kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

22
Warteschlange für 
# 250734
# 250918
# 250922
# 250941
# 250942
# 250944
# 250951
# 250954
# 250970
# 250979
# 250986
# 250997
# 251000
# 251004
# 251013
# 251015
# 251019
# 251023
# 251035
# 251040
# 251041
# 251047
 
Warten: 22 (seit ⌀ 7 h)
22
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 108 (gestern: 243)

Seiten:  9071 9072 9073 9074 9075 9076 9077 9078 9079  

Userfoto
 A
 B
# 20079
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   22    3 
Schwabe2015-01-06 15:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7631 Augsburg (BS)
2014-04-27
Anfrage:
Rüsselkäfer, 8 mm (gemessen), 27.04.2014, Augsburg, an der Hauswand. Im nahen Garten gibt es reichlich Efeu. Ist das wieder Liophloeus tessulatus?
Art, Familie:
Tropiphorus elevatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Schwabe, der gehört in die Gattung Tropiphorus, von der in Deutschland 5 Arten vorkommen, dummerweise etliche davon exklusiv in Bayern. Nach FHL-Durchgang halte ich Dein Exemplar für T. elevatus, aber da darf Michael noch seine Meinung kundtun. LG, Christoph  Meine Meinung: das ist richtig! Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-01-06 18:15

Userfoto
# 20078
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5    62 
Regina2015-01-06 15:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3815 Dissen am Teutoburger Wald (WE)
2014-05-16
Anfrage:
16.05.2014 geschätzte Länge 1 cm (bin nicht gut im Größenschätzen) auf Wiese, vermutlich ehemaliger Garten mitten in Melle-Mitte gibt es Oedemera nobilis auch in Blau?
Art, Familie:
Oedemera nobilis  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Regina, bestätigt als Oedemera nobilis, die können auch mal blau ausfallen, aber eher selten. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-01-06 15:33

Userfoto
# 20077
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   21    41 
Schwabe2015-01-06 15:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8433 Eschenlohe (BS)
2014-09-04
Anfrage:
04.09.2014, Estergebirge (Teil der Bayerischen Voralpen), bei Eschenlohe, ca. 1200 m ü.NN, am Wegrand in lichtem Wald. Dieser Pinselkäfer wurde in einem Forum als Trichius cf. fasciatus bestimmt. Ich zweifle diese Bestimmung nicht an, wollte den Käfer aber hier auch noch einmal vorstellen - vielleicht ergibt sich ja doch ein neuer Fundpunkt für eure Verbreitungskarten (falls ihr der Meinung seid, das "cf." könne entfallen). Es gibt leider nur dieses Foto.
Art, Familie:
Trichius fasciatus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Schwabe, bestätigt als Trichius fasciatus mit der durchgehend schwarzen Basalbinde und den klingelförmigen Mittelbinden. Das cf. kann somit getrost entfallen und der Fundpunkt kommt in die Verbreitungskarten. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-01-06 15:32

Userfoto
# 20076
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   152 
Kaugummi2015-01-06 10:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2012-07-07
Anfrage:
07.07.2012, Gießen, Potentilla. Noch ein Meligethes-Treffen? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Meligethes sp.  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Kaugummi, bestätigt als Meligethes-Treffen :-D. Aber 'ne Art mach ich Dir da nicht draus - vielleicht Klaas. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-01-06 13:10

Userfoto
# 20075
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   151 
Kaugummi2015-01-06 10:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2013-07-13
Anfrage:
13.07.2013, Gießen, Königskerze. Wahrscheinlcih wieder unbestimmbarer Meligethes? Vielen Dank für die Mühe"
Art, Familie:
Meligethes sp.  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Kaugummi, und nochmal Meligethes sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-01-06 13:10

Userfoto
 A
 B
 C
# 20074
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   150    35 
Kaugummi2015-01-06 10:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2012-05-05
Anfrage:
05.05.2012, Gießen, Trockenrasen. Chrysolina herbaceae? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Cryptocephalus aureolus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Kaugummi, keine Chrysolina sondern ein Cryptocephalus. In Frage kommen hier C. aureolus und C. sericeus. Trotz der ziemlich ungünstigen Perspektive tendiere ich zu aureolus, wegen des recht kompakten Gesamteindrucks (sericeus ist etwas länglicher) und weil der Halsschildseitenrand mir gerade erscheint (s-förmig bei sericeus) und der Halsschild auch hinten konvex gewölbt erscheint (etwas plattgedrückt oder sogar eingedellt bei sericeus). Ich lass den aber noch mal für eine Zweitmeinung stehen. Viele Grüße, Michael   abgesehen von den Merkmalen, die Michael bereits nannte, fehlt die "Blötsche" an der Halsschildbasis. Somit C. aureolus. Viele Grüße, Klaas   Hallo Kaugummi, ich habe die beiden nachgelieferten Fotos hier noch eingehängt, aber die Bestimmung als C. aureolus war auch vorher schon fest. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-01-08 20:05

Userfoto
# 20073
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   149    92 
Kaugummi2015-01-06 10:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2012-07-07
Anfrage:
07.07.2012, Gießen, Trockenrasen. Rhagonycha fulva? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Kaugummi, bestätigt als Rhagonycha fulva. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-01-06 13:09

Userfoto
 A
 B
# 20072
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   545    2 
Rüsselkäferin2015-01-06 09:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8320 Konstanz-West (BA)
2014-12-27
Anfrage:
Liebes Team, einen einzigen Winterfund hab ich aus Konstanz mitgebracht. Das Tierchen war etwa 2,5 oder 3 mm lang und saß im Bad am Fensterbrett. Gefunden am 27. Dezember 2014, etwa 400m üNN. Kann man einen Anthrenocerus australis draus machen? Lieben Gruß und allen Käferfreunden ein frohes neues Jahr mit viel Erfolg und Spaß beim Suchen!
Art, Familie:
Anthrenocerus australis  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Anthrenocerus australis (auch extern mit A. Herrmann besprochen). Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-01-06 17:30

Userfoto
 A
 B
# 20071
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   174 
Heidi2015-01-06 07:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3145 Nassenheide (BR)
2014-04-27
Anfrage:
Hallo, auch in diesem Komposthaufen waren mehrere von diesen Larven, die waren deutlich kleiner, um 3 cm. 27.04.2014, Garten in Nassenheide, etwas nördlich von Berlin, BB. Ist hier eine Eingrenzung möglich? Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Scarabaeidae sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Heidi, bestätigt als Scarabaeidae, aber dito hier: Weiter geh ich zumindest nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-01-06 22:05

Userfoto
# 20070
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   173 
Heidi2015-01-06 07:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3145 Nassenheide (BR)
2014-04-27
Anfrage:
Hallo, von diesen Scarabaeidae-Larven (etwa 5 cm groß) waren einige im Komposthaufen. 27.04.2014, Garten in Nassenheide, etwas nördlich von Berlin, BB. Kann man die etwas eingrenzen? Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Scarabaeidae sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Heidi, bestätigt als Scarabaeidae, aber eine Artbestimmung wage ich da nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-01-06 22:04

Userfoto
 A
 B
 C
# 20065
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Rabe2015-01-05 23:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3729 Braunschweig (HN)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Von der Katze "gefunden" im Herbst letzten Jahres. Unklar, ob Käfer mit hineingebracht wurde oder schon im Haus war, da, wenn es ein Totholzfresser ist, auch genügend Bodendielen (Fachwerkhaus) vorhanden wären.
Art, Familie:
Necrophorus sp.  Silphidae
Antwort:
  Hallo Rabe, dieses Tierchen gehört zur Gattung Necrophorus, also kein Totholzfresser, sondern ein Aaskäfer. Man findet die Vertreter dieser Gattung an Äsern, welche sie in den Boden eingraben und an denen sich die Larven entwickeln. Eine genaue Artbestimmung ist an den vorliegenden Fotos leider nicht möglich. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-01-05 23:54

Userfoto
 A
 B
 C
# 20061
 11 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   83    25 
M. Happ2015-01-05 19:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4441 Bad Düben (SN)
2014-12-20
Anfrage:
Schlosspark Hohenprießnitz, an liegendem Totholz, Robinie (Robinia pseudoacacia), am 20.12.2014, 106m üNN, Größe 18,6 mm, Klauenglieder ohne Borsten, wahrscheinlich Pterostichus niger, Beste Grüße, Micha
Art, Familie:
Pterostichus niger  Carabidae
Antwort:
  Moin M. Happ, die Halsschildbasis spricht hier Bände. Du liegst mit Pt. niger absolut richtig. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-01-05 21:08

Userfoto
# 20060
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   172    9 
Heidi2015-01-05 19:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3750 Herzberg (BR)
2014-06-30
Anfrage:
Hallo an das Team, ist das ev. Sitona puncticollis? 30.06.2014, BB, Wendisch Rietz. Gesehen im Biergarten unter einer Bank, nicht gemessen. Viele Laubbäume ringsherum, Sträucher, Ufernähe Scharmützelsee. Lieben Dank und viele Grüße Heidi
Art, Familie:
Sitona lepidus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Heidi, den halte ich wegen der weit nach hinten reichenden Stirnfurche eher für Sitona lepidus. S. puncticollis ist tendenziell auch etwas schmaler. Kontrastreich gefärbte S. lepidus sind nicht selten. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-01-06 08:59

Userfoto
# 20059
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   171    86 
Heidi2015-01-05 18:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3146 Liebenwalde (BR)
2014-05-20
Anfrage:
Hallo an das Team, ein Phyllobius, ist der ev. bestimmbar? Ich habe keine Idee, auch nicht gemessen. 20.05.2014, nördlich von Berlin, Liebenwalde, am Ufer vom Malzer Kanal. Lieben Dank und viele Grüße Heidi
Art, Familie:
Phyllobius pomaceus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Heidi, das sollte mal wieder Phyllobius pomaceus sein, ein häufiger Brennesselbewohner. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-01-06 08:54

Userfoto
# 20058
 4 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   148    19 
Kaugummi2015-01-05 18:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2013-09-07
Anfrage:
07.09.2013, Gießen, Kläranlage, mit Wasser gefüllter Müllcontainer. Gelbrandkäfer? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Dytiscus marginalis  Dytiscidae
Antwort:
  Moin Kaugummi, auch wenn nicht gerade gut einsehbar, weil in typischer Haltung an der Wasseroberfläche und somit die Halsschildzeichnung nicht erkennbar, lassen das Restaussehen so wie der "Lebensraum" auf Dytiscus marginalis schließen. Ich vermute mal, dass Du diesen meinst, aber "Gelbrand" ist hier nicht eindeutig, da die meisten Arten dieser Gattung einfach als Gelbrand bezeichnet werden. Klar definiert sind die Trivialnamen "Gemeiner Gelbrand" (D. marginalis), "Breitrand" (D. latissimus) und "Schwarzbauch" (D. semisulcatus), alles auch Gelbränder, die wie alle anderen unter diesem Sammelbegriff benannt werden können. Vielen Dank für die Meldung. Beste Grüße, Klaas P.S.: Ein Weibchen. ;-)
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-01-05 21:11

Userfoto
# 20057
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   147    64 
Kaugummi2015-01-05 18:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2014-05-31
Anfrage:
31.05.2014, Gießen, Trockenrasen, Dianthus. Ist das Corymbia rubra? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Pseudovadonia livida  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Kaugummi, das sollte Pseudovadonia livida sein. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-01-05 18:48

Userfoto
# 20056
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   146    5 
Kaugummi2015-01-05 18:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2012-05-30
Anfrage:
30.05.2012, Gießen, Wald, Geflecktes Knabenkraut. Lässt sich hier eine Art angeben? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Dasytes plumbeus  Melyridae
Antwort:
  Moin Kaugummi, es handelt sich um einen Vertreter der Gattung Dasytes. Ich kann anhand dieses Bildes leider nicht mehr draus machen, lasse das aber mal im Adminbereich, weil ich guter Dinge bin, dass die anderen hier mehr auf der Pfanne haben als ich. Viele Grüße, Klaas   Hier mach ich aufgrund der gelben Vorderschenkel und des grünen Bronzeschimmers einen Dasytes plumbeus draus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-01-05 18:47

Userfoto
# 20055
 4 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   145    83 
Kaugummi2015-01-05 18:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2013-07-13
Anfrage:
13.07.2013, Gießen, Bärenklau. Trauerrosenkäfer. Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Kaugummi, in der Regel ist mit Trauerrosenkäfer Tropinota hirta gemeint. Im vorliegenden Fall ist es Oxythyrea funesta, so dass ich nicht weiß, ob Du den richtigen meinst. Trotzdem danke für die Meldung. Beste Grüße, Klaas   Hier muss ich nochmal einhaken: Als "Trauerrosenkäfer" wird Oxythyrea funesta bezeichnet, nicht Tropinota hirta, von daher liegt Kaugummi richtig. Für alle: Einfach hin und wieder mal einen Blick ins Etymologie-Modul wagen (z.B. mal mit "funesta" ausprobieren), dann lichtet sich so mancher Nebel. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-01-06 10:33

Userfoto
# 20054
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   144 
Kaugummi2015-01-05 18:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2013-07-13
Anfrage:
13.07.2013, Gießen, Wiese, Bärenklau. Unbekannter Schnellkäfer. Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Adrastus sp.  Elateridae
Antwort:
  Moin Kaugummi, einmal mehr ein Vertreter der Gattung Adrastus, die zumindest für mich am Bild nicht bestimmbar sind. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-01-05 18:29

Userfoto
 A
 B
# 20053
 3 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    35 
naturfotobaltic2015-01-05 17:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2830 Dahlenburg (NE)
2014-06-07
Anfrage:
Den Maikäfer habe ich auf einer Eiche im lichten Wald gefunden. (Lichtung) Funddatum: 7.6.14 Für einen Maikäfer erschien er mir klein. so 4 cm
Art, Familie:
Melolontha melolontha  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo naturfotobaltic, doch doch, paßt schon, es ist Melolontha melolontha. LG, Christoph - PS: Wenn Du uns die Freigabe erteilst, können wir den Fundpunkt in die Verbreitungskarten aufnehmen.
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-01-05 18:10

Userfoto
 A
 B
 C
# 20052
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   170    41 
Heidi2015-01-05 17:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3848 Märkisch-Buchholz (BR)
2014-08-09
Anfrage:
Hallo an das Team, noch einmal Protaetia? 09.08.2014, BB, bei Märkisch Buchholz, auf einer Weide. Lieben Dank und viele Grüße Heidi
Art, Familie:
Protaetia cuprea  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Heidi, bestätigt als Protaetia cuprea. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-01-05 18:10

Userfoto
 A
 B
 C
# 20051
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   169    40 
Heidi2015-01-05 17:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3750 Herzberg (BR)
2014-07-01
Anfrage:
Hallo an das Team, das sollte doch auch ein Protaetia sein? Ist hier auch eine Art-Bestimmung möglich? 01.07.2014, BB, Wendisch Rietz, Dorfstraße. Auf dem Strauch waren einige Rosenkäfer "unterwegs". Lieben Dank und viele Grüße Heidi
Art, Familie:
Protaetia cuprea  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Heidi, bestätigt als Protaetia cuprea. Sehr schön der Mesosternalfortsatz (Foto B) und die tomentierten Knie (Foto C). Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-01-05 18:11

Userfoto
 A
 B
# 20050
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   108    3 
Mr. Pampa2015-01-05 15:05
Land, Datum (Fund):
Dänemark  2014-08-20
Anfrage:
Dänemark, Jütland (Ost), bei Juelsminde, Küstenregion, Weg entlang eines Angelsees mit naturbelassenen buschigen, baumbestandenen Rändern und angrenzendem Getreidefeld, 20. August 2014, eigenes Freilandfoto. Hier komme ich nur bis zu den Rüsselkäfern. Bitte ID (leider keine Größenangabe); danke.
Art, Familie:
Sitona regensteinensis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Mr. Pampa, einer der Büsche sollte ein Besenginster gewesen sein, denn dies ist ein Vertreter von Sitona regensteinensis, die sich daran entwickeln. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-01-06 08:49

Userfoto
# 20049
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   22    4 
valterj2015-01-05 13:28
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-12-24
Anfrage:
Aquatic Beetle of 1 mm in Algarve, Portugal
Art, Familie:
Hydroglyphus pusillus  Dytiscidae
Antwort:
  Hi valterj, that's the very common Hydroglyphus pusillus. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-01-05 18:27

Userfoto
# 20048
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   80    75 
Helga2015-01-04 19:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5120 Neustadt (Hessen) (HS)
2008-07-13
Anfrage:
Hallo, Gemeiner Wollkäfer (Lagria hirta)? 13.07.2008, Feldflur mit Wiesen u. Gehölzen, 300 -320 NN Danke und LG Helga
Art, Familie:
Lagria hirta  Lagriidae
Antwort:
  Hallo Helga, bestätigt als Lagria hirta. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-01-04 20:48

Seiten:  9071 9072 9073 9074 9075 9076 9077 9078 9079


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
HauptmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up