl nicht viel dabei rumkommen, danke Euch, Gruß Udo
Art, Familie:
Staphylinidae sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Udo, ja ja, da sag ich nicht viel außer Familie Staphylinidae. Evtl. Unterfamilie Xantholininae. Vielleicht kann Thomas noch was draus machen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-29 21:57

Userfoto
# 56216
Direktlink zu Anfrage #56216
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   24    11 
Civi2016-08-29 21:07
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2009-06-13
Anfrage:
Chvojnica (Prievidza), 13.6.2009
Art, Familie:
Alophus triguttatus  Curculionidae
Antwort:
  Hi Civi, I think this is Alophus (Graptus) triguttatus. But some residual uncertainty remains for me for a Slovakian specimen. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-30 00:12

Userfoto
# 56215
Direktlink zu Anfrage #56215
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   20 
Ellcrys232016-08-29 21:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1937 Hanstorf (MV)
2016-08-19
Anfrage:
Hallo Käferteam: Mein Fund vom 19.8.2016 Größe ca 15-20 mm. Einzeltier. Umgebung: Teice mit stark verkrautetem Ufer, Hecken und Baumbestand (Mischwald)
Art, Familie:
Amara cf. aulica  Carabidae
Antwort:
  Hallo Ellcrys23, das ist wahrscheinlich Amara aulica. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-08-29 21:11

Userfoto
 A
 B
 C
# 56214
Direktlink zu Anfrage #56214
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   218    109 
kiki692016-08-29 20:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2016-08-28
Anfrage:
Hi, 28.08.16, Gemarkung Gimbsheim, in Dunkelheit, Rand eines abgeernteten Getreidefeldes in der Strohschicht, genau 11mm, fast hätte ich gesagt ein kleiner Pseudoophonus rufipes, aber die Fühler sind nicht so deutlich rot... Danke schön
Art, Familie:
Harpalus affinis  Carabidae
Antwort:
  Hallo kiki69, das ist Harpalus affinis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-08-29 21:00

Userfoto
 A
 B
 C
# 56213
Direktlink zu Anfrage #56213
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   217 
kiki692016-08-29 20:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2016-08-28
Anfrage:
Hi, 28.08.16, in der Dunkelheit gefunden in der Strohschicht eines abgeernteten Getreidefeldes in der Gimbsheimer Gemarkung. Als zweites nun dieser Laufkäfer, viel kleiner und schmaler als rufipes, nur ca. 8,5mm, auch rote Beine und Fühler, Punktelung des Halsschildes, Halsschild sehr geschwungen, also ein Ophonus? Aber welcher? Merci
Art, Familie:
Ophonus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo kiki69, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Ophonus. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-08-29 20:45

Userfoto
 A
 B
 C
# 56212
Direktlink zu Anfrage #56212
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   216    128 
kiki692016-08-29 20:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2016-08-28
Anfrage:
Hi, außerdem fand ich am 28.08.16 einige Laufkäfer in der Strohschicht eines abgeernteten Getreidefeldes in der Gimbsheimer Gemarkung. Als erstes diesen großen, ca. 17mm, rote Beine und Fühler, rotgoldene Behaarung. Pseudoophonus rufipes? Danke schön
Art, Familie:
Pseudoophonus rufipes  Carabidae
Antwort:
  Hallo kiki69, bestätigt als Harpalus rufipes. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-08-29 20:26

Userfoto
 A
 B
 C
# 56211
Direktlink zu Anfrage #56211
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   215    10 
kiki692016-08-29 20:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2016-08-28
Anfrage:
Hi, ich fand diesen Kurzflügler am 28.08.16 beim Abendspaziergang mit Hund (es war schon dunkel) am Rande eines abgeernteten Getreidefeldes in der umherliegenden Strohschicht in der Gimbsheimer Gemarkung. Ca 10mm, rote Beine, schwarzer Kopf, rotgoldenes Schildchen und Flügeldecken. Xantholinus semirufus? Lieben Dank
Art, Familie:
Xantholinus semirufus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo kiki69, den würde ich als Xantholinus semirufus bestätigen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-30 00:13

Userfoto
 A
 B
# 56210
Direktlink zu Anfrage #56210
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   459    127 
GerKlein2016-08-29 20:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2016-08-29
Anfrage:
29.8.2016 ca. 12mm Hallo zusammen, konnte das Ophonus ardosiacus sein? VG GerKlein
Art, Familie:
Pseudoophonus rufipes  Carabidae
Antwort:
  Hallo GerKlein, das ist Harpalus (Pseudoophonus) rufipes. Ophonus ardosiacus solltest du aber in der Region auch problemlos finden können - ich habe ihn zur Zeit sehr abundant in Bodenfallen aus demselben MTB. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-08-29 20:10

Userfoto
 A
 B
 C
# 56209
Direktlink zu Anfrage #56209
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   214    79 
kiki692016-08-29 19:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2016-08-27
Anfrage:
Guten Abend zusammen, am 27.08.16 tummelten sich auf einer der Bänke auf dem Gimbsheimer Friedhof eine Horde Adulte axyridisse mit allen Größenstadien an Larven und darunter diesen Kleinen, ca 4mm, Adalia bipunctata Merci
Art, Familie:
Adalia bipunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo kiki69, bestätigt als Adalia bipunctata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-08-29 19:59

Userfoto
 A
 B
 C
# 56208
Direktlink zu Anfrage #56208
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   442    19 
GertVH2016-08-29 19:05
Land, Datum (Fund):
Belgien  2016-08-28
Anfrage:
Found 2016-08-28 13:53 in Belgium (ref 122975279)
Art, Familie:
Cryptocephalus pusillus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi Gert, I think this is Cryptocephalus pusillus. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-29 20:46

Userfoto
 A
 B
# 56207
Direktlink zu Anfrage #56207
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   204 
Claudia2016-08-29 18:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8134 Königsdorf (BS)
2016-08-25
Anfrage:
Hallo, Isar-Kiesbank bei Geretsried, 25.08.2016, ca.3-5mm Vielen Dank und Grüße Claudia
Art, Familie:
Phalacridae sp.  Phalacridae
Antwort:
  Hallo Claudia, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Phalacridae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-29 20:36

Userfoto
 A
 B
 C
# 56206
Direktlink zu Anfrage #56206
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   203 
Claudia2016-08-29 18:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8134 Königsdorf (BS)
2016-08-25
Anfrage:
Hallo, Isar-Kiesbank bei Geretsried, 25.08.2016, ca.3-5mm Vielen Dank und Grüße Claudia
Art, Familie:
Meligethes sp.  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Claudia, hier vermute ich einen Vertreter der Gattung Meligethes, aber da geht am Foto für mich nix. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-29 20:53

Userfoto
# 56205
Direktlink zu Anfrage #56205
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   202    25 
Claudia2016-08-29 18:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8134 Königsdorf (BS)
2016-08-25
Anfrage:
Hallo, Isar-Kiesbank bei Geretsried, unter Stein in feuchtem Sand, 25.08.2016 welcher Bembidion? Vielen Dank und Grüße Claudia
Art, Familie:
Bembidion tetracolum  Carabidae
Antwort:
  Hallo Claudia, das ist Bembidion tetracolum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-08-29 19:59

Userfoto
 A
 B
# 56204
Direktlink zu Anfrage #56204
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    161 
Lamy19622016-08-29 17:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5110 Ruppichteroth (NO)
2016-08-27
Anfrage:
Zugeflogen 27.08.2016 3 cm
Art, Familie:
Aromia moschata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Lamy1962, das ist der Moschusbock, Aromia moschata. Entwicklung in Pappeln und Weiden. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-08-29 19:11

Userfoto
 A
 B
 C
# 56203
Direktlink zu Anfrage #56203
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   30    125 
süwbeetle2016-08-29 17:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6128 Ebrach (BN)
2016-08-27
Anfrage:
Funddatum: 27.08.2016. Fundort: Deutschland, Bayern, Unterfranken, Prichsenstadt, 251 m ü.NN. Habitat: Innenhof einer Gaststätte im Ortszentrum. Länge: ca. 8-10 mm. Art: Otiorhynchus sp.? Fotos leider nur mäßig, da wegen der Dämmerung geblitzt werden musste. Danke an das Käferteam und viele Grüße!
Art, Familie:
Otiorhynchus sulcatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo süwbeetle, ich denke man kann Otiorhynchus sulcatus festmachen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-08-29 18:51

Userfoto
 A
 B
# 56202
Direktlink zu Anfrage #56202
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   979 
Manfred2016-08-29 17:23
Land, Datum (Fund):
Italien  2016-08-25
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, voll mit Blütenstaub überzogen, daher nicht allzu viel zu sehen... könnte es ein Aplocnemus impressus sein? Größe ca. 5 mm, gefunden am 25.8.2016 auf dem Weg zur Schatzer-Hütte in Südtirol auf einer Höhe von ca. 2.000 m. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Aplocnemus sp.  Melyridae
Antwort:
  Hallo Manfred, hier gehe ich lieber nur bis zur Gattung Aplocnemus. Den bräuchte ich unter'm Bino. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-29 20:50

Userfoto
 A
 B
# 56201
Direktlink zu Anfrage #56201
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    15 
Roland2016-08-29 17:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8335 Lenggries (BS)
2016-08-25
Anfrage:
25.08.2016 Größe ca 3 cm
Art, Familie:
Monochamus sartor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Roland, das ist Monochamus sartor mit dem Quereindruck am Ende des vorderen Fld.-Drittels und dem vollständig tomentierten Schildchen. Mitteleuropa, autochthon in den Gebirgslagen der Alpen, Sudeten und Karpaten. Larve in Fichte, kann technisch schädlich werden. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-29 21:14

Userfoto
# 56200
Direktlink zu Anfrage #56200
 6 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   7    3 
geotrupes2016-08-29 17:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2747 Boitzenburg i.d. Uckermark (BR)
2016-08-29
Anfrage:
29.08.16 NSG Brüsenwalde Boitzenburger Land, Poviestsee, Größe ohne Rüssel 3mm Bestimmt habe ich ihn als Curculio betulae. Eingestellt habe ich ihn für die Verbreitungskarte. Ansonsten teile ich die Meinung eines anderen Mitglieds hier, daß man gar nichts mehr findet. Die ausufernde Landwirtschaft und Beseitigung aller wilden Stellen zeigen Wirkung.
Art, Familie:
Curculio betulae  Curculionidae
Antwort:
  Hallo geotrupes, bestätigt als Curculio betulae. Ein schöner Fund. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-08-29 18:52

Userfoto
 A
 B
 C
# 56199
Direktlink zu Anfrage #56199
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.378    1 
markusschoen762016-08-29 15:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8237 Miesbach (BS)
2016-08-29
Anfrage:
29.08.2016; steinig-schlammige Uferböschung des Aubach, westlich von Au bei Bad Aibling; schattiger Waldbach, unter Stein in eher sandigem Bereich. 550m üNn. Gemessen: Ca.5-6mm. Über dem hab' ich jetzt einige Zeit gebrütet, komme aber leider zu keinem sinnvollen Schluss. Sicher ist nur, dass ich noch keinen so gefärbten Sinechostictus / Bembidion gesehen hab... also, meine Vermutung wäre ja Gattung Sinechostictus (ehemals Untergattung v. Bembidion) und da er mir nicht nach stomoides aussieht (Habitus, Halsschild,schwache Punktierung der Flügeldecken)...(was ich aber mangels Erfahrung nicht wirklich sicher sagen kann), ist für mich Sinechostictus millerianus (Bembidion millerianum) ein heißer Kandidat. Leider sehen die Fühler auf Bild B ziemlich rötlich aus, weshalb ich Sinechostictus ruficornis (Bembidion ruficorne) nicht auszuschließen vermag. S. doderoi u. S. inustus würde ich mal ausschließen... möglicherweise ist der aber auch noch nicht ausgefärbt (was ich eigentlich nicht glaube) und es ist ganz was anderes... seufz... ;-)
Art, Familie:
Bembidion doderoi  Carabidae
Antwort:
  Hallo Markus, sieht meiner Meinung nach Sinechostictus ruficornis aus, ahbe die Art aber selbst noch nicht gesehen. Viele Grüße, Fabian   Hallo Markus, das ist Bembidion doderoi. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-04-30 21:01

10164 10165 10166 10167 10168 10169 10170 10171 10172


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up