kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

65
Warteschlange für 
# 304107
# 304108
# 304109
# 304111
# 304112
# 304114
# 304119
# 304122
# 304123
# 304124
# 304125
# 304127
# 304128
# 304130
# 304131
# 304132
# 304133
# 304134
# 304136
# 304137
# 304138
# 304139
# 304140
# 304141
# 304144
# 304145
# 304146
# 304147
# 304148
# 304149
# 304150
# 304151
# 304152
# 304153
# 304154
# 304155
# 304156
# 304158
# 304159
# 304160
# 304161
# 304162
# 304163
# 304164
# 304165
# 304167
# 304168
# 304169
# 304170
# 304171
# 304172
# 304173
# 304174
# 304176
# 304178
# 304179
# 304180
# 304181
# 304182
# 304185
# 304186
# 304187
# 304188
# 304189
# 304192
 
65 warten ⌀ 3 h, davon
1
bearbeitet
63
unbearbeitet
0*
neu
1
in Bearbeitung
0
Rückfragen
23 / 122

10392 10393 10394 10395 10396 10397 10398 10399 10400  

Userfoto
 A
 B
 C
# 40171
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.320 
Rüsselkäferin2016-03-20 15:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5106 Kerpen (NO)
2016-03-17
Anfrage:
Hier geht wahrscheinlich nicht mehr als Anotylus sp.? Aber ich lasse mich auch gern überraschen ;-). Länge 5,5mm, mehrere Exemplare unter einem Stein gefunden, Ackerrand neben Kiesgrube in der Zülpicher Börde, 102m üNN, am 17.03.2016. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Anotylus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Gattung Anotylus. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-03-20 16:59

Userfoto
# 40170
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   22 
guitar_heart2016-03-20 14:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7935 München-Solln (BS)
2016-03-20
Anfrage:
20.03.2016 bei uns im Garten: Oulema melanopus / duftschmidi?
Art, Familie:
Oulema melanopus/duftschmidi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Gitarrenherz, bestätigt als das am Foto untrennbare Artendoppel Oulema melanopus und O. duftschmidi. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-20 15:38

Userfoto
 A
 B
 C
# 40168
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.319    4 
Rüsselkäferin2016-03-20 12:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5106 Kerpen (NO)
2016-03-17
Anfrage:
Und noch mal Cionus olens, Länge etwa 4mm. Dieser Fund ist aus ner Kiesgrube in der Zülpicher Börde, wo die Tierchen in erfreulich großer Anzahl in den Blattrosetten von Verbascum thapsus saßen. Gefunden auf 97m üNN, am 17.03.2016. Liebe Grüße!
Art, Familie:
Cionus olens  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, auch hier bestätigt als Cionus olens. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-20 12:49

Userfoto
 A
 B
 C
# 40167
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   204    13 
Birgit2016-03-20 12:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6112 Waldböckelheim (RH)
2016-03-13
Anfrage:
13.03.2016, ca. 10mm. Hallo Käferteam, hier meine erste Meldung für dieses Jahr. Dürfte Trox perlatus sein. LG Birgit
Art, Familie:
Trox perlatus  Trogidae
Antwort:
  Hallo Birgit, bestätigt als Trox perlatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph - PS: Mach uns Habitataufnahmen dazu, damit unsere Leser lernen, wie Xerotherm-Habitate aussehen...
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-20 12:51

Userfoto
 A
 B
 C
# 40166
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.318    3 
Rüsselkäferin2016-03-20 12:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5107 Brühl (NO)
2016-03-20
Anfrage:
Huhu! Gesucht - gefunden! 2 knuffige Cionus olens saßen heute in der Sürther Aue an einer einsamen Blattrosette von Verbascum thapsus. 46m üNN, gefunden am 20.03.2016. Länge etwa 4mm. Liebe Grüße!
Art, Familie:
Cionus olens  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Cionus olens. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-20 12:49

Userfoto
 A
 B
 C
# 40165
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   496    9 
DanielR2016-03-20 12:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4141 Wittenberg (ST)
2016-03-19
Anfrage:
Liebes Kerbtier-Team, diesen Panagaeus fand ich unter Totholz am Elbe-Ufer. Ich bin mir nicht ganz sicher, vermute aber P. cruxmajor. 19.03.2016. LG, Daniel
Art, Familie:
Panagaeus cruxmajor  Carabidae
Antwort:
  Hallo Daniel, das ist Panagaeus cruxmajor. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-03-20 12:43

Userfoto
# 40164
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   390    26 
GertVH2016-03-20 11:20
Land, Datum (Fund):
Belgien  2016-03-18
Anfrage:
Bembidion ? found 2016-03-18 15:08 in Belgium (ref 115551038)
Art, Familie:
Paranchus albipes  Carabidae
Antwort:
  Hi Gert, this is Paranchus albipes. Best regards, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-03-20 12:34

Userfoto
 A
 B
 C
# 40163
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   44 
Hermann2016-03-20 08:41
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-03-18
Anfrage:
Hallo Käferteam, Diesen lustigen Kerl habe ich am 18.03.2016 in Bachnähe auf einem bemoosten Stein gefunden. Gramastetten/Mühlviertel 450 m üNN. ca. 6mm, ziemlich dunkel gefärbt, könnte das ein Chrysolina coerulans sein? Vielen Dank für's Anschauen. Lg. aus dem Mühlviertel.
Art, Familie:
Chrysolina sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Hermann, bestätigt als Gattung Chrysolina. Die Art ist nichts von den üblichen Vertretern, sondern wohl eher was Alpines. Ich könnte sie nur mit Recherche bestimmen, evtl. kann dir einer der Coadmins noch die Art verraten. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-03-21 19:32

Userfoto
 A
 B
 C
# 40162
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   35    68 
Norbert2016-03-19 23:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6921 Großbottwar (WT)
2016-03-18
Anfrage:
18.03.2016, nahe Untergruppenbach, Sonnenbadend an Mauer gefunden, ca. 245m NN, ca. 10(-12?)mm, vermute Timarcha tenebricosa (Tatzenkäfer) ? Danke und Grüßle, Norbert
Art, Familie:
Timarcha goettingensis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Norbert, fast richtig. Es ist die Schwesterart Timarcha goettingensis. Danke für die Meldung. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2016-03-20 00:14

Userfoto
 A
 B
# 40161
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   649 
Kalli2016-03-19 23:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6218 Neunkirchen (HS)
2016-03-18
Anfrage:
18.3.16, noch ein Aphodius aus dem gleichen Hundehaufen. Größe nicht gemessen aber so groß wie der vorige, also 5-6 mm. Was meint Ihr? Herzlichen Dank und LG
Art, Familie:
Aphodius cf. sphacelatus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Kalli, das ist wahrscheinlich Aphodius sphacelatus. Vielleicht traut sich jemand das cf. wegzunehmen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-20 11:00

Userfoto
 A
 B
# 40160
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   648 
Kalli2016-03-19 23:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6218 Neunkirchen (HS)
2016-03-18
Anfrage:
18.3.16. 5.5 mm, Odenwald, Wegrand, in Hundehaufen ein Aphodius. Aphodius sphacelatus? Lieben Dank und Gruß
Art, Familie:
Aphodius sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Kalli, hier tue ich mich noch schwerer (prodromus, sphacelatus) und belasse es lieber bei Gattung Aphodius, zumal auch die Kollegen hartnäckig schweigen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-20 11:03

Userfoto
 A
 B
# 40159
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   647    10 
Kalli2016-03-19 23:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6218 Neunkirchen (HS)
2016-03-18
Anfrage:
Unter der Rinde eines dicken, gefällten Baums (Weide?), 18.3.16, Odenwald, 360 m, 4.2 mm. Oje ein Bembidion sp. (obwohl mir der Halsschild dafür etwas lang vorkommt)? Wäre schön wenn hier was ginge - viel Hoffnung habe ich nicht. Danke und liebe Grüße
Art, Familie:
Calodromius spilotus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kalli, das ist Calodromius spilotus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-20 00:35

Userfoto
# 40158
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   646    2 
Kalli2016-03-19 23:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6218 Neunkirchen (HS)
2016-03-18
Anfrage:
Unter Erdklumpen am Ackerrand (Odenwald, 366 m, 18.3.16, 6.5 mm). Amara familiaris scheidet wegen der Halsschildform aus, aber wie wär's mit Amara lucida? Ich bin gespannt... Besten Dank und LG
Art, Familie:
Amara lucida  Carabidae
Antwort:
  Moin Kalli, bestätigt als Amara lucida. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-03-20 02:04

Userfoto
# 40157
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   645 
Kalli2016-03-19 23:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6218 Neunkirchen (HS)
2016-03-18
Anfrage:
Ein Bembi? Dabei bleibts dann wohl auch, obwohl ich noch Bilder nachliefern könnte (18.3.16, Ackerrand im Odenwald, 368 mNN, 3.8 mm). Schönen Dank und LG
Art, Familie:
Bembidion lampros/properans  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kalli, das ist Bembidion lampros oder B. properans. Für eine genauere Bestimmung müsste man den 7. Streifen der Fkügeldecken erkennen können - man benötigt also eine Seitenansicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-20 00:36

Userfoto
# 40156
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   644    16 
Kalli2016-03-19 23:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6218 Neunkirchen (HS)
2016-03-18
Anfrage:
18.3.16, am Rande eines steinigen Ackers auf den Höhen des Odenwalds (368 mNN), 7.7 mm. Ich dachte erst an Agriotes obscurus, aber Agriotes sputator passt wohl besser (Form von Halsschild und Schildchen). Wie immer vielen Dank und liebe Grüße
Art, Familie:
Agriotes sputator  Elateridae
Antwort:
  Hallo Kalli, ja, ich denke hier auch an Agriotes sputator. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-20 08:28

Userfoto
# 40155
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   591    49 
Manfred2016-03-19 22:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2016-03-19
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, noch ein Anthocomus fasciatus, Größe ca. 3 mm, gefunden heute, 19.3.2016 an einer Hauswand in der Altstadt von Gernsbach. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Anthocomus fasciatus  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Anthocomus fasciatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-20 00:34

Userfoto
 A
 B
 C
# 40154
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.781    85 
Bergmänndle2016-03-19 22:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2016-03-19
Anfrage:
19.03.2016 Bad Oberdorf Obere Mühle an der Ostrach, in ? Grauerlenaltholz Limodromus assimilis
Art, Familie:
Limodromus assimilis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Limodromus assimilis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-19 22:34

Userfoto
# 40153
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.780    129 
Bergmänndle2016-03-19 21:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2016-03-19
Anfrage:
19.03.2016 Bad Oberdorf Obere Mühle an der Ostrach, in ? Grauerlenaltholz unter Rind Phosphuga atrata
Art, Familie:
Phosphuga atrata  Silphidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Phosphuga atrata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-19 22:34

Userfoto
 A
 B
 C
# 40152
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   762 
markusschoen762016-03-19 21:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8138 Rosenheim (BS)
2016-03-19
Anfrage:
19.03.2016 am Ufer der Mangfall im sandigen Uferschotter; sehr zahlreich. 450m üNn. Maximal 2,5mm. Über den hab ich etwas gerätselt (und ehrlicherweise rätsle ich immer noch), denke aber, dass auch das ein Elaphropus sein sollte. Die sehr schwache dunkelrote Färbung an den Schultern und den Flügeldeckenspitzen ist mir erst am Foto aufgefallen. Da E. sexstriatus ja in der Region als ausgestorben gilt, könnte es ja unter Umständen Elaphropus parvulus sein... hmmm.
Art, Familie:
Elaphropus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Markus, ich stimme Deinen Ausführungen zu, die gleichen Gedanken habe ich mir auch gemacht. Aber am Ende belasse ich es hier lieber bei der Gattung Elaphropus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-20 08:26

Userfoto
 A
 B
 C
# 40151
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   761    1 
markusschoen762016-03-19 21:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8138 Rosenheim (BS)
2016-03-19
Anfrage:
19.03.2016 am Ufer der Mangfall im sandigen Uferschotter; mehrere Exemplare. 450m üNn. Ca.2,5-3mm. Da Elaphropus sexstriatus laut RL Bayern im Alpenvorland nicht vorkommt, kann das wohl nur Elaphropus quadrisignatus oder Elaphropus diabrachys sein. Leider weiß ich nicht ob diabrachys aus Südbayern gemeldet ist... Bin mir trotzdem relativ sicher, dass es E. quadrisignatus ist, schon allein wegen Form und Farbe der Makel... ;-)
Art, Familie:
Elaphropus quadrisignatus  Carabidae
Antwort:
  Moin Markus, es kommt tatsächlich nur Elaphropus quadrisignatus in Frage E. diabrachys ist nicht aus Bayern gemeldet und die nächsten Fundpunkte sind doch recht weit weg. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-03-20 02:01

Userfoto
 A
 B
 C
# 40150
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   760    1 
markusschoen762016-03-19 21:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8138 Rosenheim (BS)
2016-03-19
Anfrage:
19.03.2016 am Ufer der Mangfall an sandiger Uferböschung. 450m üNn. Ca.4mm. Mit den schwach punktierten, im vorderen Drittel am breitesten und spitz zulaufenden Flügeldecken sollte das relativ sicher Bembidion pygmaeum sein. :-)
Art, Familie:
Bembidion pygmaeum  Carabidae
Antwort:
  Hallo Markus, bestätigt als Bembidion pygmaeum. Da der zur Untergattung Metallina gehören sollte und da kein anderer diese Form hat, sollte das passen, auch wenn ich den vorne am Halsschild sehr breiten Rand nicht erkennen kann. Ich lasses es aber noch mal für eine Zweitmeinung stehen. Danke für die Meldung und schon wieder ein sehr schöner Fund. Viele Grüße, Holger   Würde ich auch so sehen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-20 00:36

Userfoto
 A
 B
 C
# 40149
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   759    4 
markusschoen762016-03-19 21:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8138 Rosenheim (BS)
2016-03-19
Anfrage:
19.03.2016 am Ufer der Mangfall; in großer Anzahl im Uferschotter. 450m üNn. Ca.5,5mm. Bembidion decorum.
Art, Familie:
Bembidion decorum  Carabidae
Antwort:
  Hallo Markus, bestätigt als Bembidion decorum, da langestreckt (Bild B), dunkle Kiefertasterendglieder (Bild C), helle Beine, sonst einfarbig dunkle (bläulich) und nach hinten verlöschende Punktreihen. Danke für die Meldung. Endlich mal einer, den es auch bei uns hier am Rhein noch gibt. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-03-19 21:29

Userfoto
 A
 B
 C
# 40148
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   758    2 
markusschoen762016-03-19 20:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8138 Rosenheim (BS)
2016-03-19
Anfrage:
19.03.2016 am Ufer der Mangfall in Rosenheim; mehrere Tiere liefen flott im Uferschotter umher. 450m üNn. Ca.5mm. Bembidion varicolor.
Art, Familie:
Bembidion varicolor  Carabidae
Antwort:
  Hallo Markus, bestätigt als Bembidion varicolor (eques ist es leider auch diesmal nicht). RLD3 Super Fund und sehr schöne Habitatbilder. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-03-19 21:22

Userfoto
 A
 B
# 40147
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.317    19 
Rüsselkäferin2016-03-19 19:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5106 Kerpen (NO)
2016-03-17
Anfrage:
Dieser sehr flugfreudige Glischrochilus hortensis ist mir an einem Ackerrand in der Zülpicher Börde begegnet, 101m üNN, am 17.03.2016. Länge etwa 5mm. Liebe Grüße!
Art, Familie:
Glischrochilus hortensis  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Glischrochilus hortensis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-19 19:56

Userfoto
# 40146
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
nersd2016-03-19 19:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4947 Wilsdruff (SN)
2016-03-18
Anfrage:
Auf dem Boden....
Art, Familie:
Carabus sp.  Carabidae
Antwort:
  Moin nersd, es handelt sich um die Larve eines Großlaufkäfers der Gattung Carabus. Genaue Art ist am Bild leider nicht zu ermitteln. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-03-19 19:13

10392 10393 10394 10395 10396 10397 10398 10399 10400


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up