kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

9
Warteschlange für 
# 303243
# 303246
# 303299
# 303303
# 303318
# 303319
# 303330*
# 303331*
# 303332*
 
9 warten ⌀ 8 h, davon
2
bearbeitet
7
unbearbeitet
3*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
11 / 85

11163 11164 11165 11166 11167 11168 11169 11170 11171  

Userfoto
# 19572
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   6    4 
Schwabe2014-12-16 18:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7631 Augsburg (BS)
2014-08-10
Anfrage:
Schnellkäfer, 10.08.2014, an Wilder Möhre (Daucus carota ssp. carota), am Ortsrand von Augsburg, Wegrand zwischen abgeerntetem Feld und Bahntrasse. Ist eine Artbestimmung möglich? Danke und viele Grüße!
Art, Familie:
Agriotes pallidulus  Elateridae
Antwort:
  Moin Schwabe, es handelt sich meiner Meinung nach um einen Vertreter der Gattung Adrastus, die nicht näher bestimmbar ist. Ich lass die anderen aber nochmal drüber schauen, ob jemandem was besseres einfällt. Viele Grüße, Klaas  Hallo, mir fällt noch ein Agriotes pallidulus, und der ist es auch. Der ist auch so klein wie ein Adrastus. Adrastus haben aber ein glänzendes Schildchen und auch ein nicht so stark punktiertes Pronotum. Am einfachsten erkennt man Adrastus natürlich an den gezähnten Klauen, aber die sieht man hier nicht scharf. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-12-16 22:53

Userfoto
# 19571
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   103    3 
Mr. Pampa2014-12-16 18:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2325 Niendorf (SH)
2014-05-22
Anfrage:
Deutschland, Schleswig-Holstein, Halstenbek bei Hamburg, Baumschulgebiet, am Straßenrand unter einem Eichenblatt, 22. Mai 2014, eigenes Freilandfoto. Nach Durchsicht der Fotos in der Galerie könnte es Polydrusus impressifrons (Mattgrüner Glanzrüssler); richtig? Bitte ID - Danke (leider nur dieses Foto).
Art, Familie:
Polydrusus impressifrons  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Mr. Pampa, bestätigt als Polydrusus impressifrons. Ich lasse ihn noch für eine Zweitmeinung im Adminbereich. LG, Christoph  Sollte er sein. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-12-16 20:31

Userfoto
 A
 B
# 19570
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   62    6 
Ingrid2014-12-16 13:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6742 Cham Ost (BN)
2014-04-01
Anfrage:
Hallo, darf ich diesen Nitiduliden aufgrund des Metallschimmers bedenkenlos als Meligethes aeneus einsortieren? Ich fand das Tier am 1.4.14 auf einer Feuchtwiese bei Arnschwang, Bayerischer Wald. Danke und liebe Grüße Ingrid
Art, Familie:
Meligethes aeneus  Nitidulidae
Antwort:
  Moin Ingrid, jupp, ist es. Danke für die Meldung. Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-12-16 17:25

Userfoto
 A
 B
# 19569
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   61    2 
Ingrid2014-12-16 13:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6643 Furth im Wald (BN)
2014-04-17
Anfrage:
Hallo, handelt es sich bei beiden Tieren um Rhizophagus bipustulatus? Ich fand sie am 17.4.14. unter verpilzten Rindenstücken im eigenen Garten. Danke und liebe Grüße Ingrid
Art, Familie:
Rhizophagus bipustulatus  Monotomidae
Antwort:
  Hallo Ingrid, Rhizophagus bipustulatus sollte passen. Danke für die Meldung. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-12-16 15:08

Userfoto
# 19568
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   32    94 
Michael552014-12-16 09:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5405 Mechernich (NO)
2013-07-25
Anfrage:
25.07.2013 Weg im Laubwald, ca. 455 müNN. Guten Morgen Ihr vom Bestimmungsteam, heute fiel mir noch eine Altlast ins Auge. Den Fundort hatte ich aus anderen Gründen notiert. Hier würde ich annehmen es handelt sich um Leptura maculata? Allen wünsche ich frohe Feiertage, ein gutes neues Jahr und für das nächste Jahr neben, in der Hauptsache, guter Gesundheit, frohes Käfer erforschen. Gruß Michael
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Michael, ja korrekt erkannt! Aktuell heißt er im Moment Rutpela maculata, bei uns läuft er noch unter Leptura. Vielen Dank für die guten Wünsche, die geben wir gerne zurück! lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-12-16 09:40

Userfoto
 A
 B
# 19567
 5 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   150    3 
Pierre2014-12-15 20:48
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-08-25
Anfrage:
Hallo! Auf Cirsium arvense - 3 mm gemessen, ohne rüssel (Belgium 7830 Silly - 25/08/2014). Haplodrontus litura ? Danke und Viele Grüße. Pierre.
Art, Familie:
Hadroplontus litura  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Pierre, bestätigt als Hadroplontus litura. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-12-15 20:51

Userfoto
 A
 B
# 19566
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   149    9 
Pierre2014-12-15 20:43
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-07-15
Anfrage:
Hallo! Auf Lythrum salicaria - 2 mm gemessen, mit rüssel (Belgium 7830 Silly - 15/07/2014). Nanophyes marmoratus ? Danke und Viele Grüße. Pierre.
Art, Familie:
Nanophyes marmoratus  Apionidae
Antwort:
  Hallo Pierre, bestätigt als Nanophyes marmoratus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-12-15 20:51

Userfoto
 A
 B
# 19565
 5 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   148 
Pierre2014-12-15 20:37
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-07-11
Anfrage:
Hallo! in Blumen Campanula trachelium - 3,1 mm gemessen, mit rüssel (Belgium 7830 Silly - 11/07/2014). Miarus ... ? Danke und Viele Grüße. Pierre.
Art, Familie:
Miarus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Pierre, bestätigt als Miarus sp. Weiter als bis zur Gattung geht's hier leider nicht ohne ein gutes Präparat vom männlichen Genital. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-12-15 20:52

Userfoto
 A
 B
# 19564
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   147    9 
Pierre2014-12-15 20:27
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-05-19
Anfrage:
Hallo! Auf Rubus sp. - 7,5 mm mit rüssel (Belgium 7830 Silly - 19/05/2014). Otiorhynchus singularis (Augen flach) ? Danke und Viele Grüße. Pierre.
Art, Familie:
Otiorhynchus singularis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Pierre, bestätigt als Otiorhynchus singularis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-12-15 20:53

Userfoto
# 19563
 6 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   213    34 
cilko2014-12-14 19:37
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2014-12-14
Anfrage:
Hi, size 8-10mm, 14.12.2014, Slovakia
Art, Familie:
Pterostichus oblongopunctatus  Carabidae
Antwort:
  Hi Cilko, that's a representative of genus Pterostichus. With the characteristic puncture of the elytra and the brown tibiae two species are possible. The decision between these two is done by the base of the pronotum: Straight in P. oblongopunctatus, and with rear edges slightly pulled forward in P. quadrifoveolatus. Here I think it's P. oblongopunctatus. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-12-14 19:43

Userfoto
 A
 B
# 19562
 6 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   212    2 
cilko2014-12-14 19:29
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2014-12-14
Anfrage:
Hi, size 3-4mm, 14.12.2014, Slovakia, danke
Art, Familie:
Platydema violaceum  Tenebrionidae
Antwort:
  Hi cilko, this is Platydema violaceum. Usually found under bark of dead trees, not common. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-12-14 19:42

Userfoto
 A
 B
# 19561
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   129 
João Nunes2014-12-13 16:26
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-12-13
Anfrage:
Valongo, Porto, Portugal 13/12/14 On Erodium sp.
Art, Familie:
Halticinae sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Oi João, this is a representative of the flea beetles (subfamily Halticinae). They are pretty diverse and difficult to determine. Might be genus Aphthona or Longitarsus, but not for sure. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-12-14 09:47

Userfoto
# 19559
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   315    71 
Vera2014-12-13 14:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3621 Stadthagen (HN)
2014-07-26
Anfrage:
Hallo liebes Bestimmungsteam! So einen blassen (oder ist er nur abgeschubbert?) Agapanthia villosoviridescens habe ich noch nie gesehen, er sollte es aber sein, oder? Mich irritiert auch dieser "Auswuchs"(?)an der linken Halsschildseite - was kann das sein? Danke und liebe Grüße! (26.07.2014, BuchenMischwald, an Distel knabbernd, wenn ich das richtig beobachtet habe)
Art, Familie:
Agapanthia villosoviridescens  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Vera, doch, passt schon, bestätigt als Agapanthia villosoviridescens, nur eben ein bisschen abgeschubbert. Danke für die Meldung. Mit dem "Auswuchs" kann ich leider auch nichts anfangen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-12-13 14:03

Userfoto
 A
 B
 C
# 19558
 8 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   314    13 
Vera2014-12-13 13:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5809 Treis-Karden (RH)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo zusammen! Heute entdeckte ich im Juni gesammelte Besenginster-Hülsen wieder und fand darin einen toten Käfer. Auf Spurensuche, fand ich eine leere Puppenwiege (aufgebissener & ausgehöhlter Samen) und einen weiteren befallenen Samen, aus dem der schlüpfende Käfer es jedoch nicht mehr herausgeschafft hat. - Nach eurer tollen Themenseite zur Käferfauna an Besenginster sollte es Bruchidius villosus sein, oder? Das Tier ist 2 mm lang (in diesem zusammengekauerten Zustand). Danke und liebe Grüße! (Besenginster-Hülsen gesammelt Mitte Juni 2014, am Apolloweg oberhalb Valwig)
Art, Familie:
Bruchidius villosus  Bruchidae
Antwort:
  Hallo Vera, bestätigt als Bruchidius villosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-12-13 14:08

Userfoto
 A
 B
# 19557
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   30 
Thomas L.2014-12-13 13:13
Land, Datum (Fund):
Frankreich  2014-12-11
Anfrage:
in a wood near a lake, They were flying actively above a log on the ground, the 11.12.2014, in France, Oxelaëre
Art, Familie:
Leiodes sp.  Leiodidae
Antwort:
  Hi Thomas L., this one belongs to the Genus Leiodes (family Leiodidae). Determination with a photo is impossible. Many very similar species, living underground in Mushrooms. In the evening they are coming to the surface. regards gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-12-13 13:39

Userfoto
 A
 B
# 19556
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5    286 
Schwabe2014-12-13 09:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7631 Augsburg (BS)
2014-10-19
Anfrage:
19.10.2014, Augsburg, im Garten. Ist das Harmonia axyridis? Besten Dank und viele Grüße!
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Schwabe, bestätigt als Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-12-13 09:44

Userfoto
 A
 B
# 19555
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4    5 
Schwabe2014-12-13 09:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8433 Eschenlohe (BS)
2014-09-04
Anfrage:
Aaskäfer, 04.09.2014, Estergebirge, bei Eschenlohe, auf einer Almwiese (nahe eines kleinen Bachs), 1325 m ü.NN. Lässt sich die Gattung, vielleicht sogar die Art des deutlich "beschädigten" Käfers bestimmen? Besten Dank vorab und viele Grüße!
Art, Familie:
Silpha tyrolensis  Silphidae
Antwort:
  Hallo Schwabe, nach Fühlerbildung und den flachen Fld.-Rippen (soweit sichtbar) halte ich das Tier für Silpha obscura. Danke für die Meldung. LG, Christoph   Dito hier: Silpha tyrolensis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-09-22 20:08

Userfoto
 A
 B
# 19554
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    46 
Schwabe2014-12-13 09:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7631 Augsburg (BS)
2014-08-01
Anfrage:
Rüsselkäfer, 7 mm (gemessen), 01.08.2014, an Linde (Tilia sp.), Allee an viel befahrener Bundesstraße südlich von Augsburg. Im Voraus ein Dankeschön!
Art, Familie:
Polydrusus sericeus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Schwabe, das sollte Polydrusus sericeus sein. In Europa, eingeschleppt nach Nordamerika. In Laub- und Mischwäldern, an Waldrändern, in Bach- und Flussauen. Polyphag auf Laubbäumen und Sträuchern, oft auf Weide (Salix) und Pappel (Populus). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-12-13 09:52

Userfoto
# 19553
 2 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2    35 
Schwabe2014-12-13 08:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7631 Augsburg (BS)
2014-05-25
Anfrage:
Rüsselkäfer, 25.05.2014, Augsburg, im Garten (im Staudenbeet), Größe ca. 8-10 mm (unsicher, aus der Erinnerung geschätzt). Ist eine Artbestimmung möglich? Vielen Dank im Voraus!
Art, Familie:
Larinus sturnus  Curculionidae
Antwort:
  Moin Schwabe, die gewählte Perspektive ist denkbar ungünstig. Der rüssel ist für Larinus turbinatus zu lang, für Larinus beckeri zu kurz und zu dick, für Larinus planus stimmt der so weit erkennbare Habitus (und die Größe) nicht. Leider kann man Larinus jaceae nicht ausschließen, ich halte den hier aber für Larinus sturnus. Vielleicht haben die anderen noch eine Idee. Viele Grüße, Klaas  Ich meine auf dem Rüssel deutlich den Kiel zu sehen, der ihn zu sturnus macht. lg gernot   Jetzt, wo Du's sagst... ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-12-14 10:21

Userfoto
# 19552
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   313    103 
Vera2014-12-13 00:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2014-04-24
Anfrage:
Hihi, hiermit tätige ich den Erstnachweis des Siebenpunktes für dieses MTB... *grins* Liebe Grüße! (24.04.2014, Wunstorfer Bahnhof)
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Vera, yo yo, bestätigt als Coccinella septempunctata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-12-13 00:30

Userfoto
 A
 B
# 19551
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   312    33 
Vera2014-12-13 00:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3624 Hannover (HN)
2014-05-12
Anfrage:
Hallo liebes Team! Dies sollte ein Grammoptera ruficornis (mit Milben) sein, oder? Danke und liebe Adventsgrüße! (12.05.2014, Zeigerpflanzen-Garten, Hannover-Herrenhausen)
Art, Familie:
Grammoptera ruficornis  Cerambycidae
Antwort:
  Die Vera ist mal wieder da! *freu* Yup, bestätigt als Grammoptera ruficornis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-12-13 00:25

Userfoto
# 19550
 3 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    73 
Schwabe2014-12-12 15:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7631 Augsburg (BS)
2013-05-11
Anfrage:
Rüsselkäfer, ca. 10 mm (geschätzt, nicht gemessen), am 11.05.2013 im Garten gefunden, Fundort: Augsburg. Lässt sich die Art bestimmen? Besten Dank im Voraus!
Art, Familie:
Liophloeus tessulatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Schwabe, Es ist der in feuchten Wäldern häufige Liophloeus tessulatus. Kann auch in Gärten gefunden werden, wie Du bemerkt hast. Gern an Efeu, aber auch an vielerlei anderer niedriger Vegetation. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-12-12 15:51

Userfoto
 A
 B
# 19548
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   89    19 
Ruth Lydia2014-12-11 15:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2014-06-01
Anfrage:
01.06.14 Ottersheim, GER an Schafgarbe,Wiese 122 m üNN Hallo Käferteam, ist´s ein Schmalbock? VLG Ruth
Art, Familie:
Stenurella nigra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Ruth Lydia, ja das ist ein Schmalbock, und zwar Stenurella nigra, ein überall häufiges Sommertier. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-12-11 17:05

Userfoto
 A
 B
 C
# 19547
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   88    41 
Ruth Lydia2014-12-11 15:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2014-06-01
Anfrage:
01.06.14 Ottersheim, GER an Schafgarbe,Wiese 122 m üNN Hallo Käferteam, ist´s ein zottiger Bienenkäfer? VLG Ruth
Art, Familie:
Trichodes alvearius  Cleridae
Antwort:
  Hallo Ruth Lydia, bestätigt als Trichodes alvearius. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-12-11 16:46

Userfoto
 A
 B
# 19546
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   87    80 
Ruth Lydia2014-12-11 14:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2014-06-01
Anfrage:
01.06.14 Ottersheim, GER an Schafgarbe,Wiese 122 m üNN Hallo Käferteam, ist´s ein Trauerrosenkäfer? VLG Ruth
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Ruth Lydia, bestätigt als Oxythyrea funesta (Trauerrosenkäfer). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-12-11 16:44

11163 11164 11165 11166 11167 11168 11169 11170 11171


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up