kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

4
Warteschlange für 
# 304312
# 304428
# 304559
# 304565*
 
4 warten ⌀ 9 h, davon
0
bearbeitet
4
unbearbeitet
1*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
0 / 229

11664 11665 11666 11667 11668 11669 11670 11671 11672  

Userfoto
# 7541
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   18 
Dresdner2013-08-14 20:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5046 Freiberg (SN)
2011-08-05
Anfrage:
Am 05.08.2011 auf einer Waldwiese im Tharandter Wald ich denke es ist die Larve einer Cassida-Art
Art, Familie:
Cassida sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Dresdner, uh, bei den Cassida-Larven halte ich lieber den Schnabel. An Rainfarn kommt z.B. die Cassida stigmatica vor, aber wirklich festklopfen kann ich das nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-14 20:50

Userfoto
# 7540
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   17 
Dresdner2013-08-14 20:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5046 Freiberg (SN)
2013-05-08
Anfrage:
Am 08.05.13 auf einer Waldwiese im Tharandter Wald. Gruß Lothar
Art, Familie:
Cassida vibex/bergeali  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Dresdner, hier geht's leider nur bis Cassida sp. Es kommen zwei Arten in Frage, die nur genitaliter unterschieden werden können: C. vibex (an Carduus und Cirsium) und C. bergeali (an Centaurea). Am Foto nicht unterscheidbar. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-14 20:47

Userfoto
# 7539
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   16    10 
Dresdner2013-08-14 20:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5046 Freiberg (SN)
2012-06-04
Anfrage:
Am 04.06.2012 auf einer feuchten Wiese am Rande des Tharandter Waldes. Ich denke es ist C. viridis
Art, Familie:
Cassida viridis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Dresdner, korrekt bestimmt als Cassida viridis, der Grüne Schildkäfer. Paläarktis. An Salvia-, Stachys, Mentha-, Galeopsis-, Lycopus- und verschiedenen Kompositen-Arten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-14 20:46

Userfoto
# 7538
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   48    39 
gogo57602013-08-14 20:38
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-08-10
Anfrage:
Liebes Bestimmungsteam! Foto aus Österreich, Saalfelden, Nähe Deutsches Eck bei Bad Reichenhall vom 10.8.2013. Links oben ein Pachytodes cerambyciformis - gefleckter Blütenbock. Dem Gelben Schmalbock fehlen aber offensichtlich Flecken. Ist es trotzdem Leptura maculata, der gefleckte Schmalbock?
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Guntram, in beiden Fällen liegst Du richtig: Im Vordergrund Leptura maculata, der Bursche im Hintergrund ist Pachytodes cerambyciformis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-14 20:48

Userfoto
# 7537
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   15    1 
Dresdner2013-08-14 20:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5046 Freiberg (SN)
2013-06-11
Anfrage:
Gefunden 11.06.2013 im Forstbotanischen Garten Tharandt. Ca 300 m Höhe. Ich vermute Cassida nebulosa Gruß Lothar
Art, Familie:
Cassida nebulosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Dresdner, korrekt erkannt als Nebelschildkäfer (Cassida nebulosa). Paläarktisch verbreitet, eingeschleppt nach Nordamerika. An Fuchsschwanzgewächsen (Amaranthaceae). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-14 20:53

Userfoto
# 7536
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   7 
isaias_542013-08-14 20:26
Land, Datum (Fund):
Portugal  2013-05-25
Anfrage:
In sand of beach, near Figueira da Foz (Portugal) 25.05.2013
Art, Familie:
Erodius sp.  Tenebrionidae
Antwort:
  Hi Isaias, that's a member of family Tenebrionidae (Darklingbeetle) of genus Erodius. I'm sorry I can't tell the species. Regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-08-14 22:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 7535
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   20    3 
Christian2013-08-14 19:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4525 Friedland (HN)
2013-08-14
Anfrage:
Hallo zusammen, und noch eine Fundmeldung aus meiner Wohnung. Dieser kleine Rüssler gehört wohl schon eher ins Haus und mag Haferflocken. Also sollte es Sitophilus granarius sein. Fundort: Niedersachsen, Göttingen, im Haus, ca. 3 mm. 14.08.2013 Liebe Grüße, Christian
Art, Familie:
Sitophilus granarius  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Christian, korrekt bestimmt als Sitophilus granarius, der Kornkäfer. Erkennbar an Färbung und grober, längsrissiger Halsschildpunktur. Kosmopolit. Schädling an gelagertem Getreide. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-14 20:55

Userfoto
 A
 B
# 7534
 4 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   19    1 
Christian2013-08-14 19:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4425 Göttingen (HN)
2013-06-07
Anfrage:
Hallo zusammen, eine Fundmeldung aus meiner Wohnung. Das sollte wohl Cossonus linearis sein, auch wenn der nicht ins Haus gehört ;-) Fundort: Niedersachsen, Göttingen, im Haus, ca. 5mm. 07.06.2013 Liebe Grüße, Christian
Art, Familie:
Cossonus linearis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Christian, korrekt erkannt als Gemeiner Faulholzrüssler Cossonus linearis. Europa ohne die britischen Inseln und Griechenland. Vor allem in Auen, an Laubhölzern, insbesondere Weide und Pappel. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-14 21:12

Userfoto
# 7533
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   129    14 
Reinhard Gerken2013-08-14 18:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3427 Wienhausen (HN)
2011-08-18
Anfrage:
Diesen grünmetallisch schimmernden Laufkäfer fand ich am 18.08.2011 in einer Sandgrube. Über die Größe kann ich keine genaue Angabe mehr machen, evtl. etwa 10 mm.
Art, Familie:
Poecilus cupreus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, das ist Poecilus cupreus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-09-22 13:21

Userfoto
# 7531
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   62    2 
uriba2013-08-14 17:29
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2013-06-29
Anfrage:
Grüezi, um 5mm, Scirtidae, Elodes marginata? Foto: CH-Wattwil SG, 750m NN, 29.06.13. Danke für eine Bestätigung od. Korrektur. LG, Urs
Art, Familie:
Elodes marginata  Scirtidae
Antwort:
  Hallo Urs, ja, das sollte der Sumpffieberkäfer Elodes marginata sein. In ganz West- und Mitteleuropa, an kalten Bächen, vorzugsweise montan. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-14 21:05

Userfoto
# 7530
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   128    11 
Reinhard Gerken2013-08-14 17:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3325 Winsen (Aller) (HN)
2011-07-06
Anfrage:
Diesen etwa 8 mm großen Blatthornkäfer fand ich am 06.07.2011 in einem Grünlandgebiet. Ich vermute eine Art aus der Gattung Hoplia. Gehts noch genauer?
Art, Familie:
Hoplia philanthus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, anhand des Fotos im Grunde nicht wirklich zu bestimmen. Hoplia ist natürlich richtig. Zur genauern Bestimmung braucht's normal eine gute Aufnahme der Fühler sowie der Klauen (gespalten oder nicht). Ist hier nicht zu sehen. Für die Region Hannover, zu der auch der Fundort gehört ist allerdings aktuell nur Hoplia philanthus gemeldet, von H. graminicola und praticola sind nur Funde vor 1900 beschrieben. Machen wir also einen philanthus draus. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-08-14 21:18

Userfoto
# 7529
 2 Foto gefällt mir | 9 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   24 
chris2013-08-14 16:55
Land, Datum (Fund):
Unbekannt  2013-08-14
Anfrage:
coccinella graziata punktata ciocolata? Man kann nicht hinfort immer fragen. Ich möchte heute DANKE sagen, für eure nette Hilfe, von Sägebock bis Silphe! LG Chris
Art, Familie:
Coccinella cf. graziata  Coccinellidae
Antwort:
  Hi Chris, für die Datenbank ist's schade, das Tier ist nur aus Schokolade. Dein Dank jedoch ist nett, und wir freu'n uns fett. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-14 21:20

Userfoto
# 7528
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   33    23 
Rolf2013-08-14 16:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3528 Meinersen (HN)
2013-08-14
Anfrage:
14.08.2013 am Teichrand in der Nähe der Oker
Art, Familie:
Gastrophysa viridula  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rolf, das ist ein Pärchen von Gastrophysa viridula. Überall häufig an Ampfer zu finden. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-08-14 21:21

Userfoto
 A
 B
# 7527
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   32    36 
Rolf2013-08-14 16:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3528 Meinersen (HN)
2013-08-14
Anfrage:
14.08.2013, am Teichrand in der Nähe der Oker
Art, Familie:
Chrysolina fastuosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rolf, das ist Chrysolina fastuosa. Findet man vor allem auf Taubnessel (Lamium) und an Hohlzahn-Arten (Galeopsis). In Europa weit verbreitet, bei uns überall sehr häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-14 21:00

Userfoto
 A
 B
# 7525
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   41    23 
Kalli2013-08-14 11:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2013-08-13
Anfrage:
Hier noch ein Coccinella septempunctata vom 13.8.13 aus einer Blütendolde auf einer Lichtung im Rheintal (C. magnifica wäre ja zu schön um wahr zu sein - habe den Hinweis mit dem Halsschild von unten leider erst hinterher gelesen). Danke Euch und liebe Grüße
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Kalli, dann weißt Du ja jetzt, wo Du in Zukunft hinschauen musst, um endgültige Sicherheit zu haben. Hier denke ich haben wir Coccinella septempunctata vor uns. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-14 21:07

Userfoto
# 7522
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   14    2 
Dresdner2013-08-13 21:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1444 Kloster (MV)
2009-04-25
Anfrage:
Diese wenn auch schlechte Aufnahme habe ich schon seit dem 25.04.2009 (Aufnahmedatum) im Archiv, denn den habe ich bisher nur einmal gesehen. Vielleicht läßt er sich trotzdem bestimmen.NSG "Dünenheide auf Hiddensee"
Art, Familie:
Chrysomela collaris  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Dresdner, das ist Chrysolina collaris. Nicht schlecht! Nord- und Mitteleuropa, an Salix. In Deutschland RL 3 (gefährdet). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-13 22:18

Userfoto
# 7521
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   420 
Bergmänndle2013-08-13 21:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2013-08-13
Anfrage:
Meldung: kleine ca. 4.6 mm Puppe von Coccinella sp. 13.8.13 Unterthalhofen auf Weide 750m
Art, Familie:
Coccinella sp.  Coccinellidae
Antwort:
  Moin Bergmänndle, leider kann ich hier auch nur die Gattung nennen und Dich hier bestätigen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-08-14 22:22

Userfoto
 A
 B
# 7520
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   42    1 
Pia2013-08-13 21:28
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2013-08-04
Anfrage:
Hallo, CH-Wattwil SG, 04.08.13, ein grosser Käfer, der ans Licht kam. Als ich ihn in die Hand nahm, "duftete" es abscheulich. Necrodes littoralis ? Vielen Dank. LG, Pia
Art, Familie:
Necrodes littoralis  Silphidae
Antwort:
  Hallo Pia, korrekt erkannt als Necrodes littoralis, durch die drei zimtfarbenen Endglieder der Fühler sehr ausgezeichnet. Europa bis Kaukasus. An größeren Äsern. Ja ja, ich kann's bestätigen: Diese Burschen riechen besonders KRÄFTIG! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-13 21:44

Userfoto
# 7519
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   419    10 
Bergmänndle2013-08-13 21:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2013-08-13
Anfrage:
Meldung: Coccinella quinquepunctata ca. 4mm Unterthalhofen 13.8.13 750m
Art, Familie:
Coccinella quinquepunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Coccinella quinquepunctata. Paläarktische Art. In der Krautschicht verschiedener Habitate und auf Feldern, wo sie verschiedene Blattlausarten verfolgt. Danke für die Meldung! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-13 21:40

Userfoto
 A
 B
 C
# 7518
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   418    34 
Bergmänndle2013-08-13 21:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2013-08-13
Anfrage:
Meldung: Aromia moschata 13.8.13 Unterthalhofen auf Weide 750m
Art, Familie:
Aromia moschata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Aromia moschata (Moschusbock). Kommt in ganz Europa vor und ist von Juni bis August zu finden. Die Entwicklung findet in Weiden (idealerweise Kopfweiden) statt - selten auch in Pappeln oder Erlen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-13 21:17

Userfoto
# 7517
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   18    5 
Marion2013-08-13 20:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5243 Thalheim (SN)
2013-08-11
Anfrage:
Platycis minutus in Mischwald am 11. August 2013 gefunden. VG, Marion
Art, Familie:
Platycis minutus  Lycidae
Antwort:
  Hallo Marion, korrekt bestimmt als Platycis minutus. Gut erkennbar am ganz schwarzen Halsschild und der hellen Fühlerspitze. Von Europa bis Sibirien und Japan. Die Käfer findet man in Wäldern und an Waldrändern auf Gebüsch, und morschem Holz. Larvenentwicklung im morschen Holz von Laub- und Nadelbäumen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-13 20:48

Userfoto
 A
 B
# 7516
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   17 
Marion2013-08-13 20:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5243 Thalheim (SN)
2013-08-13
Anfrage:
Hallo, 3 solche Larven sind im August 2013 aus Gallen (Pontania proxima) an einem Weidenblatt geschlüpft. Die Larven sind ca. 3 bis 3,4mm groß und bewegen sich wie Fliegenmaden. Die Suche hat mich zu den Curculionidae und insbesondere zu Archarius/Curculio salicivorus als eine Möglichkeit geführt. Sind die Larven bestimmbar? Danke und VG, Marion
Art, Familie:
Curculio sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Marion, mit Curculio liegst Du richtig. Zwei Arten leben an Salix, bei beiden entwickeln sich die Larven als Brutparasit in Gallen der Blattwespen-Gattungen Euura und Pontania: C. crux und C. salicivorus. Diese kann ich am Foto der Larve leider nicht trennen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-13 21:15

Userfoto
# 7514
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   152    1 
cilko2013-08-13 18:13
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2013-08-12
Anfrage:
Hi, size 8-9mm, 12.8.2013, Slovakia
Art, Familie:
Curculio elephas  Curculionidae
Antwort:
  Hi cilko, this is a representative of genus Curculio. Judging from the length:width ratio of the elytra of 1.23 I would be tempted to say C. pellitus. On the other hand I can't exclude C. elephas entirely (length of the rostrum, distance of the eyes). Therefore I have to leave it with Curculio sp. here. Regards, Christoph   Hi cilko, this is Curculio elephas as Christoph already supposed. Best regards Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2020-09-10 22:26

Userfoto
 A
 B
 C
# 7513
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   179    5 
MiMa2013-08-13 16:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2013-08-13
Anfrage:
Funddatum:13.08.2013, Streuobstwiesenhang, Waldrand, Boden (Erde)Größe ca.4-5mm. Könnte es sich um die Gattung Sitona (Blattrandrüssler) handeln? Viele Grüße
Art, Familie:
Sitona lineatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo MiMa, das sollte Sitona lineatus sein (mit klitzekleiner Restunsicherheit). Paläarktis. An Lotus-, Trifolium-, Medicago-, Pisum-Arten. Kann schädlich werden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-13 19:58

Userfoto
# 7512
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Arjan2013-08-13 14:45
Land, Datum (Fund):
Türkei  2013-07-26
Anfrage:
found on the road of Efeze (Turkey)
Art, Familie:
Pimeliini sp.  Tenebrionidae
Antwort:
 Hi Arjan, it is getting difficult in this here. This is family Tenebrionidae - Darklingbeetles, but that's all I can tell about this one. I don't even know a genus. I leave it in here for the others to have a look on it. Best regards, Klaas   Hi Arjan, this should be a representative of tribe Pimeliini, probably genus Pachyscelis or Phymatiotris. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-13 20:45

11664 11665 11666 11667 11668 11669 11670 11671 11672


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up