kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

34
2021-07-24 20:28  von  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

11477 11478 11479 11480 11481 11482 11483 11484 11485  

Userfoto
# 29
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    1 
Kerstin2012-05-03 22:21
Land, Datum (Fund):
Deutschland  2012-04-27
Anfrage:
in Vestenbergsgreuth (Steigerwald, Bayern), sandiglehmiger Boden mit Rissen, nicht bewirtschaftete Mager-Wiesenfläche mit Zauneidechsen, teilweise Pferde auf Wiese
Art, Familie:
Harpalus affinis  Carabidae
Antwort:
  Hallo, das entscheidende Detail (Borsten an den Flügeldeckenseiten) ist hier nicht zu erkennen, aber die gelben Beine gepaart mit dem Glanz der Flügeldecken lassen die beiden sehr ähnlichen Harpalus smaragdinus und H. distinguendus ausschließen, so dass wir bei Harpalus affinis ankommen. Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-05-04 05:23

Userfoto
# 28
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4 
Jochen2012-05-03 03:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4928 Mihla (TH)
2012-04-28
Anfrage:
Hier noch weiteres Bild zum Pillenkäfer aus dem Hainich in Thüringen. Meine Vermutung wäre Byrrhus pilula.
Art, Familie:
Byrrhus cf. pilula  Byrrhidae
Antwort:
 Es wird nicht ganz klar, ob das derselbe ist, wie voriger. B. pilula aber am wahrscheinlichsten. Viele Grüße, Klaas - P.S.: Aufgrund der Unsicherheiten keine Zulassung zur Faunendatenbank von mir
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-03 20:26

Userfoto
# 27
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    1 
Jochen2012-05-03 02:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6517 Mannheim-Südost (BA)
2012-04-14
Anfrage:
In Ergänzung zu der Bestimmungsanfrage von Wolfgang E. schicke ich mal einen ähnlichen Fund hinterher, in der Hoffnung, dass die für eine genauere Zuordnung wichtigen Merkmale hier vielleicht etwas besser zu sehen sind. Meine Vermutung geht in Richtung A. sanguineus. Weitere Fotos sind ggf. vorhanden. Gefunden unter der Rinde einer umgestürzten Kiefer im NSG "Hirschacker und Dossenwald".
Art, Familie:
Ampedus sanguineus  Elateridae
Antwort:
 Wie von Christoph vermutet spricht alles dafür, so dass der mit gutem Gewissen als obiger bestimmt werden kann. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-03 20:25

Userfoto
# 26
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2    1 
Jochen2012-05-03 01:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4928 Mihla (TH)
2012-04-28
Anfrage:
Gefunden auf der Bank einer Thüringer Bratwurstbude :-). Ich nehme an, das ist eine Byrrhidae. Kann man da mehr erkennen?
Art, Familie:
Byrrhus pilula  Byrrhidae
Antwort:
 Hallo, der ist nicht (immer) ganz leicht von Byrrhus fasciatus zu unterscheiden, der Habitus spricht aber sehr für B. pilula. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-03 20:23

Userfoto
# 25
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    1 
foto8kunst2012-05-02 20:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6718 Wiesloch (BA)
2012-05-02
Anfrage:
Auf einem Wolfsmilchbestand, der seinerseits auf einer Obstwiese wuchs. Datum: 2.5.2012 13:27 Sonniger Nachmittag mit ca. 20 Grad C
Art, Familie:
Cantharis fusca  Cantharidae
Antwort:
 Hallo foto8kunst, das ist sicher Cantharis fusca, ein Weichkäfer (Familie Cantharidae). Allenfalls zu verwechseln mit C. rustica, aber bei letzterer Art liegt der schwarze Fleck in der Mitte des Halsschilds und berührt nicht dessen Vorderrand -> siehe Familienübersicht Cantharidae. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-02 20:23

Userfoto
# 24
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    1 
Thomas Sbg2012-05-02 17:20
Land, Datum (Fund):
Österreich   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Österreich, Oberösterreich, Frankenburg, an Weide (Salix sp.) sitzend. ist es Chrysomela populi? oder was anderes?
Art, Familie:
Chrysomela populi  Chrysomelidae
Antwort:
 Hallo Thomas, 3 Arten kommen in Frage: Chrysomela populi (wenn der Nahtwinkel der Flügeldeckenpitze geschwärzt ist und das Tier 10-12 mm groß) sowie C. tremulae und C. saliceti (wenn nicht geschwärzt und 6-10 mm groß). Hast Du ein Foto der Fld.-Spitze? Grüße, Christoph  Das ist eindeutig C. populi. Die beiden anderen wirken weniger rundlich. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-03 20:21

Userfoto
# 23
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
VolkerF2012-05-02 16:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6609 Neunkirchen (Saar) (SD)
2012-05-02
Anfrage:
02.05.2012, Bexbach/Saarland/ in verkümmerten Weidenkätzchen, dazu auch Larven in anderen Kätzchen
Art, Familie:
Dorytomus cf. taeniatus  Curculionidae
Antwort:
 Hallo Volker, auf jeden Fall ein Dorytomus, wahrscheinlich D. taeniatus, der aber mit D. dejeani verwechselt werden kann. An Deinem Foto kann ich es nicht 100% sicher machen. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-02 20:05

Userfoto
# 22
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    1 
Dietmar2012-05-02 16:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3524 Hannover Nord (HN)
2012-05-02
Anfrage:
2.5.12 Feldweg Nähe Bissendorfer Moor/Flughafen Hannover. Körper ohne Fühler ca. 3,5cm lang
Art, Familie:
Lamia textor  Cerambycidae
Antwort:
 Hallo Dietmar, das ist Lamia textor, der Weberbock. Die Art ist entwickelt sich an Weide und Pappel. Die recht trägen Imagines werden erst am Abend aktiv. Man findet ihn in Feuchtgebieten, Flussauen, etc. RL 2 (stark gefährdet). Schöner Fund. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-02 19:57

Userfoto
# 21
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    1 
Dennis2012-05-01 19:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6436 Sulzbach-Rosenberg Nord (BN)
2012-03-15
Anfrage:
Fundort: Bayrischer Weiher, März 2012. Die Größe von etwa 1cm. Colymbetes fuscus?
Art, Familie:
Rhantus suturalis  Dytiscidae
Antwort:
 Hallo Dennis, die Schwimmkäfer sind zwar nicht meine Spezialität, aber der sieht für mich eher nach Rhantus suturalis aus. Wenn Klaas noch einen Blick draufwirft, können wir das "cf." wahrscheinlich wegnehmen. Grüße, Christoph  Definitiv R. suturalis. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-03 20:20

Userfoto
# 20
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    1 
Nobodyelse2012-05-01 18:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3028 Gerdau (NE)
2012-05-01
Anfrage:
gesehen am 01.05.12 in einem Mischwald. Saß anfangs auf einem Baumstamm und flog dann auf dieses Blatt. Fundort ist ein Mischwald, aber hauptsächlich Laub
Art, Familie:
Rhagium bifasciatum  Cerambycidae
Antwort:
 Hallo Nobodyelse, das ist der Bockkäfer Rhagium bifasciatum, die hübschste unserer vier Rhagium-Arten. Er entwickelt sich in morschem Holz von Kiefer und Fichte, seltener in Laubhölzern wie Eiche und Buche. Aus ganz Deutschland gemeldet und nicht gefährdet. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-01 18:56

Userfoto
 A
 B
# 18
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5 
Markus2012-05-01 17:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6418 Weinheim (HS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Ein Schnellkäfer auf dem Terrassentisch...aber welcher? Schicke noch ein weiteres Photo.
Art, Familie:
Melanotus sp.  Elateridae
Antwort:
 Hallo Markus, das dürfte Melanotus rufipes oder M. castanipes sein. Am Foto leider nicht unterscheidbar. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-01 21:58

Userfoto
 A
 B
# 16
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4    1 
Markus2012-05-01 17:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6418 Weinheim (HS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Ein Marienkäfer aus dem Garten. Schicke noch ein zweites Photo hinterher.
Art, Familie:
Calvia decemguttata  Coccinellidae
Antwort:
 Hallo Markus, das ist Calvia decemguttata. Nicht zu verwechseln mit Halyzia sedecimguttata und (der viel kleineren und selteneren) Vibidia duodecimguttata (die gerade auf der Friesenheimer Insel in Mannheim aktiv ist). Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-01 18:59

Userfoto
# 15
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    1 
Markus2012-05-01 17:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6418 Weinheim (HS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Ein Rüsselkäfer aus dem Garten...aber welcher??
Art, Familie:
Phyllobius oblongus  Curculionidae
Antwort:
 Hallo Markus, Phyllobius oblongus ists, um diese Jahreszeit überall sehr häufig. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-01 18:51

Userfoto
 A
 B
# 13
 4 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2    1 
Markus2012-05-01 17:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6418 Weinheim (HS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Ein weiterer Besucher auf unserer Terrasse. Rhizotrogus marginipes oder Amphimallon solstitiale? Oder noch was anderes? M.E. hat er 10 Fühlerglieder. Ich schicke ein zweites Photo hinterher...
Art, Familie:
Rhizotrogus marginipes  Scarabaeidae
Antwort:
 Hallo Markus, ich zähle auch 10 Fühlerglieder. Die doppelte Halsschildpunktierung und die Behaarung lassen sich ebenfalls erkennen. Demnach könnte R. marginipes tatsächlich sein. Das wär der Knaller! RL 1, nur in BY, BA, PF, HS. Überprüfung am Beleg ist hier definitv angeraten! Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-01 19:48

Userfoto
# 12
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    1 
Wolfgang E.2012-05-01 00:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3743 Beelitz (BR)
2010-06-06
Anfrage:
06-06-2010 relativ groß für einen (von mir vermuteten) Rüsselkäfer mit ca 12mm, Fundort "Stromschneise", trocken, sandig mit (damals) Trocken- Heidevegetation und wenigen Büschen und niedrigen Kiefern
Art, Familie:
Cyphocleonus dealbatus  Curculionidae
Antwort:
 Hallo Wolfgang, über dem hier habe ich ein bisschen länger gebrütet, aber nach Durchsicht meiner Literatur wird ein Cyphocleonus dealbatus draus. RL 3 (gefährdet), aktuelle Meldungen aus Brandenburg liegen vor. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-01 11:03

Userfoto
# 11
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2 
Wolfgang E.2012-04-30 23:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3643 Werder (BR)
2012-04-30
Anfrage:
30.04.2012, kletterte an frisch gefällten Baumstämmen herum und flog sehr zügig weg, relativ groß, grob geschätzt (hatte das Tier nur wenige Sekunden in Sicht) um die 15 mm
Art, Familie:
Ampedus sp.  Elateridae
Antwort:
 Hallo Wolfgang, da fürchte ich wird nicht mehr als Ampedus sp. gehen. Man müßte die Punktierung des Halsschilds und weitere Merkmale sehen. Mit 15 mm kommt A. sanguineus hier in engere Wahl, aber festmachen kann ich das an Deinem Foto leider nicht. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-01 10:51

Userfoto
# 10
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    1 
Wolfgang E.2012-04-30 23:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3642 Lehnin (BR)
2012-04-30
Anfrage:
30.04.2012, war in einem kleinen Mischwaldstück am Nordwestende des Emstaler Sees auf einem Stück Holz unterwegs, meiner Ansicht nach am ehesten Curculio venosus
Art, Familie:
Curculio venosus  Curculionidae
Antwort:
 Hallo Wolfgang, ich würde Dir bei Curculio venosus beipflichten. Das Schildchen wirkt länglich, der Schuppenkamm ist erkennbar. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-01 10:47

Userfoto
 A
 B
# 8
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    1 
SteveMcBug2012-04-30 22:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7122 Winnenden (WT)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Dieser kleine Wicht flog um die Mittagszeit ans Fenster und lief dort umher. Nach Bestimmen und Fotografieren flog er wieder davon...
Art, Familie:
Thanasimus formicarius  Cleridae
Antwort:
 Hi SteveMcBug, eindeutig Thanasimus formicarius. Gut zu erkennen an der schmalen schwarzen Begrenzung vor der vorderen weißen Flügeldeckenbinde. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-04-30 22:28

Userfoto
# 7
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    1 
Jochen2012-04-30 21:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6517 Mannheim-Südost (BA)
2012-04-14
Anfrage:
14.04.2012, 16:41, NSG "Hirschacker und Dossenwald, Schwetzingen, unter der Rinder einer umgestürzten toten Kiefer
Art, Familie:
Ampedus sinuatus  Elateridae
Antwort:
 Hallo Jochen, ein schöner Fund! Es handelt sich um den Schnellkäfer Ampedus sinuatus (Fam. Elateridae). Er entwickelt sich im Faulholz von Kiefern und Laubbäumen. RL 2 (stark gefährdet). Aktuell nur aus der Südhälfte Deutschlands gemeldet (BY, BA, WT, HS, PF). Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-04-30 21:33

Userfoto
# 6
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Ingrid2012-04-30 19:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6643 Furth im Wald (BN)
2012-04-29
Anfrage:
29.4.2012, Lichtfang eigener Garten, Größe 3,2 mm, Platystethus vielleicht arenarius?
Art, Familie:
Platystethus cf. arenarius  Staphylinidae
Antwort:
 Hallo Ingrid, Du schickst ja gleich schwierige Anfragen :-) Jedenfalls ist der Kopf vom Hals furchig abgeschnürt, die längsrissige Skulptierung der Fld. kann man erahnen. Das spricht m.E. für Deine Vermutung Platystethus arenarius. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-04-30 20:26

Userfoto
# 5
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Chamook2012-04-29 20:57
Land, Datum (Fund):
Deutschland  2012-04-29
Anfrage:
29.04.2012 In meinem Garten an verwelkten Blättern.
Art, Familie:
Cidnopus cf. aeruginosus  Elateridae
Antwort:
 Hallo Chamook, das Tier gehört zu den Schnellkäfern (Elateridae). Halsschildform und Behaarung der Flügeldecken deuten für mich auf Cidnopus aeruginosus hin. Klaas, Thomas, andere Meinung? Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-04-30 15:43

Userfoto
# 4
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    1 
Markus2012-04-29 13:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6418 Weinheim (HS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Kam zu einer starken Schwarzlichtlampe auf unsere Terasse gefolgen. Kann Geräusche machen und beißen. Ich tippe auf Mesosa nebulosa.
Art, Familie:
Mesosa nebulosa  Cerambycidae
Antwort:
 Hallo Markus, mit Deiner Bestimmung als Mesosa nebulosa liegst Du genau richtig! Eurytop, silvicol und polyphag an den verschiedensten Laubbäumen. Überall in Deutschland, aber RL 3 (gefährdet). Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-04-30 15:32

Userfoto
# 3
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    1 
Juergen2012-04-28 20:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6117 Darmstadt West (HS)
2012-04-28
Anfrage:
Datum: 28.04.2012; 10:20 MESZ, feuchte Stelle, saugend an Brennessel; ein Curculiodae aber welcher ? Fundbestätigung: Trichodes apiarius
Art, Familie:
Peritelus sphaeroides  Curculionidae
Antwort:
 Hallo Jürgen, ich muss hier nochmal revidieren. Nach Diskussion mit Klaas muß ich den Simo einziehen. Zu rundlich ist der Habitus. Damit ist Peritelus sphaeroides sehr wahrscheinlich die korrekte Bestimmung. Beste Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-05-05 22:17

Userfoto
# 2
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Mario B.2012-04-28 19:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4312 Hamm (WF)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Gartenfund
Art, Familie:
Byrrhus sp.  Byrrhidae
Antwort:
 Hallo Mario, der gehört zu den Byrrhidae (Pillenkäfer). Aus der vorliegenden Perspektive nicht ganz sicher, aber wahrscheinlich ein Cytilus sericeus.   auch hier gibts Einwände von Klaas :-( Nehmen wir also endgültig zur Kenntnis, dass Byrrhidae am Bild leicht zu falschen Schlüssen verführen. LG, Christoph   Byrrhus pilula oder Byrrhus fasciatus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-05-05 22:18

Userfoto
# 1
 11 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    1 
kerbtier.de2012-04-28 10:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7014 Scheibenhardt (BA)
2010-05-08
Anfrage:
08.05.2010, im Bienwald bei Scheibenhardt an frischem Rinderdung
Art, Familie:
Emus hirtus  Staphylinidae
Antwort:
 Eine unserer größten und schönsten Staphyliniden. Unverwechselbar! Lebt räuberisch an frischem Dung und ist recht selten. RL 2 (stark gefährdet).
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-03 21:10

11477 11478 11479 11480 11481 11482 11483 11484 11485


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up