kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

1
Warteschlange für 
# 241158*
 
Warten: 1 (seit 119 min)
1
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 0 (gestern: 35)

Seiten:  9124 9125 9126 9127 9128 9129 9130 9131 9132  

Userfoto
# 8363
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   38    8 
DanielR2013-09-29 18:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3543 Ketzin (BR)
2013-09-08
Anfrage:
Liebes Bestimmungsteam! Anthocomus coccineus Weibchen?? Gesehen am 08.09.2013 in einer Windenblüte an einem Ufer. LG, Daniel
Art, Familie:
Anthocomus coccineus  Malachiidae
Antwort:
 
Hallo Daniel, yup, das ist Anthocomus coccineus aus der Familie der Zipfelkäfer. Die Tiere findet man im Spätsommer und im Herbst in sumpfigen Gebieten an Schilfrohr, von dessen Pollen sich die Tiere ernähren. Danke für die Meldung! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-29 18:50

Userfoto
# 8362
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   37    1 
DanielR2013-09-29 18:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3543 Ketzin (BR)
2013-09-08
Anfrage:
Liebes Bestimmungsteam! Diesen Hippodamia tredecimpunctata fand ich am 08.09.2013 in Potsdam in der Ufervegetation.
Art, Familie:
Hippodamia tredecimpunctata  Coccinellidae
Antwort:
 
Hallo Daniel, korrekt erkannt als Hippodamia tredecimpunctata. Paläarktische Art, Europa, Nordafrika, Kaukasus, Sibirien. Kommt in der Ufervegetation und auf Sumpfwiesen auf Sparganium-, Phragmites- und Carex-Arten vor, aber auch auf Weiden. Verfolgt verschiedene Weidenblattlausarten, aber auch die Pflaumenblattlaus Hyalopterus pruni. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-29 18:52

Userfoto
# 8361
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   36    28 
DanielR2013-09-29 18:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3543 Ketzin (BR)
2013-09-08
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam! Diesen Blattkäfer fand ich am 08.09.2013 in Potsdam. LG, Daniel PS: Den Curculio von "eben" fand ich am 27.9.2013, ich hab leider das Datum vergessen, sorry
Art, Familie:
Gastrophysa viridula  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Daniel, das ist Gastrophysa viridula. Die Art lebt an Ampfer (Rumex) und kommt in Europa vor, im Osten bis Kaukasus und Westsibirien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-29 18:53

Userfoto
 A
 B
 C
# 8360
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   68    24 
GerKlein2013-09-29 18:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2013-09-29
Anfrage:
29.9.2013 Hallo zusammen, ist das Calathus erratus? Am Flurweg laufend. Vielen Dank und schöne Grüße GerKlein
Art, Familie:
Pseudoophonus rufipes  Carabidae
Antwort:
 
Hallo GerKlein, das dürfte Harpalus (Pseudoophonus) rufipes sein. In Mitteleuropa überall häufig, Kulturfolger. Geraten um diese Jahrzeit öfter in Wohnungen und Kelleräume, manchmal in Massen, vor allem wenn man naturnah wohnt - richten aber keine Schäden an. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-29 18:55

Userfoto
# 8359
 3 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   35    17 
DanielR2013-09-29 18:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3543 Ketzin (BR)
2013-09-27
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam! Diesen Curculio habe ich in Potsdam auf Goldrute gefunden, die unter einer Eiche stand. LG, Daniel
Art, Familie:
Curculio glandium  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Daniel, aufgrund der Schildchenform und dem fehlenden Schuppenkamm am Apex der Flügeldecken wohl ein Curculio glandium. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-29 19:20

Userfoto
# 8358
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   43    12 
Heidi2013-09-29 18:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3748 Friedersdorf (BR)
2013-05-11
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, hier noch ein Alleculidae. Der saß nur einige Pflanzen entfernt von dem Tier aus Anfrage 8357. Auch ein Gonodera luperus? (Der Augenabstand ist breiter, sind das die Weibchen?) Sehr unsicher, ich würde ich mich nicht wundern, völlig falsch zu liegen. Gesehen am 11.05.2013, BB, Dubrower Heide, am Rand von einem kleinen Eichenwald, etwa auch 7-8 mm groß. Lieben Dank und viele Grüße Heidi
Art, Familie:
Gonodera luperus  Alleculidae
Antwort:
 
Hallo Heidi, und nochmal Gonodera luperus. Wie gesagt, recht farbvariabel. Die Augengröße habe ich mir bei denen noch nie bewußt angeschaut, aber Du könntest mit Deiner Vermutung recht haben. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-29 19:05

Userfoto
# 8357
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   42    11 
Heidi2013-09-29 18:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3748 Friedersdorf (BR)
2013-05-11
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, hm, hier bin ich bei Gonodera luperus angekommen,aber nicht recht glücklich damit. Ist dieser Alleculidae bestimmbar? Gesehen am 11.05.2013, BB, Dubrower Heide, am Rand von einem kleinen Eichenwald, etwa 7-8 mm groß. Lieben Dank und viele Grüße Heidi
Art, Familie:
Gonodera luperus  Alleculidae
Antwort:
 
Hallo Heidi, doch doch, das ist die Alleculide Gonodera luperus. Farbvariabel von gelbbraun bis ganz schwarz. Südliches Nordeuropa bis Südeuropa. In Deutschland im ganzen Gebiet auf blühendem Gebüsch an Waldrändern, häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-29 19:00

Userfoto
 A
 B
# 8353
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   51 
Kalli2013-09-29 10:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2013-09-26
Anfrage:
Ein Blattkäfer von einer kleinen Esche, 26.9.13, auf Sand, 4 mm. Wegen der strammen Hinterbeine denke ich an einen Erdfloh. Ok so? Herzlichen Dank und schöne Grüße!
Art, Familie:
Altica sp.  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Kalli, ein Blattkäfer der Gattung Altica. Die Arten sind nach äußeren Merkmalen meist nicht zu unterscheiden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-29 11:32

Userfoto
# 8352
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   50    3 
Kalli2013-09-29 10:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2013-09-26
Anfrage:
Endlich auch mal ein Apionidae... 26.9.13, ca. 3.2 mm, auf Sand an einem Gänsefuß. Ceratapion und Aspidapion sinds nach Euren Tipps nicht, aber wie war das nochmal mit den roten? Habe noch weitere Fotos mit mehr Schärfe auf Tarsen bzw. Fühlern. Schönen Dank und LG!
Art, Familie:
Magdalis rufa  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Kalli, keine Apionidae, sondern ein Rüssler: Magdalis rufa. Über Südost- und Südeuropa bis Nordafrika. In Mitteleuropa in wärmeren Gebieten (Slowakei, Mähren, Ostösterreich sowie Süd- und Westdeutschland). Larvenentwicklung in Kiefern (Pinus). Bei uns stark gefährdet (RL 2). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-29 11:34

Userfoto
 A
 B
# 8351
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   41    1 
Heidi2013-09-29 10:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3145 Nassenheide (BR)
2013-09-28
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, könnte das ev. Cymbiodyta marginella sein? Gefunden an Schilf, etwa 5 mm groß, eher kleiner. 28.09.13, BB, nördlich von Berlin, an einem Teich.Lieben Dank und viele Grüße Heidi
Art, Familie:
Cymbiodyta marginella  Hydrophilidae
Antwort:
 
Hallo Heidi, Cymbiodyta marginella sollte passen. Nord- und Mitteleuropa bis Kaukasus. In der Uferzone stehender Gewässer. Stenotop, azidophil. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-29 11:43

Userfoto
 A
 B
# 8349
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   20    1 
Johan2013-09-28 22:55
Land, Datum (Fund):
Belgien  2013-09-28
Anfrage:
28.9.2013, Heverlee, Belgium. Beaten from pine tree.
Art, Familie:
Sphaeriestes castaneus  Salpingidae
Antwort:
 
Hi Johan, this is a representative of the narrow-waisted bark beetles. It should be Sphaeriestes castaneus. Northern and Central Europe, common. On and under the bark of coniferous trees, predator of bark beetles. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-28 23:33

Userfoto
 A
 B
# 8348
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   52    15 
Pia2013-09-28 20:45
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2013-09-26
Anfrage:
Hallo, CH-Wattwil, 26.09.13, Fundort: auf Heuballen (in Plastik eingewickelt) Grösse: ca 5mm. Ist es Glischrochilus quadrisignatus ? Vielen Dank. LG,Pia
Art, Familie:
Glischrochilus quadrisignatus  Nitidulidae
Antwort:
 
Hallo Pia, korrekt erkannt als Glischrochilus quadrisignatus aus der Familie der Glanzkäfer (Nitidulidae). Wurde irgendwann in den 50ern aus Nordamerika eingeschleppt und ist inzwischen in Mittel- und Osteuropa überall vertreten. Die Tiere werden von gärenden Pflanzensäften und auch von Essig angelockt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-28 21:13

Userfoto
# 8347
 6 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   34    1 
Marek2013-09-28 19:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5107 Brühl (NO)
2013-09-28
Anfrage:
Hallo Zusammen, dieses Exemplar habe ich heute (28.9.2013) von einem Bäumchen runtergekloppft. Könnte es sich um Cassida hemisphaerica handeln? LG, Marek
Art, Familie:
Cassida hemisphaerica  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Marek, ja, das sollte Cassida hemisphaerica sein, mit dem ovalen Körperbau, der kräftigen, kaum gereihten Punktierung und dem goldenen Schein auf dem Halsschild. Süd- bis Mitteleuropa. An Taubenkropf-Leimkraut (Silene vulgaris), Landnelke (Dianthus caryophyllus) und Rispigem Gipskraut (Gypsophila paniculata). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-28 19:37

Userfoto
 A
 B
# 8346
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   216    10 
MiMa2013-09-28 17:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7122 Winnenden (WT)
2013-09-28
Anfrage:
Funddatum:28.09.2013, dieser - wie ich vermute - Chrysolina haemoptera überquerte einen Feldweg zwischen 2 Wiesen. Viele Grüßle
Art, Familie:
Chrysolina haemoptera  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo MiMa, korrekt bestimmt als Chrysolina haemoptera. In Mittel- und Südeuropa an Wegerichen (Plantago). Nicht selten. Könnte allenfalls noch mit C. fuliginosa verwechselt werden, die aber durchschnittlich größer ist, und außerdem matter. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-28 18:01

Userfoto
 A
 B
 C
# 8344
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   34    1 
João Nunes2013-09-28 13:58
Land, Datum (Fund):
Portugal  2013-09-28
Anfrage:
Valongo, Porto, Portugal 28/9/13
Art, Familie:
Lixus vilis  Curculionidae
Antwort:
 
Oi João, this should be Lixus vilis. In the Mediterranean region, southern part of Central Europe, Asia Minor and the Caucasus. The larvae develop in Common Stork's-bill (Erodium cicutarium). Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-28 16:19

Userfoto
# 8343
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   719 
Christoph2013-09-28 12:51
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-07-30
Anfrage:
Hallo zusammen, ergänzend zur Aufnahme # 8317 (Danacea sp.) habe ich noch ein Bild gefunden, welches ein bisschen detaillierter ist. Vielleicht lässt sich damit ein bisschen mehr anstellen? Oder ein paar der 8 Arten ausschließen? Gefunden am 30. Juli 2013 in der Tscheppaschlucht in Kärnten. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Danacea cf. morosa  Melyridae
Antwort:
 
Hallo Christoph, puh, entscheidend ist die Beschuppung des Halsschilds, bzw. die Lage und Ausrichtung der Schuppen. Somit bin ich mit dem Foto eigentlich an der Grenze, wo man's lieber nicht probieren sollte. Mit viel Quälen evtl. D. morosa. Aber das bleibt recht unsicher. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-28 13:14

Userfoto
# 8342
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   103    13 
Hubert2013-09-28 12:04
Land, MTB, Datum (Fund):
NL  5101 Herzogenrath (Anhang) (NO)
2013-09-27
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam. Noch eine Carabidae. Ich denke Limodromus assimilis. Grösse: 11,5mm. Fundort: Gulpen (Niederlande)(27-09-2013) im Laubwald unter Baumrinde. Vielen Dank im voraus, Grüsse Hubert.
Art, Familie:
Limodromus assimilis  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Hubert, ja, das ist der überall häufige Limodromus assimilis. Hygrophil & eurytop. Transpaläarktisch, in der temperaten und borealen Zone weit verbreitet, in Südeuropa nur montan. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-28 12:39

Userfoto
# 8341
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   102    23 
Hubert2013-09-28 11:59
Land, MTB, Datum (Fund):
NL  5101 Herzogenrath (Anhang) (NO)
2013-09-27
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam. Eine Carabidae. Ich denke Abax carinatus. Grösse: 15,5mm. Fundort: Gulpen (Niederlande)(27-09-2013) im Laubwald unter Holz. Vielen Dank im voraus, Grüsse Hubert.
Art, Familie:
Abax parallelepipedus  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Hubert, die Basalgruben des Halsschilds scheinen unpunktiert zu sein, bei A. carinatus sind sie grob und kräftig punktiert. Somit denke ich eher an A. parallelepipedus, auch wenn 15.5 mm eher klein ist. In Europa ohne den hohen Norden. In feuchten Wäldern überall sehr häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-28 12:48

Userfoto
 A
 B
 C
# 8340
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2    54 
Walter S.2013-09-27 20:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6717 Waghäusel (BA)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Auf Solidago sp.
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
 
Hallo Walter, das sollte Cetonia aurata sein. 100%ige Sicherheit gibt es zwar nur mit einem Bild des Mesosternalfortsatzes an der Unterseite, aber ich bin auch so recht sicher. In ganz Europa von April bis in den Oktober hinein zu finden. Blütenbesucher. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-27 22:28

Userfoto
 A
 B
# 8339
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   215 
MiMa2013-09-27 19:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7122 Winnenden (WT)
2013-09-27
Anfrage:
Funddatum:27.09.2013,sonniger Waldweg, auf Distel. Größe 7mm. Wegen der Distel Cassida vibex? Viele Grüßle
Art, Familie:
Cassida vibex/bergeali  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo MiMa, na ja, wirklich sicher unterscheiden kann man die beiden Kandidaten halt nur genitaliter, nicht am Foto: C. vibex (an Carduus und Cirsium) und C. bergeali (an Centaurea). Distel spricht für C. vibex, aber halt mit Unsicherheit. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-27 19:44

Userfoto
 A
 B
 C
# 8338
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   58 
Andreas2013-09-27 17:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7120 Stuttgart - Nordwest (WT)
2013-09-23
Anfrage:
23.09.2013, Stuttgart-Zuffenhausen (Stadtwald), von Distelblüten, Größe etwa 2mm, Languriidae? Vielleicht (wieder) Cryptophilus integer?
Art, Familie:
Cryptophagus sp.  Cryptophagidae
Antwort:
 
Hallo Andreas, wenn Du Dir die Auszeichnungen am Halsschildseitenrand (Mitte und Vorderecke) anschaust, ist es ein Vertreter der Gattung Cryptophagus, aber darüber hinaus wage ich keine Bestimmung. Wir haben so um die 40 Arten in Mitteleuropa, und die sind nicht gerade bestimmungsfreundlich. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-27 19:47

Userfoto
 A
 B
# 8337
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   57 
Andreas2013-09-27 17:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7120 Stuttgart - Nordwest (WT)
2013-09-26
Anfrage:
Der hat leider etwas gelitten im Pilzkorb... Stammt von Parasolpilz, 26.09.2013, Stuttgart-Nord, Mischwald mit Fichten, Buchen und Eichen (u.a.), Größe 5mm. Stenus clavicornis?
Art, Familie:
Stenus sp.  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo Andreas, ja, ein Kurzflügler aus der Gattung Stenus. Aber am Foto ist eine Artbestimmung leider sehr schwierig bis unmöglich (in Deutschland kommen fast 100 Stenus-Arten vor). Und ohne die Hintertarsen zu sehen, sag ich gleich dreimal nix. ;-) LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-27 19:49

Userfoto
 A
 B
# 8336
 3 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   56 
Andreas2013-09-27 17:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7120 Stuttgart - Nordwest (WT)
2013-09-26
Anfrage:
26.09.2013, Stuttgart-Nord, Mischwald (überwiegend Buchen, Fichten und Eichen), aus Lamellenpilzen, Größe etwa 1,5-1,8mm, Familie Staphylinidae?
Art, Familie:
cf. Proteinus sp.  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo Andreas, Staphylinidae ist richtig. Ich denke, es handelt sich um Gattung Proteinus, aber eine Artbestimmung wage ich da nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-27 22:35

Userfoto
 A
 B
# 8335
 3 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   55 
Andreas2013-09-27 17:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7120 Stuttgart - Nordwest (WT)
2013-09-26
Anfrage:
26.09.2013, Stuttgart-Nord, Mischwald (überwiegend Fichten, Buchen und Eichen), auf Blüten- und Samenständen von Wasserdost, Größe etwa 2,5mm, ein Epuraea?
Art, Familie:
Epuraea sp.  Nitidulidae
Antwort:
 
Hallo Andreas, Epuraea ist richtig, aber vor den Epuraeen habe ich Respekt. Da lass ich mich am Bild ungern auf 'ne Artdiagnose ein. Vielleicht sind andere mutiger als ich?! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-27 19:57

Userfoto
# 8334
 3 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   54    4 
Andreas2013-09-27 17:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7120 Stuttgart - Nordwest (WT)
2013-09-26
Anfrage:
Mischwald (vorwiegend Fichten, Eichen und Buchen) im Stuttgarter Norden, 26.09.2013, gefunden in den Blüten- und Samenständen von Wasserdost, Größe 2mm. Hier habe ich keinen Plan...
Art, Familie:
Brachypterus urticae  Kateretidae
Antwort:
 
Hallo Andreas, der gehört in die Familie Kateretidae und sollte Brachypterus urticae sein. Der lebt wie der Name schon zeigt an Brennnessel und taucht dann zumeist in großer Anzahl an einer Pflanze auf. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-27 22:05

Seiten:  9124 9125 9126 9127 9128 9129 9130 9131 9132


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up