kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

14
2021-07-24 20:28  von  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

8158 8159 8160 8161 8162 8163 8164 8165 8166  

Userfoto
 A
 B
 C
# 85696
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.177 
zimorodek2018-02-09 15:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4904 Titz (NO)
2017-10-01
Anfrage:
Aleocharinae sp., auf Gebüsch, ca. 3mm, 01.10.2017
Art, Familie:
Aleocharinae sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, hier geht es auch für mich leider nur bis zur Unterfamilie Aleocharinae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-09 19:10

Userfoto
 A
 B
 C
# 85695
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.176    9 
zimorodek2018-02-09 15:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4904 Titz (NO)
2017-10-01
Anfrage:
Phyllotreta nigripes. Auf Wiese, ca. 2,6mm, 01.10.2017
Art, Familie:
Phyllotreta nigripes  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Phyllotreta nigripes. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2018-02-09 16:33

Userfoto
 A
 B
# 85694
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.175    9 
zimorodek2018-02-09 15:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4904 Titz (NO)
2017-10-01
Anfrage:
Stethorus punctillum. Auf Unterseite eines Weidenblatts, knapp 1,5mm, 01.10.2017
Art, Familie:
Stethorus punctillum  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Stethorus punctillum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2018-02-09 16:41

Userfoto
 A
 B
 C
# 85693
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.174 
kiki692018-02-09 13:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2018-02-03
Anfrage:
Hi, ich glaube einer von den Brachypterus-ähnlichen, aber weiter weiss ich nicht. Etwas mehr als 2mm. 03.02.18 Gimbsheimer Altrhein in moderigem Baumstumpf. Lieben Dank
Art, Familie:
Meligethes sp.  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo kiki69, das ist eher ein Meligethes. Die Art kann ich leider nicht bestimmen. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-02-09 14:42

Userfoto
 A
 B
 C
# 85692
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.173 
kiki692018-02-09 12:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2018-02-03
Anfrage:
Hi, der ist schwieriger. Aber wg. der Größe (knapp 7mm), den dunkelroten Beinen, der Halsschildform und den recht breiten Flügeldecken würde ich auf Agonum micans tippen. Aber das kann man natürlich nur schwer festmachen. 03.02.18, Gimbsheimer Altrhein in einem toten Baumstumpf. Danke schön
Art, Familie:
Agonum sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo kiki69, hier geht es leider nur bis zur Gattung Agonum. A. micans ist eine wahrscheinliche Möglichkeit, aber am Foto lege ich mich lieber nicht fest. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-02-09 14:10

Userfoto
 A
 B
 C
# 85691
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   94    122 
dd2018-02-09 12:11
Land, Datum (Fund):
Belgien  2018-02-08
Anfrage:
Hinter Rindenschuppe Kopfweide. L. 4 mm. 08.02.2018. Ist das Oulema gallaeciana? obwohl Halsschild in der Einschnurung ziemlich hard punktiert ist? Oder O. erichsonii? Danke für Ihre Meinung. LG.
Art, Familie:
Oulema gallaeciana  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin dd, hab das Tier mal nach Schlüssel gemacht, weil's unter der Vergrößerung komisch aussieht, aber es bleibt nur gallaeciana. Also bestätigt als Oulema gallaeciana. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-09 19:20

Userfoto
 A
 B
 C
# 85690
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.172 
kiki692018-02-09 11:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2018-02-03
Anfrage:
Hi, wegen dieser irgendwie zylindrischen Halsschildform würde ich diesen für einen Agonum thoreyi halten. Die bräunlichen Seiten sieht man hier nur ganz schwach. 7-7,5mm. 03.02.18 Gimbsheimer Altrhein in morschem Baumstumpf. Lieben Dank
Art, Familie:
Agonum sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo kiki69, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Agonum. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-02-09 16:46

Userfoto
# 85689
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.179 
Kaugummi2018-02-09 11:47
Land, Datum (Fund):
Südafrika  2018-01-17
Anfrage:
17.01.2018, Krugernationalpark, Trockensavanne, Boden, ist mit großer Geschwindigkeit unterwegs, 7mm, 300m. Bestimmbar? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Tenebrionidae sp.  Tenebrionidae
Antwort:
  Moin Kaugummi, es handelt sich um eine Tenebrionide. Genaues kann ich nicht sagen, aber möglicherweise in den Verwandtschaftsbereich um Gattung Erodius herum. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-09 19:31

Userfoto
# 85688
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.178 
Kaugummi2018-02-09 11:46
Land, Datum (Fund):
Südafrika  2018-01-17
Anfrage:
17.01.2018, Krugernationalpark, Trockensavanne, Boden, 20mm, 300m. Bestimmbar? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Scarabaeidae sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Kaugummi, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Scarabaeidae. Die sind schon in Deutschland schwer und erst recht in Südafrika. Von der Seite kann man auch den Kopfschild nicht gut beurteilen. Da kommen neben Heliocopris und Onthophagus auch noch andere Gattungen in Frage und zur Art kommen wir da leider sowieso nicht. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2018-02-09 23:06

Userfoto
# 85687
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.177    1 
Kaugummi2018-02-09 11:45
Land, Datum (Fund):
Südafrika  2018-01-17
Anfrage:
17.01.2018, Krugernationalpark, Trockensavanne, Boden, 15mm, 300m. Xylinades rugicollis? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Xylinades rugicollis  Anthribidae
Antwort:
  Moin Kaugummi, sieht gut aus. Muss bei Gelegenheit mal erfragen, nach welchen Kriterien Du Deine Käfer im Net suchst. Lange Rede, kurzer Sinn, bestätigt als Xylinades rugicollis. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-09 19:59

Userfoto
 A
 B
 C
# 85686
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.171    15 
kiki692018-02-09 11:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2018-02-03
Anfrage:
Hi, hab mich gewundert, den auch im sumpfigen Altrhein zu finden. Ich dachte die mögen lieber sandige Untergründe. Leistus ferrugineus (7mm). 03.02.18 Gimbsheimer Altrhein in einem morschen Baumstumpf, Danke schön
Art, Familie:
Leistus ferrugineus  Carabidae
Antwort:
  Hallo kiki69, bestätigt als Leistus ferrugineus. Danke für die Meldung. Ja, eigentlich auf warmem, sandigem Boden. Aber der war ja in der Winterpause. Lg, Lukas
Zuletzt bearbeitet von, am:
LL2018-02-09 13:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 85685
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   1.170    1 
kiki692018-02-09 09:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2018-02-03
Anfrage:
Hi, also dieser hier kommt mir irgendwie anders vor. Das Halsschild ist kürzer und die Fühler mit einem langen 2. Glied. Wie seht Ihr das? 03.02.18 Gimbsheimer Altrhein in einem toten Baumstumpf. Etwas mehr als 2mm. Schade, dass ich die einfach nicht besser hinkriege beim Aufnehmen. Merci
Art, Familie:
Philothermus evanescens  Cerylonidae
Antwort:
  Uiiii, der sieht mir nach dem seltenen Philothermus evanescens aus! Gut beobachtet - das lange 2. Fühlerglied ist entscheidend für die Gattung, und in Deiner Gegend sollte es dann auch diese Art sein. Auch die starken Eindrücke am hinteren Rand des Halsschilds sprechen dafür. Toller Fund, das gibt ein Sternchen :). Ich bitte aber im Team noch um Bestätigung. Viele Grüße, Corinna   Bestätigt und für gut befunden. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-09 19:33

Userfoto
# 85684
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   315 
RobertEpe2018-02-09 09:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2016-05-19
Anfrage:
19.05.2016 zur genauen Größe kann ich keine Angaben mehr machen, Phyllobius sp
Art, Familie:
cf. Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Antwort:
  Moin Robert, das sollte eigentlich ein etwas abgenutzter Phyllobius calcaratus sein. Viele Grüße, Klaas   Ich mach mal ein cf. dazu, das Foto lässt für mich leise Zweifel zurück. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-10 10:04

Userfoto
# 85683
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   314 
RobertEpe2018-02-09 09:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2017-09-09
Anfrage:
09.09.2017 , zur Größe kann ich keine genauen Angaben mehr machen,
Art, Familie:
Notaris sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo RobertEpe, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Notaris. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-09 23:01

Userfoto
 A
 B
 C
# 85682
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.169    11 
kiki692018-02-09 09:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2018-02-03
Anfrage:
Moin moin zusammen, ein Cerylon. schwarz, Halsschild hochgewölbt, Index 1,53/1,54, Fühlerglieder schmal, also Cerylon histeroides? 03.02.18 Gimbsheimer Altrhein in einem Baumstumpf, 2,5mm, Lieben Dank
Art, Familie:
Cerylon histeroides  Cerylonidae
Antwort:
  Hi kiki69, das seh ich auch so. Dafür, dass die so schwer zu fotografieren sind, kriegst Du die aber prima hin und weißt auch, worauf es ankommt. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-02-09 10:20

Userfoto
# 85681
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   313    38 
RobertEpe2018-02-09 09:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2017-06-06
Anfrage:
06.06.2017 Zur Größe kann ich keine Angabe mehr machen, auf Folie eines Heuballens
Art, Familie:
Agabus bipustulatus  Dytiscidae
Antwort:
  Hallo RobertEpe, das ist einMännchen von Agabus bipustulatus. Man erkennt die charakteristisch geformte Vorderklaue. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2018-02-09 16:35

Userfoto
 A
 B
 C
# 85680
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   312    184 
RobertEpe2018-02-09 09:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2017-05-31
Anfrage:
31.05.2017 5-6mm Anthonomus rubi
Art, Familie:
Mononychus punctumalbum  Curculionidae
Antwort:
  Hi Robert, dieses knuffige Dickerchen ist ein Mononychus punctumalbum. Anthonomus rubi ist zwar auch schwarz mit nem weißen "Punkt" , aber viel schlanker, kleiner und was bei dem weiß ist, ist nur das Schildchen. Die Futterpflanze Gelbe Schwertlilie, die man in Foto A sieht, ist auch charakteristisch für den Mononychus, da sitzen die gern in Scharen drauf. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-02-09 10:14

Userfoto
# 85679
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   311    238 
RobertEpe2018-02-09 08:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2017-05-31
Anfrage:
31.05.2017 ca. 12mm Corymbia fulva
Art, Familie:
Pseudovadonia livida  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo RobertEpe, den halte ich für Pseudovadonia livida, bitte aber noch um eine Zweitmeinung. Viele Grüße, Corinna   So isses. LG, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2018-02-09 16:37

Userfoto
# 85678
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   996    374 
Karin2018-02-09 07:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7022 Backnang (WT)
2017-05-27
Anfrage:
Hallo Käferfreunde, Fund vom 27.5.2017 aus Sachsenweiler im Garten an Brennnessel. Größe ca. 8mm Ist das Phyllobius pomaceus? Vielen Dank! Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Phyllobius pomaceus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Karin, bestätigt als Phyllobius pomaceus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-09 19:10

Userfoto
 A
 B
 C
# 85677
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   995    40 
Karin2018-02-09 06:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7022 Backnang (WT)
2017-05-31
Anfrage:
Liebe Käferfreunde, Fund vom 31.5.2017 aus Sachsenweiler am Waldrand an Eiche. Größe ca. 25mm. Ist das Protaetia aeruginosa? Vielen Dank! Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Protaetia aeruginosa  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Karin, bestätigt als Protaetia aeruginosa. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-02-09 07:39

Userfoto
# 85676
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   222    181 
Omo2018-02-08 22:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3323 Schwarmstedt (HN)
2018-02-06
Anfrage:
Hallo, am 06.02.2018 habe ich diesen  Carabus cancellatus (?) unter der Rinde einer verotteten Birke gefunden. 20 mm Leine-Nähe. Dank und Gruß, Omo
Art, Familie:
Carabus granulatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo omo, das ist Carabus granulatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-02-08 23:01

Userfoto
 A
 B
 C
# 85675
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   465 
Vera2018-02-08 22:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3622 Barsinghausen (HN)
2018-02-08
Anfrage:
Hallo liebes Kerbtier-Team! Diesen in Totenstarre 3,5 mm langen Acupalpus fand ich heute auf der Fensterbank (möglicherweise mit Futterpflanzen eingeschleppt?). Ist es A. parvulus? Zur Info: salzige Binnengewässer sucht man hier vergeblich. Überwintert die Art als Imago? Vielen Dank und Grüße! --- (Totfund 08.02.2018, Siedlungsrand, 90 m)
Art, Familie:
Acupalpus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Vera, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Acupalpus. Es kommen mehrere Arten in Frage und die sind nicht einfach zu unterscheiden. Als Imago überweintern die auf jeden Fall. Generell sind viele Laufkäfer mehrjährig. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-02-08 22:36

Userfoto
# 85674
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   310    345 
RobertEpe2018-02-08 22:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2017-05-29
Anfrage:
29.05.2017 leider nur diese Perspektive, Größe nicht mehr bekannt, Cantharidae?
Art, Familie:
Cantharis fusca  Cantharidae
Antwort:
  Hallo RobertEpe, das ist Cantharis fusca. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-08 22:25

Userfoto
 A
 B
# 85673
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   309    264 
RobertEpe2018-02-08 22:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2017-05-29
Anfrage:
29.05.2017 11-13mm Cantharis livida
Art, Familie:
Cantharis livida  Cantharidae
Antwort:
  Hallo RobertEpe, bestätigt als Cantharis livida. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-08 22:25

Userfoto
# 85672
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   308 
RobertEpe2018-02-08 22:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2017-05-29
Anfrage:
29.05.2017 7-9mm Coccinella septempunctata
Art, Familie:
cf. Harmonia quadripunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo RobertEpe, hier tendiere ich eher zu Harmonia quadripunctata, aber mit erheblicher Unsicherheit. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-08 22:34

8158 8159 8160 8161 8162 8163 8164 8165 8166


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up