kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 5 Stunden) hier freigeschaltet.

3
# 169598
# 169605
# 169607
 
Warten: 3 (seit ⌀ 15 h)
1
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
2
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 3 (gestern: 16)

Seiten:  6389 6390 6391 6392 6393 6394 6395 6396 6397  

Userfoto
 A
 B
# 5815
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  56 
Reinhard Gerken (2013-07-03 19:26:46)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3326 Celle (HN)
Anfrage:
Diesen etwa 12 mm großen Rüsselkäfer fand ich am 03.07.2013 in einer Sandgrube. Ist es Hylobius abietis?
Art, Familie:
Hylobius abietis  Curculionidae
Antwort:
  Moin Reinhard, genau der ist es. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2013-07-03 19:50:15) —

Userfoto
# 5814
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  40 
Hubert (2013-07-03 19:24:32)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Niederlande   5101 Herzogenrath (Anhang) (NO)
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam. Eine Carabidae Amara. Ist vielleicht eine Art möglich? Grösse: 7,5mm. Fundort: Gulpen (Niederlande)(1-7-2013) im offenem Gelände. Vielen Dank im voraus, Grüsse Hubert.
Art, Familie:
Amara aenea  Carabidae
Antwort:
  Moin Hubert, in diesem Fall ist die Bestimmung möglich. Es handelt sich um Amara aenea, die quasi überall gefunden wird. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2013-07-03 19:51:04) —

Userfoto
 A
 B
# 5813
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  55 
Reinhard Gerken (2013-07-03 19:23:53)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3326 Celle (HN)
Anfrage:
Diesen etwa 3 mm großen Samenkäfer habe ich am 03.07.2013 in einer Sandgrube an einer Lathyrus sylvestris-Blüte gefunden. Ich vermute eine Art aus der Gattung Bruchidius.
Art, Familie:
Bruchus sp.  Bruchidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, das ist auf jeden Fall ein Bruchus, aber dann ist für mich Ende. Den müßte ich unter'm Bino haben, um mehr zu sagen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-07-03 22:41:31) —

Userfoto
# 5812
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  195 
Bergmänndle (2013-07-03 19:21:30)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7831 Egling an der Paar (BS)
Anfrage:
Meldung: 1.5.9 Vierpunkt Ameisenkäfer Hurlacher Heide
Art, Familie:
Clytra laeviuscula  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Bergmänndle, ich kenne die nur als Ameisensackkäfer, in diesem Fall Clytra laeviuscula. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2013-07-03 19:51:52) —

Userfoto
# 5811
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  39 
Matthew (2013-07-03 19:19:59)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3549 Herzfelde (BR)
Anfrage:
Löcknitztal, Brandenburg, 1. Juli 2013. Habe ich Chrysomela populi? Matthew
Art, Familie:
Chrysomela populi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Matthew, korrekt erkannt als Chrysomela populi. Oligophag an Pappel und Weide. In Bach- und Flussauen, feuchten Laubwäldern. Paläarktisch verbreitet, Europa bis Japan. In der Orientalis in Indien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-07-03 19:52:42) —

Userfoto
# 5810
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  39 
Hubert (2013-07-03 19:16:25)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Niederlande   5201 Aachen (Anhang) (NO)
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam. Wo kann ich dieser Käfer einordnen? Grösse: 12,5mm. Fundort: Gulpen (Niederlande)(18-6-2013) auf Brennessel am Rande eines Laubwaldes. Vielen Dank im voraus, Grüsse Hubert.
Art, Familie:
Phymatodes testaceus  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Hubert, das ist Phymatodes testaceus in der Nominatfärbung (recht farbvariable Art). Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2013-07-03 19:52:47) —

Userfoto
# 5809
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  194 
Bergmänndle (2013-07-03 18:49:18)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8527 Oberstdorf (BS)
Anfrage:
?Gonioctena linnaeana auf Grauerle, leider nur das eine Bild, Käfer hat sich aus dem Staub gemacht. Unweit vom Tunnel Obermaiselstein. Ca. 870m!
Art, Familie:
Gonioctena linnaeana  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, ja, das sollte Gonioctena linnaeana sein. Nord- und Mitteleuropa. An Salix. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-07-03 21:16:29) —

Userfoto
# 5808
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  193 
Bergmänndle (2013-07-03 18:35:58)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7829 Ettringen (BS)
Anfrage:
Meldung: Lilienhähnchen Siebnach 580m Schädling auf Zuchttürkenbund 31.7.10
Art, Familie:
Lilioceris lilii  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Bergmänndle, ja, genau da gehört es hin, das Lilienhähnchen, oder Lilioceris lilii. Der macht vermutlich alles kahl mit seinen Genossen!? Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2013-07-03 19:54:16) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 5806
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  40 
Gerdt Gingko (2013-07-03 18:07:00)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4639 Leipzig (West) (SN)
Anfrage:
Urbane Inustriebrache Grosszschocher 03.07.13
Art, Familie:
Cordylepherus viridis  Malachiidae
Antwort:
  Moin Gerdt, es handelt sich um ein Weibchen von Cordylepheres viridis. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2013-07-03 20:12:48) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 5805
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1 
Ossi (2013-07-03 17:02:21)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Österreich  
Anfrage:
In meinem Garten im Burgenland Eisenstadt7000 A
Art, Familie:
Polyphylla fullo  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Ossi, sehr schöner Fund, es ist der Walker, Polyphylla fullo. In Nordafrika und Europa. Nördlich bis Südschweden, im Osten bis zum Balkan und zum Kaukasus. In sandigen Lebensräumen, an Kiefern, dämmerungsaktiv. In Deutschland RL 2 (stark gefährdet). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-07-03 19:54:01) —

Userfoto
 A
 B
# 5804
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  72 
ruby62 (2013-07-03 14:54:51)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
Anfrage:
gesehen am 01.07.2013 am Steineberg. LG ruby
Art, Familie:
Gaurotes virginea  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo ruby62, das ist der Bockkäfer Gaurotes virginea. Recht variabel, Halsschild kann rot oder schwarz sein, Flügeldecken metallisch grün, blau, violett oder schwarz. Grüßle, Oliver
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
ON (2013-07-03 15:17:12) —

Userfoto
# 5802
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  192 
Bergmänndle (2013-07-03 14:49:33)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8428 Hindelang (BS)
Anfrage:
Schnellkäfer 4.6.11 Schliermoos 820m
Art, Familie:
Actenicerus sjaelandicus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, ja, ein Schnellkäfer, konkret Actenicera sjaelandicus. Die Art kann recht variabel ausfallen. Holarktisch: Mittel- und Nordeuropa (bis in den hohen Norden), im Osten bis Sibirien, Nordamerika. Lebt auf Feuchtwiesen bis auf 2000 m üNN. Grüßle, Oliver
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-07-03 19:56:02) —

Userfoto
# 5801
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  191 
Bergmänndle (2013-07-03 14:39:19)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8428 Hindelang (BS)
Anfrage:
Meldung: Oeceoptoma thoracica 4.6.11 Schliemoos
Art, Familie:
Oiceoptoma thoracica  Silphidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, ja das ist unverwechselbar Oiceoptoma thoracica. Überall häufig. lieben Gruß! Gernot
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
GM (2013-07-03 14:45:04) —

Userfoto
# 5800
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  190 
Bergmänndle (2013-07-03 13:28:08)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6632 Schwabach (BN)
Anfrage:
Meldung: Oryctes nasicornis11.6.09 Vertrockneter Totfund am Rand von altem Eichenwald Holzheim bei Schwabach
Art, Familie:
Oryctes nasicornis  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, danke für die Meldung! lg gernot
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
GM (2013-07-03 14:27:30) —

Userfoto
# 5799
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  434 
Karl (2013-07-03 11:47:45)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5102 Herzogenrath (NO)
Anfrage:
Diesen ca. 10 mm Kurzflügler vom 02.07.2013 habe ich als Xantholinus semirufus bestimmt. Vielen Dank
Art, Familie:
Xantholinus semirufus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Karl, ja das ist korrekt. Einer der seltenen Fälle, bei denen Xantholinus am Foto geht. Bis auf den Nordosten überall in Deutschland zu finden, aber nicht häufig, mag Kalkböden. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
GM (2013-07-03 14:43:17) —

Userfoto
# 5798
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  433 
Karl (2013-07-03 11:44:47)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5102 Herzogenrath (NO)
Anfrage:
Liege ich mit Charopus pallipes bei diesen ca. 2-2,5 mm Zipfelkäfer vom 01.07.2013 richtig. Vielen Dank
Art, Familie:
Charopus pallipes  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Karl, hier ist die Diagnose durch die Perspektive erschwert, aber ich würde anhand der Halsschildform nochmal Charopus pallipes sagen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-07-03 20:06:17) —

Userfoto
# 5797
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  432 
Karl (2013-07-03 11:41:38)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5102 Herzogenrath (NO)
Anfrage:
Könnte es sich bei diesen ca. 2-2,5 mm Zipfelkäfer vom 01.07.2013 um Charopus flavipes handeln. Vielen Dank
Art, Familie:
Charopus pallipes  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Karl, hier geht es um die Halsschildform: Quer, an der Basis nicht zusammengeschnürt und somit C. pallipes. Die Färbung der Hinterschienen ist hier trügerisch. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-07-03 20:05:01) —

Userfoto
# 5796
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  431 
Karl (2013-07-03 11:38:59)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5102 Herzogenrath (NO)
Anfrage:
Bei diesen ca. 5-6 mm Blatthornkäfer vom 27.06.2013 komme ich nur bis zu Aphodius sp. . Vielen Dank
Art, Familie:
Aphodius granarius  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Karl, nach Habitus, Fühlerfärbung und Halsschildpunktierung sollte das Aphodius granarius sein. Kosmopolit, in faulenden Vegetabilien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-07-03 22:59:48) —

Userfoto
# 5795
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  430 
Karl (2013-07-03 11:36:25)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5102 Herzogenrath (NO)
Anfrage:
Als Lampyris noctiluca habe ich diesen ca. 10 mm Leuchtkäfer vom 30.06.2013 bestimmt. Vielen Dank
Art, Familie:
Lampyris noctiluca  Lampyridae
Antwort:
  Moin Karl, diesen Käfer hast du richtig bestimmt, ein Männchen. Die Weibchen sind flügellos und unterscheiden sich kaum von den Larven dieser Art. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2013-07-03 20:03:40) —

Userfoto
# 5794
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  189 
Bergmänndle (2013-07-03 11:29:40)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8124 Wolfegg (WT)
Anfrage:
22.5.10 ca 1.2 cm großer Käfer ? Bolander Thanatophilus sinuatus
Art, Familie:
Thanatophilus cf. sinuatus  Silphidae
Antwort:
  Moin Bergmänndle, es gibt leider eine weitere, ausgesprochen ähnliche Art, Thanatophilus dispar, die seltener ist und andere Ansprüche an das Biotop stellt. T. sinuatus kommt praktisch überall an Kadavern vor, T. dispar nur in kälteren Biotopen/Regionen, z.B. in moorigen Senken , kalten Tälern etc. Deshalb nur cf. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2013-07-03 20:15:47) —

Userfoto
# 5793
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2 
Jozef (2013-07-03 11:06:57)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Slowakei  
Anfrage:
Ich fand diesen Fehler im Gartenpool in Stropkov 05.03.2013 - Slowakei. War lange etwa 10-12 mm. Dies kann Ilybius fuliginosus sein?
Art, Familie:
Ilybius fuliginosus  Dytiscidae
Antwort:
  Moin Jozef, absolut richtig bestimmt. Eine der wenigen Ilybius-Arten, die am Bild bestimmbar sind. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2013-07-03 20:16:41) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 5792
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  123 
Martin (2013-07-03 11:00:54)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7419 Herrenberg (WT)
Anfrage:
26.06.2013, ca. 8 mm, Rand einer Streuobstwiese, an Carduus nutans.
Art, Familie:
Tanymecus palliatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Martin, das sollte Tanymecus palliatus sein. Polyphag an verschiedenen Kräutern. Von West- und dem südlichen Nordeuropa bis Kaukasus, Kleinasien und Westsibirien. Fehlt in Großbritannien und Südosteuropa. Grüßle, Oliver
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-07-03 20:09:03) —

Userfoto
# 5791
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  122 
Martin (2013-07-03 10:50:34)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7419 Herrenberg (WT)
Anfrage:
26.06.2013, an Acker-Kratzdistel. Pseudovadonia livida?
Art, Familie:
Pseudovadonia livida  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Martin, korrekt erkannt als Pseudovadonia livida, von der ähnlichen Corymbia maculicornis durch seine durchgängig schwarzen Fühler, von Alosterna durch die schwarzen Beine zu unterscheiden. Südpaläarktis, Südliches Nordeuropa bis Südeuropa, Kleinasien, Kaukasus und Naher Osten, Sibirien bis Baikalsee. Planar bis montan, Larvenentwicklung in dürren Zweigen von Laubhölzern, Imagines auf Blüten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-07-03 20:11:28) —

Userfoto
# 5790
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  121 
Martin (2013-07-03 10:48:40)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7419 Herrenberg (WT)
Anfrage:
26.06.2013 Agapanthia villosoviridescens?
Art, Familie:
Agapanthia villosoviridescens  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Martin, Agapanthia villosoviridescens kann man stehen lassen. Südliches Nordeuropa und Mitteleuropa bis Kaukasus und Westsibirien. Bei uns nicht selten. Grüßle, Oliver
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-07-03 20:10:03) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 5789
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  120 
Martin (2013-07-03 10:40:18)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7419 Herrenberg (WT)
Anfrage:
27.06.2013, ca. 5 mm, im Garten an Weinrebe. Der derasofasciatus hat leider nicht so gut stillgehalten wie der ribesi, er war nach 2 Klicks weg. Mit besonderen Grüßen an die Weinbauregion Bodensee!
Art, Familie:
Agrilus derasofasciatus  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Martin, Agrilus ist wie immer schwierig und eine haarige Sache. In diesem Fall sind es neben der Fundpflanze gerade die Haare, die den Weg weisen. Agrilus derofasciatus sollte stimmen. Grüßle vom Bodensee, wo mir dieser Geselle noch nicht begegnet ist. Oliver
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
ON (2013-07-03 12:08:08) —

Seiten:  6389 6390 6391 6392 6393 6394 6395 6396 6397


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up