kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

26
2021-07-24 20:28  von  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

11161 11162 11163 11164 11165 11166 11167 11168 11169  

Userfoto
# 9403
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
stine552014-01-20 17:15
Land, Datum (Fund):
Norwegen  2013-07-09
Anfrage:
Aufnahmedatum 09.07.2013, Aufnahmeort Drammen und Aufnahmeland Norwegen. Ich habe ihn am Waldrand auf Beifuss gefunden.
Art, Familie:
Hemicrepidius sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo stine55, hier geht's leider nur bis zur Gattung. Hemicrepidius kann man gut an den spitz nach aussen stehenden Halsschildhinterwinkeln erkennen. Die beiden in Frage kommenden Arten H. hirtus sowie H. niger kann man von oben (und senkrecht von unten) allerdings nicht unterscheiden. Da braucht's seitliche Aufnahmen der Vorderbrust. Beide Arten kommen in Mitteleuropa nebeneinander vor. Ab Mai zu finden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-20 20:38

Userfoto
# 9402
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4 
JCP2014-01-20 13:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7413 Appenweier (BA)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
gutenTag gefunden in Laubwald,bei Strasbourg. Kann Mir dass Bestimungsteam helfen? besten Danck und Grusse ann Alle
Art, Familie:
Curculio cf. glandium  Curculionidae
Antwort:
  Hallo JCP, das ist ein Rüsselkäfer aus der Gattung Curculio. Das Schildchen ist eindeutig quadratisch und einen deutlichen Schuppenkamm am Nahtsaum der Flügeldeckenenden kann ich auch nicht erkennen. Daher ist es vermutlich Curculio glandium. Manchmal täuscht beim Schuppenkamm aber die Perspektive, daher mit Restunsicherheit. Für die Zukunft: seitliche Aufnahme zusätzlich machen. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-01-20 15:20

Userfoto
# 9399
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   66 
João Nunes2014-01-19 15:05
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-01-19
Anfrage:
Valongo, Porto, Portugal 19/1/14
Art, Familie:
Psylliodes sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Oi João, this should be a representative of subfamily Halticinae, genus Psylliodes. I don't dare to give any further determination. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-19 16:20

Userfoto
 A
 B
 C
# 9397
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    1 
MiguelBk2014-01-18 19:53
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-01-11
Anfrage:
Costa de Caparica. Can you say me, the species of this animal? I found this animal in a wall... 11.01.2014
Art, Familie:
Naupactus cervinus  Curculionidae
Antwort:
  Oi MiguelBk, this should be the Fuller rose beetle Naupactus cervinus (syn. Pantomorus cervinus). Originating from South America, now almost cosmopolitan. Pest in trees and plants, among them most known in roses and citrus. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-19 13:51

Userfoto
# 9394
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   86 
DanielR2014-01-18 00:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5717 Bad Homburg vor der Höhe (HS)
2014-01-16
Anfrage:
Liebes Kerbtier-Team, kann anhand des Fotos die Bestimmung zur Gattung gelingen? 16.01.2014. Vielen Dank und beste Grüße, Daniel
Art, Familie:
Quedius sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Daniel, das sollte ein Vertreter der Gattung Quedius, und dort aus der Untergattung Raphirus sein. Allerdings ist das schon mit einer gewissen Restunsicherheit behaftet und eine Artbestimmung wage ich definitiv nicht. Falls Thomas (H.) die Anfrage sieht, kann er vielleicht nicht mehr sagen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-18 19:22

Userfoto
# 9393
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   85    2 
DanielR2014-01-18 00:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5717 Bad Homburg vor der Höhe (HS)
2014-01-17
Anfrage:
Liebes Kerbtier-Team, kann man diesen Staphyliniden einordnen? 17.01.2014. LG, Daniel
Art, Familie:
Othius punctulatus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Daniel, das ist der Kurzflügler Othius punctulatus. In Mitteleuropa überall häufig in der Bodenstreu von Wäldern. Gruß, Lennart PS. Größenangaben und Infos zur Umgebung, in der das Tier gefunden wurde, erleichtern die Bestimmung oft.
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-01-18 11:34

Userfoto
# 9392
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   22    2 
Cedric Kleinert2014-01-17 22:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5620 Ortenberg (HS)
2011-06-04
Anfrage:
Hi! Funddaten: 4.6.11, Wiese bei Hirzenhain, Wetterau, Hessen, ca. 265 m ü. NN. Welcher Blattkäfer ist das? LG Cedric
Art, Familie:
Chrysomela cuprea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Cedric, das ist der Blattkäfer Chrysomela cuprea. Nord- und Mitteleuropa; an Weiden-Arten (Salix). Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-01-17 23:39

Userfoto
# 9391
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    16 
Gerwin2014-01-17 20:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4028 Goslar (HN)
2013-05-03
Anfrage:
Hallo und guten Abend, jetzt muss ich Euch doch schon wieder in Anspruch nehmen. Diesen Käfer fand ich am 03.05.2013 ebenfalls in den Flusschottergebieten der Oker, Galmeirasen, niedrige Vegetation, Randbereiche mit Busch- und Baumbestand. Ich hatte ihn als Otiorhynchus crataegi bestimmt, mir sind jetzt aber doch nach Vergleich hier auf Kerbtier und mit anderen Vergleichsbildern kräftige Zweifel gekommen. Vielleicht könnt Ihr mir diesen Burschen wenigstens bis zur Gattung bestimmen?
Art, Familie:
Sciaphilus asperatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Gerwin, die Perspektive ist zwar ungünstig, aber den halte ich doch eher für Sciaphilus asperatus. An schattigen und feuchten Stellen auf krautigen Pflanzen, polyphag. Von Europa bis Sibirien, nach Nordamerika eingeschleppt. Bei uns überall häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-17 20:52

Userfoto
 A
 B
# 9390
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   32 
isaias_542014-01-17 19:37
Land, Datum (Fund):
Portugal  2013-12-30
Anfrage:
Ocypus sp. - Urban - Central Portugal (30.12.2013)
Art, Familie:
Ocypus cf. olens  Staphylinidae
Antwort:
  Dear Isaias, you're right, it's a rove beetle of the genus Ocypus, probably Ocypus olens, but for Portugal i can't say this for sure. Regards, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-01-17 23:42

Userfoto
# 9389
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   31    5 
isaias_542014-01-17 19:34
Land, Datum (Fund):
Portugal  2013-12-19
Anfrage:
Home (small village) - Portugal 19.12.2013
Art, Familie:
Sitona gressorius  Curculionidae
Antwort:
  Oi Isaias, this should be the weevil Sitona gressorius. South and Central Europe, in the North up to Sweden. On lupin and Scotch broom. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-17 20:49

Userfoto
# 9388
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   30 
isaias_542014-01-17 19:31
Land, Datum (Fund):
Portugal  2013-11-03
Anfrage:
In Central Portugal. Pine/Eucalyptus forest. 03.11.2013
Art, Familie:
Harpalinae sp.  Carabidae
Antwort:
  Oi Isaias, this is a ground beetle from subfamily Harpalinae, might be genus Ophonus, Harpalus or related. But I can't determine this specimen from Protugal to species level. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-17 20:42

Userfoto
 A
 B
 C
# 9387
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   158 
Frank2014-01-17 13:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2329 Nusse (SH)
2013-06-17
Anfrage:
Hallo, diese Fotos habe ich am 17.6.2013 bei uns im Garten gemacht. Lässt sich Ampedus sanguineus festmachen, oder muss es bei einem "cf" bleiben? Dank rund liebe Grüße, Frank
Art, Familie:
Ampedus sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Frank, mir erscheinen zumindest die Fühler für einen A.sanguineus etwas zu kräftig, auch scheint mir die Halsschildmittelfurche für einen sanguineus etwas zu diskret. Ich würde daher keine Festlegung treffen und es bei Ampedus spec. lassen. Grüßle, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2014-01-17 14:05

Userfoto
 A
 B
 C
# 9385
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    5 
Bashdar2014-01-16 22:09
Land, Datum (Fund):
Irak  2014-01-14
Anfrage:
14.01.2014 Iraq-kurdistan region -Erbil-Shaqlawah Poplar tree
Art, Familie:
Oenopia conglobata  Coccinellidae
Antwort:
  Dear Bashdar, this is the ladybird Oenopia conglobata. Palearctic species, Europe, North Africa, Asia Minor, Central Asia, Siberia. In riverside meadows, wet forests and at the edges of forests on various deciduous trees, especially Prunus and Populus, where it preys on various aphid species. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-16 22:58

Userfoto
# 9384
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   52    12 
ZiUser2014-01-16 20:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6716 Germersheim (PF)
2010-08-14
Anfrage:
noch ein Altfund, 14.08.2010 auf einer Stromtalwiese südl. von Speyer. dachte zuerst an einen Cantharidae, konnte dort aber nichts passendes finden. Bin dann über die Farben auf Lygistopterus sanguineus gestoßen, die Form der schwarzen Färbung im Halsschild stimmt aber nicht mit dem Bild überein. Größe ca. 6 mm, die Blüte ist Galium - könnt iohr vielleicht aufklären ? Leider nur dies eine Foto.
Art, Familie:
Anthocomus coccineus  Malachiidae
Antwort:
  Hallo ZiUser, das ist Anthocomus coccineus aus der Familie der Zipfelkäfer. Die Tiere findet man im Spätsommer und im Herbst in sumpfigen Gebieten an Schilfrohr, von dessen Pollen sich die Tiere ernähren. Danke für die Meldung! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-16 20:56

Userfoto
# 9383
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   130 
Hopeman2014-01-16 18:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2344 Rosenow (MV)
2007-05-29
Anfrage:
Kann man hier noch was eingrenzen? 29.05.2007 Danke!
Art, Familie:
cf. Hemicrepidius sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Hopeman, gefühlsmäßig ein Hemicrepidius, aber anhand des Fotos ist nicht viel mehr drin als ein educated guess. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-16 23:33

Userfoto
# 9382
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   129    39 
Hopeman2014-01-16 18:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2344 Rosenow (MV)
2007-05-28
Anfrage:
Und noch zwei Schnellkäfer, von denen ich keine Ahnung habe. 28.05.2007 Danke!
Art, Familie:
Agrypnus murina  Elateridae
Antwort:
  Hallo Hopemann, der war etwas größer, gelle? Es ist der "mausgraue Schnellkäfer" Agrypnus murina. Einer unserer größten und auch häufigsten Schnellkäfer. In ganz Deutschland vom Frühjahr bis in den Sommer am Boden oder in der niederen Vegetation zu finden. Die Larve ernährt sich von Wurzeln. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-01-16 20:11

Userfoto
 A
 B
# 9381
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   128    14 
Hopeman2014-01-16 18:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2344 Rosenow (MV)
2007-10-07
Anfrage:
Hier würde ich Platystomos albinus sagen!? M-V, Tarnow, Garten, 07.10.2007 Danke!
Art, Familie:
Anthribus albinus  Anthribidae
Antwort:
  Hallo Hopeman, ja das ist ein Weibchen von Anthribus albinus (=aktueller Name), der Große Breitrüssler. Die Käfer leben in Laubwäldern und entwickeln sich an verpilztem Holz von Buche, seltener Erle und anderen Laubbäumen. Europa ohne den Norden, Kleinasien, Vorderer Orient. Bei uns überall nicht selten. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-01-16 20:08

Userfoto
 A
 B
# 9380
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   127 
Hopeman2014-01-16 18:32
Land, Datum (Fund):
Kroatien  2007-08-15
Anfrage:
Ihr seht, ich bin gerade etwas am ausmisten. Das ist noch ein altes Urlaubsfoto aus Kroatien, Insel Hvar vom 15.08.2007. Könnte das ein Monochamus sein? Besten Dank!
Art, Familie:
Monochamus sp.  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Hopeman, ich denke ja, ein Monochamus, aber das schon mit einer kleinen Restunsicherheit und von einer Artbestimmung lass ich auf jeden Fall die Finger. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-16 22:33

Userfoto
# 9379
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   101 
uriba2014-01-16 13:50
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-01-02
Anfrage:
Grüezi, am Anschlag, Nestkäfer, Winkel zwischen Halsschild und Flügeldecken Gattung Catops, Form, Bein- u. Fühlerfärbung C. fuscus? Danke für die Expertenmeinung. CH-Wattwil SG, 750m NN, 02.01.14 auf der Schneedecke. LG, Urs
Art, Familie:
Catops sp.  Cholevidae
Antwort:
  Hallo Urs, bei Catops würde ich Dir zustimmen, aber eine Artbestimmung wage ich hier nicht. Vielleicht kann Klaas noch was dazu sagen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-16 21:33

Userfoto
# 9378
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   100     27 
uriba2014-01-16 13:41
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2013-06-27
Anfrage:
Grüezi, mit dem schwarzen Kopf, Pyrochroa coccinea? CH-Wattwil SG, 750m NN, 27.06.13. Danke für die Antwort. LG, Urs
Art, Familie:
Pyrochroa coccinea  Pyrochroidae
Antwort:
  Hallo Urs, Pyrochroa coccinea ist korrekt. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-01-16 13:53

Userfoto
# 9377
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   99    16 
uriba2014-01-16 13:38
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2013-06-26
Anfrage:
Grüezi, einfarbige Beine: Oedemera femorata (m) müsste passen? CH-Wattwil SG, 750m NN, 26.06.13. Danke für die Bestätigung. LG, Urs
Art, Familie:
Oedemera femorata  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Urs, Oedemera femorata Männchen ist korrekt. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-01-16 13:54

Userfoto
# 9376
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   98 
uriba2014-01-16 13:34
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2013-05-15
Anfrage:
Grüezi, CH-Wattwil SG, 750m NN, 15.05.13, auf Bärlauch. Halsschild führt mich zu Oedemera tristis. Danke für die Bestätigung od. Korrektur. LG, Urs
Art, Familie:
Oedemera sp.  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Urs, Oedemera stimmt natürlich, aber wie tristis sieht es für mich nicht aus. Der Halsschild scheint zwar zu glänzen, aber das kann auch täuschen. Grün ist tristis eigentlich auch nicht, sondern eher schwarz bis dunkelblau. Es kann virescens sein oder monticola. Ich würd es hier bei Oedemera spec. belassen. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-01-16 14:13

Userfoto
 A
 B
 C
# 9375
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   148    2 
Ösi-Christine2014-01-15 21:37
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-01-11
Anfrage:
Hallo! Melde mich im Neuen Jahr zurück mit gewohnt miserablen Fotos. ;-) Dieser Käfer ist aus Kärnten, gefunden am 11.1.14, er war recht klein, nicht größer als 5 mm. Danke für Hilfe, lg, Christine
Art, Familie:
Onthophagus similis  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Christine, mit der geringen Größe und den vorne ausgeschweiften Halsschildvorderecken sollte das Onthophagus similis sein. In Mitteleuropa weit verbreitet und nicht selten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-15 21:52

Userfoto
 A
 B
 C
# 9374
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   76 
Kalli2014-01-15 08:48
Land, Datum (Fund):
Italien  2012-10-16
Anfrage:
Gardasee, 16.10.12, aus einem Weinberg. Größe habe ich leider keine. Diesen hübschen Kerl würde ich bei den Blattkäfern einordnen. Geht noch mehr? Besten Dank und liebe Grüße
Art, Familie:
Chrysolina sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Kalli, da kommen mehrere recht ähnliche Arten in Frage, die am Foto schwierig zu trennen sind. Insbesondere bei schlechter Fotoqualität zumindest für mich unmöglich. Der bei uns häufigste dieser Arten ist bei uns Ch. sanguinolenta. Wie das in Italien aussieht kannich nicht sagen. lg gernot   Hier muss es bei Chrysolina sp. bleiben, ein Vertreter der C.-sanguinolenta-Gruppe, an den vorliegenden Fotos nicht zur Art bestimmbar. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-15 20:07

Userfoto
 A
 B
# 9373
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   75 
Kalli2014-01-15 08:36
Land, Datum (Fund):
Italien  2012-10-15
Anfrage:
Ein Totfund vom Gardasee, 15.10.12, im Hügelland. Sicher mehr als 10 mm. Ich nehme Otiorhynchus an. Mehr geht vermutlich nicht? Lieben Dank und Gruß!
Art, Familie:
Otiorhynchus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Kalli, Die Gattung ist soweit sicher unstrittig, danach wird's heikel. Habituell erinnert mich das Kerlchen an O. armadillo. Möglicherweise kommen rund um den Gardasee aber noch andere Spezies in Frage, insofern unter großem Vorbehalt. Grüßle, Oliver   Auf Foto B sieht man, dass das Tier recht abgeflachte Fld. hat, was für mich auch in Richtung O. salicicola deuten kann. Vielleicht besser, wir lassen's bei Otiorhynchus sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-15 20:12

11161 11162 11163 11164 11165 11166 11167 11168 11169


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up