kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

18
Warteschlange für 
# 280711
# 280760
# 280799
# 280822
# 280899
# 280948
# 280949
# 280950
# 280951
# 280952
# 280965
# 280970
# 280972
# 280974
# 280975
# 280985
# 280992
# 280993
 
Warten: 18 (seit ⌀ 6 h)
16
unbearbeitet (*neu)
1
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 56 (gestern: 353)

Seiten:  10471 10472 10473 10474 10475 10476 10477 10478 10479  

Userfoto
 A
 B
# 14426
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   63    9 
Rasmus2014-06-12 23:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2326 Fuhlsbüttel (SH)
2014-06-07
Anfrage:
Kleiner Laufkäfer, flink, ca. 10-11 mm (geschätzt), am 07.06.2014 in der Randbegrünung eines Parkplatzes am Boden unter Steinen und Laub, Norderstedt, ca. 29 m üNN. VG Rasmus.
Art, Familie:
Amara aulica  Carabidae
Antwort:
  Hallo Rasmus, das ist eine Amara, die nicht so richtig Amara-typisch aussieht, und zwar Amara aulica. Gut zu erkennen an der Halsschildform und den charakteristischen Basalgruben mit der Wulst am Seitenrand. Auf Bild A gut zu erkennen. Westpaläarktisch verbreitet. In feuchten Biotopen. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-14 13:54

Userfoto
 A
 B
# 14425
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   58 
Azuro2014-06-12 22:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6439 Tännesberg (BN)
2014-06-12
Anfrage:
Gefunden am 12.06.2014 auf einer feuchten Wiese in Waldnähe in der Oberpfalz/ Bayern. Größe ca. 13 mm. Vielen Dank und lieben Gruß, Azuro
Art, Familie:
Hemicrepidius hirtus/niger  Elateridae
Antwort:
  Hallo Azuro, hier geht's leider nur bis zur Gattung. Hemicrepidius kann man gut an den spitz nach aussen stehenden Halsschildhinterwinkeln erkennen. Die beiden in Frage kommenden Arten H. hirtus sowie H. niger kann man von oben allerdings nicht unterscheiden. Da braucht's seitliche Aufnahmen der Vorderbrust. Beide Arten kommen in Mitteleuropa nebeneinander vor. Ab Mai zu finden. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-12 22:54

Userfoto
 A
 B
# 14424
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   57    41 
Azuro2014-06-12 22:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6439 Tännesberg (BN)
2014-06-12
Anfrage:
Gefunden am 12.06.2014 auf einer trockenen Wiese am Waldrand in der Oberpfalz/ Bayern. Größe ca. 7 mm. Vielen Dank und lieben Gruß, Azuro
Art, Familie:
Cryptocephalus sericeus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Azuro, ein Blattkäfer der Gattung Cryptocephalus. Genauer gesagt Cryptocephalus sericeus, wie der längliche Habitus verrät. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-12 22:58

Userfoto
 A
 B
# 14423
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   56    23 
Azuro2014-06-12 22:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6439 Tännesberg (BN)
2014-06-12
Anfrage:
Gefunden am 12.06.2014 auf einer trockenen Wiese am Waldrand in der Oberpfalz/ Bayern. Größe ca. 13 mm. Vielen Dank und lieben Gruß, Azuro
Art, Familie:
Prosternon tessellatum  Elateridae
Antwort:
  Hallo Azuro, das ist Prosternon tessellatum. Europa, Asien und Nordamerika. Planar bis subalpin. Larve in den Stubben von Nadelhölzern. Hattest Du letztes Jahr schon mal. :-) lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-12 23:00

Userfoto
# 14422
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   55    14 
Azuro2014-06-12 22:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6439 Tännesberg (BN)
2014-06-12
Anfrage:
Gefunden am 12.06.2014 auf einer trockenen Wiese am Waldrand in der Oberpfalz/ Bayern. Größe ca. 10 mm. Die rote Farbe ist kein Artefakt, genauso sah er fürs Auge aus. Vielen Dank und lieben Gruß, Azuro
Art, Familie:
Anastrangalia sanguinolenta  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Azuro, ein Weibchen von Anastrangalia sanguinolenta. Verwechslungsarten sind A. dubia und A. reyi, bei denen das Weibchen jedoch einen schwarzen Fld.-Seitenrand aufweist. Europa, Kaukasus, bis Westsibirien. Montan bis subalpin, Larve in totem Holz von Tanne und Fichte. Käfer auf Blüten. Nicht selten. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-12 23:03

Userfoto
# 14421
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   79    11 
Jürgen G2014-06-12 22:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4605 Krefeld (NO)
2014-06-12
Anfrage:
Fundort: D, NRW, Garten in KR-Uerdingen, 12.6.2014, auf Königskerze Welcher Rüsselkäfer ist das? Vielen Dank. Gruß Jürgen
Art, Familie:
Gymnetron tetrum  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, das sollte Gymnetron tetrum sein. Mittlerweile heisst er Rhinusa tetra. Die Gattung Rhinusa wurde 2001 von der Großgattung Gymnetron abgespalten. Von den ähnlichen Arten anhand des sehr breiten Halsschildhinterrandes zu unterscheiden. Lebt vorzugsweise an der Schwarzen Königskerze sowie der kleinblütigen Königskerze. Die Entwicklung erfolgt innerhalb der Samenkapseln der Pflanzen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-12 22:14

Userfoto
# 14420
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   78 
Jürgen G2014-06-12 22:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4605 Krefeld (NO)
2014-06-12
Anfrage:
Fundort: D, NRW, Garten in KR-Uerdingen, 12.6.2014 Ist das ein Hoplia ? Vielen Dank. Gruß Jürgen
Art, Familie:
Hoplia cf. philanthus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, die einzige momentan vom Nordrhein gemeldete Art ist Hoplia philanthus, und die ist's vermutlich auch, aber es bleibt eine Restunsicherheit, weil man wesentliche Bestimmungsmerkmale nicht sieht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-12 22:13

Userfoto
# 14419
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   77    18 
Jürgen G2014-06-12 22:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4605 Krefeld (NO)
2014-06-12
Anfrage:
Fundort: D, NRW, Garten in KR-Uerdingen, 12.6.2014 Ist das Anthocomus fasciatus? Vielen Dank. Gruß Jürgen
Art, Familie:
Anthocomus fasciatus  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, yup, mit den ganz dunklen Schultern ist das Anthocomus fasciatus. Südliches Nordeuropa bis Südeuropa, Kaukasus, Syrien, Palästina. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-12 22:10

Userfoto
# 14418
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   39 
Shamrock2014-06-12 21:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6232 Forchheim (BN)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, bei so einem Tierchen denkt ein ahnungsloser Mitleser wie ich natürlich sofort an die Larve einer Marienkäferart. Aber sind die nicht alle karnivor (die Larven - bei den Imagines gibt es wenige Ausnahmen, logisch)? Jedenfalls hat diese Larve sich eindeutig für Pollen interessiert. Oder war es eine Heißhungeraktion, weil sie nix anderes finden konnte? Am Ende ist es wahrscheinlich überhaupt keine Marienkäferlarve... Habt ihr zufällig einen Tipp auf Lager? Viele Grüße!
Art, Familie:
cf. Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Shamrock, sieht für mich nach einer Larve von Exochomus quadripustulatus aus, aber mit einer gewissen Restunsicher wie oft bei Larvenbestimmungen. Eigentlich aphidophag. Vielleicht hat sie einfach nur mal Heißhunger auf was Süßes gehabt. Haben wir ja auch hin und wieder... LG, Christoph ;-)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-12 23:14

Userfoto
# 14417
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   89    185 
Mario2014-06-12 21:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1627 Heikendorf (SH)
2014-06-12
Anfrage:
Hallo zusammen, das dürfte wohl ziemlich sicher ein Harmonia axyridis sein, oder? Funddaten: Deutschland, Schleswig-Holstein, Kreis Plön, Mönkeberg, Fördewanderweg, 12. Juni 2014 (Foto: Mario Finkel) Vielen Dank und viele Grüße, Mario
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Moin Mario, danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-12 21:04

Userfoto
# 14416
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   88    2 
Mario2014-06-12 20:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1627 Heikendorf (SH)
2014-06-12
Anfrage:
Hallo zusammen, könnte es sich bei diesem quirligen Weichkäfer um Cantharis lateralis handeln? Funddaten: Deutschland, Schleswig-Holstein, Kreis Plön, Mönkeberg, Fördewanderweg, 12. Juni 2014 (Foto: Mario Finkel) Vielen Dank und viele Grüße, Mario
Art, Familie:
Cantharis lateralis  Cantharidae
Antwort:
  Moin Mario, auch hier liegst 'Du absolut richtig. Danke für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-12 21:05

Userfoto
# 14415
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   87    1 
Mario2014-06-12 20:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1527 Laboe (SH)
2014-06-09
Anfrage:
Hallo zusammen, handelt es sich bei diesem Weichkäfer um Cantharis rufa? Funddaten: Deutschland, Schleswig-Holstein, Kreis Plön, Laboe, Dünenlandschaft, 9. Juni 2014 (Foto: Mario Finkel) Vielen Dank und viele Grüße! Mario
Art, Familie:
Cantharis rufa  Cantharidae
Antwort:
  Moin Mario, auch der Cantharis rufa passt hier. Vielen Dank für die Meldung und beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-12 21:10

Userfoto
# 14414
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   53    59 
Matthew2014-06-12 19:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3549 Herzfelde (BR)
2014-06-10
Anfrage:
Löcknitztal, Brandenburg, 10. Juni 2014. Ich bin nicht sicher! Matthew
Art, Familie:
Phyllopertha horticola  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Matthew, das ist Phyllopertha horticola. In ganz Europa ohne den hohen Norden, in Südeuropa in höheren Lagen. Larve an den Wurzeln von Gräsern. Imago polyphag an Laubbäumen und Sträuchern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-12 20:17

Userfoto
 A
 B
 C
# 14413
 2 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   61    3 
Christian2014-06-12 19:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4425 Göttingen (HN)
2014-06-12
Anfrage:
Hallo liebes Team, dieser kleine Rüssler rannte eben auf meinem Balkongeländer herum. Somit kann ich nichts zur Nahrungspflanze sagen. Bei den Apionidae bin ich irgendwie nicht fündig geworden, also wohl doch ein Curculionidae? Dann vielleicht Tychius picirostris?? Ich kann nur hoffen, irgend was bestimmungsrelevantes auf's Bild bekommen zu haben. Fundort: Niedersachsen, Göttingen, Stadtgebiet, am Haus, 12.06.2014. KL=2mm. Vielen Dank und liebe Grüße, Christian
Art, Familie:
Tychius picirostris  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Christian, mit Tychius picirostris liegst Du goldrichtig. Bestimmungsrelevantes Merkmal: nur 6 Fühlergeißelglieder (am besten zu sehen auf Bild C, rechts). Bis auf eine weitere leicht kenntliche Art haben alle anderen Tychius 7 Fühlergeißelglieder. Somit einer der am sichersten zu bestimmenden Tychius. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-06-12 19:59

Userfoto
 A
 B
 C
# 14412
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   97    57 
udo2014-06-12 18:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6506 Reimsbach (SD)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo Käferteam, hab ich hier den Chrysolina fastuosa erwischt ? Er saß am Gartenrand auf Grashalm, ca. 6-7mm groß. Gruß Udo
Art, Familie:
Chrysolina fastuosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Udo, richtig erkannt, das ist Chrysolina fastuosa. Eigentlich lebt er nicht an Gras sondern an Lippenblütern wie z.B. Hohlzahn. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-06-12 20:14

Userfoto
 A
 B
 C
# 14411
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   9    3 
Thomas L.2014-06-12 18:28
Land, Datum (Fund):
Frankreich  2014-06-08
Anfrage:
the June 08 2014, in a wood near a pond, on a unkwown plant, Mametz, France
Art, Familie:
Cryptocephalus ocellatus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hello Thomas, this is the Chrysomelid beetle, Cryptocephalus ocellatus, among the glossy black species with yellow legs in this genus easily distinguished by the two yellow spots in the black face (nicely visible in Figs. B and C). Feeds on deciduous trees like birch, hazel, alder. Regards, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-06-12 20:11

Userfoto
 A
 B
# 14410
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   222    20 
ruby622014-06-12 17:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2014-06-12
Anfrage:
gesehen im Grenzbebiet zum Tannheimer Tal am 12.06.2014. LG ruby
Art, Familie:
Gonioctena viminalis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Ruby, das sollte Gonioctena viminalis sein, hier eine praktisch ungezeichnete Variante der ansonsten recht variablen Art. Nord- und Mitteleuropa. An Weidenarten. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-12 17:45

Userfoto
 A
 B
# 14409
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   169    32 
GerKlein2014-06-12 16:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6027 Grettstadt (BN)
2014-06-12
Anfrage:
12.6.2014 ca. 5mm lang, Hallo zusammen, ist das ein Weibchen von Anthaxia nitidula? Danke und VG GerKlein
Art, Familie:
Anthaxia nitidula  Buprestidae
Antwort:
  Hallo GerKlein, ja, hier haben wir das Weibchen von Anthaxia nitidula. Danke für die Meldung! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-12 16:48

Userfoto
 A
 B
 C
# 14408
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   168    19 
GerKlein2014-06-12 16:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6027 Grettstadt (BN)
2014-06-12
Anfrage:
12.6.2014 ca. 1cm lang. Hallo Forum, ist das der Rüsselkäfer Larinus sturnus? Wiese am Waldrand.
Art, Familie:
Larinus sturnus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo GerKlein, ich denke, wir haben hier ein Männchen von Larinus sturnus vor uns, eine unserer 7 Larinus-Arten, die nicht ganz ohne sind in der Bestimmung. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-12 16:58

Userfoto
# 14407
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   51    29 
Jozef2014-06-12 16:16
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2014-06-08
Anfrage:
Hallo, hier ist der richtige Name Agriotes obscurus? Länge ca. 9-11 mm Hunkovce - Slowakei 2014-06-08. Danke,Jozef.
Art, Familie:
Cidnopus pilosus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Jozef, es sollte sich um den Schnellkäfer Cidnopus pilosus handeln. Allerdings gibt es in der Slowakei ein paar Cidnopus-Arten mehr als in Deutschland (C. ruzenae, C. platiai), allerdings sollte man letztere nach dem vorliegenden Foto ebenfalls ausschließen können. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-12 17:28

Userfoto
 A
 B
 C
# 14406
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   108    2 
Heidi2014-06-12 15:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3146 Liebenwalde (BR)
2014-05-20
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, ist das ev. Oedemera croceicollis? Gesehen auf einem Tisch,"Rastplatz" am Malzer Kanal in Liebenwalde, etwas nördlich von Berlin, BB, 20.05.14. Leider war der nur unterwegs. Lieben Dank und viele Grüße Heidi
Art, Familie:
Oedemera croceicollis  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Heidi, ja, das ist Oedemera croceicollis. In Nord-, Mittel- und Südost-Europa, an sumpfigen, meist salzigen Stellen. Bei uns in Deutschland nur in Schleswig-Holstein, dem Niederelbe-Gebiet, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und ein Einzelnachweis im Rheinland. Selten, RL 2, schöner Fund! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-12 17:01

Userfoto
# 14405
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   81    1 
Gerd2014-06-12 15:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6315 Worms-Pfeddersheim (PF)
2014-06-12
Anfrage:
Hallo, und das hier Creophilus maxillosus? Alle heute im südlichen Rheinhessen. Gruß Gerd
Art, Familie:
Creophilus maxillosus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Gerd, ja, ein abgewetzter Creophilus maxillosus. Findet man meist an Aas. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-12 16:44

Userfoto
# 14404
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   80    8 
Gerd2014-06-12 14:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6315 Worms-Pfeddersheim (PF)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo, ist das Thanatophilus sinuatus? Gruß Gerd
Art, Familie:
Thanatophilus sinuatus  Silphidae
Antwort:
  Hallo Gerd, korrekt erkannt als Thanatophilus sinuatus. Ausgezeichnet durch das kleine Schulterzähnchen, welches bei dem ähnlichen, aber selteneren T. dispar fehlt. Paläarktis. Nordafrika, Europa, Nordasien, Sibirien bis Japan und Korea. Tagaktiv, an Aas, Fellen und Knochen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-12 16:46

Userfoto
# 14403
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   79 
Gerd2014-06-12 14:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6315 Worms-Pfeddersheim (PF)
2014-06-12
Anfrage:
Hallo, diesen und die beiden folgenden Käfer fand ich heute an an einem toten Vierbeiner. Südliches Rheinhessen. Kanner bestimmt werden? Besten Dank. Gruß Gerd
Art, Familie:
Saprinus sp.  Histeridae
Antwort:
  Hallo Gerd, der gehört in die Gattung Saprinus. Sehr schwierig in der Bestimmung, selbst am Belegtier. Hier braucht man praktisch immer das Genital. Nach Foto ist eine Bestimmung praktisch nicht drin. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-12 16:47

Userfoto
# 14402
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    6 
Just2014-06-12 14:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5930 Ebern (BN)
2014-06-12
Anfrage:
Diesen ca. 3mm grossen "Spring-ins-Feld" habe ich heute Mittag in meinem Garten gefunden. Ist das der Flohkäfer Podagrica fuscicornis? VG aus EBN
Art, Familie:
Podagrica fuscicornis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Just, yup, das sollte der Gewöhnliche Malven-Erdfloh Podagrica fuscicornis sein. Mittel- und Südeuropa bis Kaukasus, Nordafrika, Vorderasien. An Malven und Stockrosen, kann schädlich werden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-12 17:44

Seiten:  10471 10472 10473 10474 10475 10476 10477 10478 10479


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up