kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

10
Warteschlange für 
# 294985
# 294986
# 295011
# 295076
# 295082
# 295089
# 295106
# 295111
# 295116
# 295117
 
10 warten ⌀ 4 h
9
unbearbeitet (*neu)
1
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfragen
166 beantwortet (224 gestern)

11212 11213 11214 11215 11216 11217 11218 11219 11220  

Userfoto
# 9750
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5 
Ali2014-03-03 14:56
Land, Datum (Fund):
Syrien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Ich fand auch diese Calosoma sp unter der Citrus baum in Syria, Bitte zu bestimmen. Viele Gruesse, Ali
Art, Familie:
cf. Carabus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hi Ali, hm, hier bin ich nicht so sicher wegen Calosoma. Ich würde das Tier eher in die Gattung Carabus verorten? Aber auch hier: Syrien liegt so weit außerhalb unseres Arbeistgebiets, dass wir Dir keine sinnvollen Bestimmungen anbieten können. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-03-03 18:53

Userfoto
# 9749
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4 
Ali2014-03-03 14:53
Land, Datum (Fund):
Syrien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Sehr geehrtes Bestimmungsteam Ich bitte um Hilfe diesen Kurzflügelkäfer zu bestimmen . Besten Dank im voraus. Gefunden unter der Citrus baum in Syria, Viele Gruesse, Ali
Art, Familie:
Ocypus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hi Ali, das sollte ein Vertreter der Gattung Ocypus sein. Allerdings bin ich kein Experte für die Fauna von Syrien, so dass die Bestimmung mit Unsicherheit behaftet bleibt und auch nicht über die Gattung hinausgeht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-03-03 18:43

Userfoto
 A
 B
# 9748
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   38 
isaias_542014-03-03 14:22
Land, Datum (Fund):
Portugal  2013-06-12
Anfrage:
It's Lachnaia tristigma??? Central Portugal - 12.06.2013
Art, Familie:
Lachnaia sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Oi Isaias, I would agree with you regarding the genus Lachnaia, but there are no less than 6 species of the genus present in Portugal (L. cylindrica, hirta, paradoxa, pubescens, puncticollis and tristigma) and all of them are pretty similar. Little chance to get this determined by photo. At least, I can't do it. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-03-03 19:02

Userfoto
# 9747
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   37 
isaias_542014-03-03 14:19
Land, Datum (Fund):
Portugal  2013-06-17
Anfrage:
Pine-eucaliptus forest. Central portugal. 17.06.2013
Art, Familie:
Chrysanthia cf. reitteri  Oedemeridae
Antwort:
  Dear isaias, it's a beetle of the genus Chrysanthia. From colouration I would compare it to C. reitteri, but I'm not sure as I'm not familiar with the Portuguese beetle fauna. Regards, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-03-03 16:37

Userfoto
 A
 B
# 9746
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   36    41 
isaias_542014-03-03 14:17
Land, Datum (Fund):
Portugal  2013-06-17
Anfrage:
From central Portugal. Agricultural fields. 17.06.2013
Art, Familie:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Antwort:
  Dear isaias, this is Rhagonycha fulva of the soldier beetle family. In late summer one of the most common representative of the family. They live carnivorous of small insects on leaves and flowers. Regards, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-03-03 16:43

Userfoto
# 9745
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   53 
Pierre2014-03-03 09:35
Land, Datum (Fund):
Belgien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Dieser ist winzig (nicht mehr als 2 mm.). Welche Vielfalt in dieser Familie! Danke und hervorragender Tag!
Art, Familie:
Aleocharinae sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hi Pierre, und nochmal: Der gehört zur Unterfamilie Aleocharinae innerhalb der Staphylinidae. Bestimmung zur Art für mich unmöglich. LG, Christoph - PS: Ist wohl sinnlos, diese Staphis per Foto anzufragen. Die lassen sich per Foto nun einmal nicht bestimmen.
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-03-03 19:05

Userfoto
# 9744
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   52    3 
Pierre2014-03-03 09:30
Land, Datum (Fund):
Belgien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Sehr schönes Staphylinidae an den braunen Elytren. Welches ist sein Name? Vielen Dank!
Art, Familie:
Othius punctulatus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Pierre, das sollte ein Othius sein, von der Färbung und der braunen Abdoemnspitze her möglicherweise Othius punctulatus. In Mitteleuropa überall häufig in der Bodenstreu von Wäldern. Aber mit einiger Restunsicherheit ... lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-03-03 17:17

Userfoto
# 9743
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   51 
Pierre2014-03-03 09:28
Land, Datum (Fund):
Belgien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Noch Staphylinidae! Ja, aber das? Danke!
Art, Familie:
cf. Heterothops sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Pierre, das ist wahrscheinlich ein Vertreter aus der Gattung Heterothops (z.B. H. dissimilis). Mit Sicherheit ließe sich das aber nur an deutlich schärferen Bildern mit höherer Auflösung sagen. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-03-03 16:51

Userfoto
# 9742
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   50 
Pierre2014-03-03 09:27
Land, Datum (Fund):
Belgien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Noch Staphylinidae? Danke!
Art, Familie:
Aleocharinae sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hi Pierre, dito hier: der gehört zur Unterfamilie Aleocharinae innerhalb der Staphylinidae. Bestimmung zur Art für mich unmöglich. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-03-03 19:04

Userfoto
# 9741
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   49 
Pierre2014-03-03 09:25
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-02-15
Anfrage:
Hallo. Welches ist dieses Staphylinidae? Danke!
Art, Familie:
Aleocharinae sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hi Pierre, der gehört zur Unterfamilie Aleocharinae innerhalb der Staphylinidae. Bestimmung zur Art für mich unmöglich. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-03-03 19:03

Userfoto
# 9740
 11 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    1 
FranziskaBauer2014-03-02 21:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4949 Arnsdorf (SN)
2014-03-02
Anfrage:
Germany, Sachsen, Dresden, Dresdner Heide, under the bark of a dead beech tree, 02.03.2014
Art, Familie:
Tyrus mucronatus  Pselaphidae
Antwort:
  Hi FranziskaBauer, this is Tyrus mucronatus from the Pselaphidae. Under bark and in rotten wood, nearly in the whole european region. Nice picture! regards gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-03-02 22:10

Userfoto
# 9739
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   11    4 
Gerhard2014-03-02 19:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6012 Stromberg (RH)
2014-03-02
Anfrage:
Am 2.3.2014 an einer Hauswand,ca.10 Stück, Länge ca.3mm, genau auf der Grenze MTB 6012 und 6112, Rhyzobius ? Vielen Dank
Art, Familie:
Cynegetis impunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Gerhard, nein Rhyzobius ist nicht so rund und hat auch keinen schwarzen Kopf. Das hier sollte Cynegetis impunctata sein. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-03-02 20:16

Userfoto
# 9738
 6 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   163    3 
cilko2014-03-02 18:29
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2014-03-02
Anfrage:
Hi, size 5mm, 2.3.2014, Slovakia,
Art, Familie:
Nalassus dermestoides  Tenebrionidae
Antwort:
  Hi Cilko, again one of the two representatives of the genus in Slovakia, N. laevioctostriatus and N. dermestoides. Difficult to judge from photos. A look at the chagrination of the pronotum and the puncture of the elytra under a binocular would help. Regards, Christoph   This is a clear N. dermestoides. Regards, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-03-03 00:43

Userfoto
 A
 B
# 9737
 9 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   71 
Karen2014-03-02 14:15
Land, Datum (Fund):
Botswana  2013-12-16
Anfrage:
und noch ein Prachtkäfer 16.12.2013, Kalahari Game Reserve, Botswana Vorschlag laut Bestimmungsbuch: Acmaeodera viridaenea Vielen Dank Karen
Art, Familie:
Acmaeodera sp.  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Karen, Acmaeodera sollte stimmen, aber von diesen grün-blauen Tieren gibt's schon ein paar Arten. Von daher bleibt's für mich bei Acmaeodera sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-03-02 14:59

Userfoto
# 9736
 7 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   70 
Karen2014-03-02 14:10
Land, Datum (Fund):
Botswana  2013-12-20
Anfrage:
20.12.2013, Okavango Delta, Botswana knapp 3 cm groß Psammodes vialis?
Art, Familie:
Psammodes sp.  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Karen, auch der ist hübsch! Bei der Gattung Psammodes gehe ich noch mit, aber dann ist für mich Schluss. P. vialis könnte sein, aber in Unkenntnis der südafrikanischen Tenebrioniden-Fauna, sollte ich da besser den Schnabel halten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-03-02 14:47

Userfoto
# 9735
 13 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   69    1 
Karen2014-03-02 14:06
Land, Datum (Fund):
Botswana  2013-12-20
Anfrage:
20.12.2013, Okavango Delta, Botswana ca. 4 cm groß! Mein Bestimmungsbuch, das ich vor Ort gekauft habe, sagt: Brachycerus ornatus Ist das sicher oder gibts noch andere ähnliche? Sorry, dass ich mal wieder mit Exoten komme. Nachschub bei den Einheimischen gibts bald. Viele Grüße von der Naturfoto Community Karen
Art, Familie:
Brachycerus ornatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Karen, ich bin zwar kein Experte für die südafrikanische Fauna, aber mit der vorliegenden Größe und Zeichnung sollte es wohl Brachycerus ornatus sein. Restunsicherheit bleibt aber. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-03-02 14:41

Userfoto
# 9734
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   88 
Dennis2014-03-02 13:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6436 Sulzbach-Rosenberg Nord (BN)
2014-02-23
Anfrage:
Hallo! Bayern, 23. Februar. Zwischen einem Rohrkolbenstängel am Ufer eines krautigen Weihers befand sich dieser 1-2mm große Käfer. Richtung Cryptopleurum minutum?
Art, Familie:
Cryptopleurum sp.  Hydrophilidae
Antwort:
  Hallo Dennis, drei Cryptopleurum-Arten haben wir in Deutschland. Ich bin zu wenig Cryptopleurologe, um hier am Foto eine Artbestimmung zu wagen, selbst nach einem tiefen Blick in den FHL. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-03-02 14:30

Userfoto
# 9733
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   87 
Dennis2014-03-02 13:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6436 Sulzbach-Rosenberg Nord (BN)
2014-02-23
Anfrage:
Hallo! Bayern, 23. Februar. Eine etwa 5mm lange Wasserkäferlarve am Ufer eines krautigen Weihers. Eine sehr junge Larve vom Dytiscus marginalis?
Art, Familie:
Dytiscidae sp.  Dytiscidae
Antwort:
  Hallo Dennis, definitiv kein Dytiscus marginalis. Aber aus der Familie Dytiscidae kommt die wohl schon. Die Larvenbestimmung am Foto ist aber so gut wie unmöglich, es sei denn es gibt hochauflösende Detailaufnahmen. Gib mal bei Google "Agabus Larve" ein und lass Dir Bilder anzeigen. Da findest Du eine die genauso gezeichnet ist und bei bugguide.net als Agabus steht. Aber ob das stimmt ...? lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-03-02 22:37

Userfoto
# 9732
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   86    1 
Dennis2014-03-02 13:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6436 Sulzbach-Rosenberg Nord (BN)
2014-02-26
Anfrage:
Hallo! Bayern, 26.Februar. Am Waldrand zwischen Laub und Schotter fand ich diesen 3mm langen Laufkäfer. Kann man anhand der rotschwarzen Färbung mehr sagen?
Art, Familie:
Anthicus antherinus  Anthicidae
Antwort:
  Hallo Dennis, kein Laufkäfer, sondern ein Vertreter der Blütenmulmkäfer (Anthicidae). Hier haben wir Anthicus antherinus vor uns, eine der häufigsten Arten der Gattung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-03-02 14:28

Userfoto
 A
 B
# 9731
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    26 
Staublaus2014-03-02 11:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8137 Bruckmühl (BS)
2011-05-12
Anfrage:
Widderbock, Gemeiner; Clytus arietis 12.05.2011 Kellertreppe außen
Art, Familie:
Clytus arietis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Staublaus, bestätigt als Clytus arietis, mit seinen zur Spitze angedunkelten Fühlern. In Mittel- und Südeuropa, bis Kaukasus und Vorderasien. Bei uns überall häufig. Larve in den trockenen Ästen verschiedener Laubbäume. Danke für die Meldung! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-03-02 14:22

Userfoto
# 9729
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   48    3 
Pierre2014-03-01 17:34
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-02-23
Anfrage:
Hallo ! Ich bin fast sicher, dass es Anthobium ist. Die höheren Winkel pronotum sind von jenen von A. unicolor verschieden. Was davon denken Sie? Danke!
Art, Familie:
Anthobium unicolor  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Pierre, ich denke, das ist schon Anthobium unicolor, auch der Halsschild passt doch gut. LG, Christoph  wollte ich auch grade schreiben ;-), die durchgängig gelbe Färbung ist im Vergleich zu den anderen Anthobium-Arten sehr charakteristisch. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-03-01 18:31

Userfoto
# 9728
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   47 
Pierre2014-03-01 17:22
Land, Datum (Fund):
Belgien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Bonjour ! Ich denke an Latridiidae für diesen kleinen Käfer (+/- 2mm), der in den welken Blättern gefunden wurde. Die Form pronotum lässt mir an Corticaria denken. Welches ist Ihre Ansicht? Danke!
Art, Familie:
Corticariini sp.  Latridiidae
Antwort:
  Hallo Pierre, oh weh, da sag ich lieber nix. Tribus Corticariini, aber für alles weitere müsste ich den unter'm Bino haben. Oder noch besser jemand, der sich mit dieser Familie richtig gut auskennt ;-) LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-03-01 18:36

Userfoto
# 9727
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   113    11 
Hubert2014-03-01 16:04
Land, MTB, Datum (Fund):
NL  5101 Herzogenrath (Anhang) (NO)
2014-02-24
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam. Eine Meldung. Eine Coccinellidae Hippodamia variegata. Grösse:4,5mm. Fundort: Gulpen (Niederlande)(24-02-2014) zu Hause im Garten auf einem Lavendel-Busch. Grüsse Hubert.
Art, Familie:
Hippodamia variegata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Hubert, korrekt erkannt als Hippodamia variegata. Paläarktische Art, Afrika vom Norden bis Senegal, Arabien, Indien, China. Landesweit vertreten, aber an den Küsten wohl am häufigsten. Bevorzugt in der Krautschicht verschiedener Biotope und auf Feldern. Verfolger zahlreicher Blattlausarten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-03-01 16:23

Userfoto
# 9726
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   46    1 
Pierre2014-03-01 09:48
Land, Datum (Fund):
Belgien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo. Ich denke an Latridiidae für diesen kleinen Käfer (2mm), der in den welken Blättern gefunden wurde. Danke!
Art, Familie:
Cartodere bifasciatus  Latridiidae
Antwort:
  Hallo Pierre, das dürfte Cartodere bifasciatus sein, eine aus Australien erst vor wenigen Jahrzehnten nach Europa eingeführte Art, die mittlerweile aber in ganz Mitteleuropa zu finden sein dürfte. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-03-01 12:08

Userfoto
 A
 B
 C
# 9725
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
marzenna2014-03-01 09:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2426 Wandsbek (SH)
2014-01-15
Anfrage:
Seit ca. 1 Monat ab 15.01.2014 beobachte ich viele solche Tiere in meiner Wohnung. Sie sind ca. 2,5 - 3 mm groß, beissen nicht.
Art, Familie:
Anobiidae sp.  Anobiidae
Antwort:
  Hallo marzenna, die sehen für mich nach Vertretern der Pochkäfer aus, aber eine nähere Bestimmung ist aufgrund der unzureichenden Auflösung nicht möglich. Die Arten befallen Holz und Korbwaren (man findet dann die kreisrunden Schlupflöcher), andere wiederum Getreideprodukte (Müsli, Tiertrockenfutter etc.). Höher aufgelöste Fotos würden helfen, weiter einzuengen und so zur Quelle zu finden. LG, Christoph   Na ja..., in der Wohnung gehe ich, wenn auch scheinbar etwas dunkel nachdiesem Bild, erstmal von Stegobium paniceum aus. Alles andere nur, wenn es antike Möbel oder Deckenbalken gibt. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-03-03 00:45

11212 11213 11214 11215 11216 11217 11218 11219 11220


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up