kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

10
Warteschlange für 
# 245253
# 245282
# 245459
# 245461
# 245463
# 245471
# 245523*
# 245524*
# 245525*
# 245526*
 
Warten: 10 (seit ⌀ 17 h)
10
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 0 (gestern: 97)

Seiten:  2894 2895 2896 2897 2898 2899 2900 2901 2902  

Userfoto
# 172244
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   86    380 
Zangenbock2020-03-23 01:37
Land, Datum (Fund):
Luxemburg  2019-05-17
Anfrage:
Fotografiert am 17.5.2019 in Leudelingen, Nachtfund am Licht. Körperlänge ca 10 mm. Schöne Grüße Roger
Art, Familie:
Harpalus affinis  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Zangenbock, das ist Harpalus affinis. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2020-03-23 12:37

Userfoto
 A
 B
 C
# 172243
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   635    42 
AK2020-03-22 22:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2715 Rastede (WE)
2019-07-22
Anfrage:
Hallo Käferteam, das müsste Alphitobius diaperinus sein, richtig? 22.07.2019. Danke für Eure Arbeit! AK
Art, Familie:
Alphitobius diaperinus  Tenebrionidae
Antwort:
 
Hallo AK, bestätigt als Alphitobius diaperinus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-22 23:08

Userfoto
# 172242
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   153    658 
Lars2020-03-22 22:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7420 Tübingen (WT)
2020-03-22
Anfrage:
22.03.20, in Gebäude, ca. 5 mm, Malachius bipustulatus
Art, Familie:
Malachius bipustulatus  Malachiidae
Antwort:
 
Hallo Lars, bestätigt als Malachius bipustulatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-22 22:55

Userfoto
 A
 B
 C
# 172241
 11 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4.576    16 
Rüsselkäferin2020-03-22 22:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5006 Frechen (NO)
2020-03-21
Anfrage:
Onthophagus similis, mit ganz ausgestrecktem Kopf knapp 6mm lang, gefunden unter einem Häufchen Wildkot, ehemalige Kiesgrube, am 21.03.2020.
Art, Familie:
Onthophagus similis  Scarabaeidae
Antwort:
 
Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Onthophagus similis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-22 23:35

Userfoto
 A
 B
 C
# 172240
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   634    93 
AK2020-03-22 22:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2715 Rastede (WE)
2019-07-22
Anfrage:
22.07.2019, Hallo Team, ein Trox, aber welcher von denen? Viele Grüße AK
Art, Familie:
Trox scaber  Trogidae
Antwort:
 
Hallo AK, das ist Trox scaber. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-03-22 22:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 172239
 10 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4.575    236 
Rüsselkäferin2020-03-22 22:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5006 Frechen (NO)
2020-03-21
Anfrage:
(KI: Anisodactylus binotatus, 5%, Rang 1). Etwa 12mm, gefunden am Boden einer ehemaligen Kiesgrube, am 21.03.2020.
Art, Familie:
Anisodactylus binotatus  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Anisodactylus binotatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-22 22:45

Userfoto
 A
 B
 C
# 172238
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   633 
AK2020-03-22 22:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2715 Rastede (WE)
2019-07-22
Anfrage:
22.07.2019 Hallo Käferteam, falls die Qualität der Bilder eine Bestimmung zulässt, könnte es sich hier um Bembidion deletum handeln, oder nicht? Viele Grüße AK
Art, Familie:
Bembidion lampros/properans  Carabidae
Antwort:
 
Hallo AK, das ist entweder Bembidion lampros oder Bembidion properans, die ich am Foto leider nicht trennen kann. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-22 23:37

Userfoto
 A
 B
# 172237
 9 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4.574    379 
Rüsselkäferin2020-03-22 22:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5106 Kerpen (NO)
2020-03-21
Anfrage:
(KI: Harpalus affinis, 2%, Rang 1). Ein dickes Lob für Klein-Kerbie :). Länge etwa 11mm, gefunden am Boden einer Kiesgrube, am 21.03.2020.
Art, Familie:
Harpalus affinis  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Harpalus affinis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-22 22:23

Userfoto
 A
 B
 C
# 172236
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4.573    618 
Rüsselkäferin2020-03-22 22:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5106 Kerpen (NO)
2020-03-21
Anfrage:
(KI: Hippodamia variegata, 3%, Rang 7). Länge etwa 4mm, gefunden auf einer einsamen Pflanze in einer Kiesgrube, am 21.03.2020.
Art, Familie:
Hippodamia variegata  Coccinellidae
Antwort:
 
Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Hippodamia variegata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-22 22:34

Userfoto
 A
 B
 C
# 172235
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   632    13 
AK2020-03-22 22:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2715 Rastede (WE)
2019-07-22
Anfrage:
22.07.2019, Dromius agilis ?
Art, Familie:
Dromius agilis  Carabidae
Antwort:
 
Hallo AK, bestätigt als Dromius agilis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-22 22:15

Userfoto
 A
 B
# 172234
 8 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   813    9 
JoergM2020-03-22 22:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3543 Ketzin (BR)
2020-03-22
Anfrage:
Hallo zusammen, dieser mutmaßliche Lema cyanella hatte sich im hohlen Stengel eines Wiesen-Bärenklau verkrochen, Kratzdisteln waren daneben vorhanden... Von heute, 22.03.2020. Vielen Dank und beste Grüße aus Golm!
Art, Familie:
Lema cyanella  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo JoergM, bestätigt als Lema cyanella. Sehr nett, den findet man nicht alle Tage :). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-03-22 22:07

Userfoto
 A
 B
 C
# 172233
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   235    378 
Peter j2020-03-22 21:51
Land, Datum (Fund):
Belgien  2020-03-17
Anfrage:
Beringen, Belgien, 17.03.2020. This Harpalus sp. Was under a stone in an open and dry area near a railway. Körperlänge 10 mm. I thought it was rubripes due to the Many punctures in the central basal part of the pronotum (so it is not affinis) but it misses the 4 preapical thorns on the front tibia. Viele Grüsse, Peter
Art, Familie:
Harpalus affinis  Carabidae
Antwort:
 
Hi Peter, this is Harpalus affinis. Best regards, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2020-03-23 12:38

Userfoto
# 172232
 8 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4.572    577 
Rüsselkäferin2020-03-22 21:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2020-03-17
Anfrage:
Ein kleiner Besucher in meiner Wohnung: Exochomus quadripustulatus, etwa 4mm lang, gefunden am Fenster, am 17.03.2020.
Art, Familie:
Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Antwort:
 
Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Exochomus quadripustulatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-22 21:51

Userfoto
 A
 B
 C
# 172231
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   631 
AK2020-03-22 21:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2715 Rastede (WE)
2019-07-25
Anfrage:
25.07.2019, Hallo Käferteam, seid Ihr hier einverstanden mit Hydrobius fuscipes? Viele Grüße AK
Art, Familie:
Hydrobius sp.  Hydrophilidae
Antwort:
 
Hallo AK, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Hydrobius, fuscipes ist inzwischen aufgespalten worden und am Foto nicht mehr zu trennen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-22 21:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 172230
 11 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4.571 
Rüsselkäferin2020-03-22 21:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5107 Brühl (NO)
2020-03-22
Anfrage:
Dieses schöne Tier ist vermutlich nicht näher bestimmbar? Aphodius-fimetarius-komplex, Länge etwa 7,5mm, gefunden unter vergammeltem Zierkürbis, am 22.03.2020. Vielen lieben Dank, auch wenn's nicht zur Art geht.
Art, Familie:
Aphodius sp.  Scarabaeidae
Antwort:
 
Hallo Rüsselkäferin, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Aphodius, fimetarius oder pedellus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-22 21:44

Userfoto
 A
 B
 C
# 172229
 9 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4.570    61 
Rüsselkäferin2020-03-22 21:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5107 Brühl (NO)
2020-03-22
Anfrage:
Ceutorhynchus napi, etwa 4mm lang, aus einem Wassereimer gerettet, am 22.03.2020.
Art, Familie:
Ceutorhynchus napi  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Ceutorhynchus napi. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-22 21:57

Userfoto
 A
 B
 C
# 172228
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   630    65 
AK2020-03-22 21:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2715 Rastede (WE)
2019-07-27
Anfrage:
27.07.2019, Todfund, Otiorhynchus...? Hallo Käferteam, um welchen Otiorhynchus handelt es sich hier? Vielen Dank im Vorraus AK
Art, Familie:
Barynotus obscurus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo AK, das ist gar keiner von den Otiorhynchiden, sondern Barynotus obscurus. Die sehen sich ziemlich ähnlich. Um ehrlich zu sein, ich könnte Dir gar nicht spontan sagen, woran man auf den ersten Blick den Unterschied erkennt. Ein deutlicher Anhaltspunkt ist auf jeden Fall die Fühlerlänge - Otiorhynchus hat ziemlich lange Fühler, bei Barynotus sind sie deutlich kürzer, was hier gerade noch so zu erkennen ist, wenn man genau hinschaut. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-03-22 21:39

Userfoto
 A
 B
 C
# 172227
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4.569 
Rüsselkäferin2020-03-22 21:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5107 Brühl (NO)
2020-03-22
Anfrage:
Geht es hier weiter als Histeridae sp.? Länge in vollem Galopp, mit ausgestrecktem Kopf und inkl. Mundwerkzeuge, genau 6mm, gefunden unter einem vergammelnden Zierkürbis, am 22.03.2020. Besten Dank!
Art, Familie:
Histerinae sp.  Histeridae
Antwort:
 
Hallo Rüsselkäferin, oh weh, hier geht es für mich leider nur bis zur Unterfamilie Histerinae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-25 20:19

Userfoto
 A
 B
 C
# 172226
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   385    186 
LimosaM2020-03-22 21:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5916 Hochheim am Main (HS)
2020-03-19
Anfrage:
19.03.2020 ca. 1cm Hallo liebes Team, dies ist leider ein Totfund, der auf einem vielleicht von einem Specht ausgehackten Stückchen Holz lag. In Mischwald mit hohem Pinienanteil (Besonderheit hier im Taunus ;), auf dem Kapellenberg. Lieben Dank und alles Liebe Stella
Art, Familie:
Nalassus laevioctostriatus  Tenebrionidae
Antwort:
 
Hallo LimosaM, das ist Nalassus laevioctostriatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-22 21:47

Userfoto
 A
 B
 C
# 172225
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   629 
AK2020-03-22 21:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2715 Rastede (WE)
2019-07-27
Anfrage:
27.07.2019 Hallo Team,könnte das hier Sitona griseus sein? Viele Grüße AK
Art, Familie:
Sitona sp.  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo AK, nein, leider nicht. Es ist entweder Sitona lepidus oder S. puncticollis, die ich aber leider an diesem Foto nicht trennen kann. Manchmal hilft bei diesem Artenpaar eine Aufnahme von hinten, oder eher hinten oben, da die Form des 2. und 3. Flügeldeckenstreifens am Absturz von Bedeutung ist. Ist ein bisschen Glückssache, das gut abzulichten, denn oft ist die Beschuppung im Weg. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-03-22 21:19

Userfoto
 A
 B
 C
# 172224
 7 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4.568    131 
Rüsselkäferin2020-03-22 21:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5107 Brühl (NO)
2020-03-22
Anfrage:
Huhu! Bei dem hier bin ich etwas unsicher - ist es Glischrochilus quadrisignatus? Länge etwa 7mm, gefunden unter einem gammeligen Zierkürbis, am 22.03.2020. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Glischrochilus quadrisignatus  Nitidulidae
Antwort:
 
Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Glischrochilus quadrisignatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-22 21:44

Userfoto
# 172223
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   660    50 
adi2020-03-22 20:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4639 Leipzig (West) (SN)
2019-06-09
Anfrage:
09.06.2019 Leipzig-Burghausen am Bienitz Necrophorus humator beim Leuchten
Art, Familie:
Necrophorus humator  Silphidae
Antwort:
 
Hallo adi, bestätigt als Necrophorus humator. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-22 20:41

Userfoto
# 172222
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   659    83 
adi2020-03-22 20:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4639 Leipzig (West) (SN)
2019-06-09
Anfrage:
09.06.2019 Leipzig-Burghausen am Bienitz Tillus elongatus beim Leuchten
Art, Familie:
Tillus elongatus  Cleridae
Antwort:
 
Hallo adi, bestätigt als Tillus elongatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-22 20:39

Userfoto
# 172221
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   658    25 
adi2020-03-22 20:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4639 Leipzig (West) (SN)
2019-06-09
Anfrage:
09.06.2019 Leipzig-Burghausen am Bienitz Lignyodes enucleator beim Leuchten
Art, Familie:
Lignyodes enucleator  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo adi, bestätigt als Lignyodes enucleator. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-22 20:39

Userfoto
 A
 B
# 172220
 7 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.397    22 
AxelS2020-03-22 20:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3835 Magdeburg (ST)
2020-03-16
Anfrage:
Hallo, gefunden am Elbufer an Totholz, ein Mycetophagus multipunctatus Größe: 4 mm Datum: 16.03.2020 VG Axel
Art, Familie:
Mycetophagus multipunctatus  Mycetophagidae
Antwort:
 
Hallo AxelS, bestätigt als Mycetophagus multipunctatus. Danke für die Meldung. Schick, schick. Habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2020-03-22 20:20

Seiten:  2894 2895 2896 2897 2898 2899 2900 2901 2902


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up